Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Boxen zu Music Hall A25.2

+A -A
Autor
Beitrag
Albatraos
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Sep 2007, 13:39
Moin, bin hier neu und auf der Suche nach Lautsprecherboxen für meinen Music Hall A25.2 Verstärker an dem z.Zt. noch ältere Mission 700 betrieben werden, die aber dem Verstärker nicht gerecht werden können.

Ich höre hauptsächlich Rock/Pop aber auch Klassik.

Die Boxen sollen möglichst natürlich klingen und räumlich zeichnen. Es sollten kompakte Lautsprecher sein, notfalls Standlautsprecher. Kostengröße so um die 600 EUR +/- für das Paar.

Der Raum ist ca. 22Quadratmeter groß, es liegt Auslegeware.

Da ich an einer anderen Anlage ältere große KEF Standlautsprecher habe, mit denen ich sehr zufrieden bin, stellt sich 1. die Frage ob neuere KEF geeignet sind, bzw.
ob 2. jemand auch den Music Hall hat und entsprechende Ratschläge geben kann, welche Speeker hieran besonders gut klingen.

Der Verstärker ist nicht auf sehr hohe Ausgangsleistung ausgelegt, hier geht es vordergründig um Klangeigenschaften, hat also auch keine Klangregler sondern ist puristisch ausgestattet.

Vielen Dank vorab!
Haichen
Inventar
#2 erstellt: 07. Sep 2007, 13:54
Hallo!

Klanglich hat der Music Hall a25.2 IMHO schon einiges zu bieten.

Wenn Du Deinen Preisrahmen nicht sprengen möchtest, so kommen evtl. im Preis gesenkte Dynaudio Kompakt LS in Frage?

KEF LS wären sicherlich auch eine Alternative.


Bei der Klasse des Music Hall a25.2 würde ich an Deiner Stelle noch sparen und Kompakt - LS im Preisbereich bis 2000 Euro testen.

z.B. Dynaudio Focus 140 + Stands ..ca. 1900 Euro.


Du bekommst hier sicherlich noch weitere Alternativen!
Wichtig ist immer der Test der LS at home!
jopetz
Inventar
#3 erstellt: 07. Sep 2007, 15:34

Haichen schrieb:
Bei der Klasse des Music Hall a25.2 würde ich an Deiner Stelle noch sparen und Kompakt - LS im Preisbereich bis 2000 Euro testen.

z.B. Dynaudio Focus 140 + Stands ..ca. 1900 Euro.

Aber Haichen, was ist denn los? In der 2000-Euro-Liga muss doch eigentlich der Hinweis auf Sehring 700er mit Stands kommen!

Im Ernst, Albatros, falls du in Berlin wohnst würde ich die Sehrings auf jeden Fall in die engere Wahl nehmen und mal in der Manufaktur vorbei schauen. Ich hatte die 700 SE an einme Shanling A100 (dem MusicHall sehr ähnlich), und das hat prima funktioniert.

Außerhalb Berlins ist das 'Händlernetz' allerdings sehr dünn (Köln z.B.). Bei Interesse schau doch mal im Sehring-Stammtisch hier im Forum vorbei...


Jochen
Albatraos
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 07. Sep 2007, 19:03
also 2000 Flocken sind mir dann doch etwas viel, es müßte doch auch was gutes an LS unterhalb von 1000 Flocken geben?
Was ist mit Selbstbau, lohnt sich das preislich und klanglich?
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 07. Sep 2007, 20:27
Hallo,

also Selbstbau lohnt sich auf alle Fälle. Ich denke für dich käme die Königin der Selbstbaukompaktboxen in Frage. Die Duetta Top von www.acoustic-design-online.de Kostenpunkt Bausatz ohne Gehäuse 470 Euro/Stck. Die Duetta Top spielt imho etwas oberhalb der o.g. Focus 140 (die bei Ebay für 1000-1200 gehandelt wird).

Ein weitere möglicher Kandidat:

http://www.audiovisi...io/Gold/Gold_s10.htm

Gruß
Bärchen
CarstenO
Inventar
#6 erstellt: 09. Sep 2007, 06:11
Hallo Albatraos,

ich kenne den Music Hall A 25.2 ganz gut, besitze ihn jedoch nicht selbst. Folgende Boxen hat er nach meinem Geschmack gut in ihrem Klang unterstützt:

B&W 685, 600 EUR
Epos M 12.2, 700 EUR
Dynaudio Audience 42, 640 EUR
KEF iQ 3, 400 EUR
Castle Richmond, 450 EUR

Standboxen müssen m.E. bei 22 qm nicht wirklich sein. Das für mich herausragende am Klangbild des Music Hall unterstützte in meinen Versuchen bisher am besten die Vorzüge von Kompaktboxen hinsichtlich Ortbarkeit, abgebildeter Raumgröße und Transparenz.

Was den Selbstbau angeht, stehe ich einer Empfehlung in diese Richtung als (ehemaliger)Selbstbauer eher skeptisch gegenüber. Obwohl ich mich bei der zweimonatlich stattfindenden Vorführung bei der Klang+Ton in Duisburg von der Qualität der Selbstbauprojekte überzeugen konnte, kann man beim Zusammenbau sehr viele Fehler machen. Auch ein späterer Verkauf an sich guter Boxen gestaltet sich eher schwierig und verlustträchtig. In meinem Fall führte eine Intertechnik MS 3 zum Frust.

Carsten
Hifi-Tom
Inventar
#7 erstellt: 11. Sep 2007, 12:53
Hallo,

Monitor Audio Silver RS 1 sollte man nicht unerwähnt lassen. Gibt es eingentlich die Castle Richmond noch?
CarstenO
Inventar
#8 erstellt: 11. Sep 2007, 14:40

Hifi-Tom schrieb:
Gibt es eingentlich die Castle Richmond noch? :prost


Hallo Tom,

jau, gibt´s noch. Hier: http://www.iag-deutschland.de/

Hier könntest Du Dein Sortiment auch um Wharfedale, Mission und Quad erweitern.

Carsten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche CD-Player zu Music hall Verstärker
votec1 am 17.06.2007  –  Letzte Antwort am 25.06.2007  –  12 Beiträge
Erfahrungen mit Vollverstärker "Music hall"?
pendolino5 am 11.09.2005  –  Letzte Antwort am 17.11.2010  –  26 Beiträge
Advance Acoustic vs. Music Hall
outis am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 03.01.2007  –  3 Beiträge
kaufberatung zu verstärker + lautsprecher für music hall mmf2.2 plattenspieler
bluecrayon am 23.11.2013  –  Letzte Antwort am 23.11.2013  –  6 Beiträge
Music Hall und KEF harmoniert das?
Albatraos am 23.10.2008  –  Letzte Antwort am 24.10.2008  –  2 Beiträge
Music Hall und KEF / B&W ?
recoursive am 26.01.2010  –  Letzte Antwort am 31.01.2010  –  8 Beiträge
Marantz oder Music Hall?
DasMammut am 28.01.2007  –  Letzte Antwort am 31.01.2007  –  14 Beiträge
zusätzliche Endstufe am Music Hall
votec1 am 03.07.2007  –  Letzte Antwort am 03.07.2007  –  2 Beiträge
Wo Monitor Audio LS an Music Hall hörbar?
Albatraos am 10.10.2007  –  Letzte Antwort am 12.10.2007  –  6 Beiträge
wer kennt/besitzt/verkauft Music Hall Trio? meinungen gesucht
musicalbert am 22.04.2009  –  Letzte Antwort am 23.04.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Music Hall
  • Dynaudio
  • Monitor Audio
  • Mission
  • Phonocar
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedkairogalski
  • Gesamtzahl an Themen1.345.664
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.498