Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker zu RC-L?

+A -A
Autor
Beitrag
Volker-K
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Sep 2007, 14:40
Hallo zusammen,

nachdem ich mir die Canton RC-L zugelegt habe und mich über den sensationellen Klang freue, wollte ich jetzt doch noch mal auf Verstärkerseite nachlegen.

Die Boxen stehen mittlerweile auf Granitplatten um die Nachbarn durch die Bassentwicklung in Altbauten zu besänftigen ;-)

Aktuell werden die Boxen durch einen Technics Receiver mit 2x100 Watt Sinus ( SA-EX 100) befeuert, nur die Kabel sind nicht optimal angeschlossen, da der Receiver keine vernünftigen Schraubklemmen hat.

Jetzt hab ich mich mal in die Richtung Technics nach Vor- und Endstufen umgesehen bzw. auch DENON oder ONKYO Vollverstärker. Bei NAD bin ich eher vorsichtig da ich einen warmen Klang haben möchte, nur besser als jetzt..
Eventuell wird dann auch die Blackbox angeschlossen...was bedeutet in diesem Zusammenhang denn überhaupt Prozessor Loop bei Denons, heißt das Vor und Endstufe auftrennbar?

Gibts hier konkrete Empfehlungen welcher Verstärker (nur Verstärker weil Receiver nur ein Kompromiss sein kann) der beste ist bzw. besser zur RC-L passen als der jetzige?

Gruß - Volker
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 16. Sep 2007, 14:46

Volker-K schrieb:
Eventuell wird dann auch die Blackbox angeschlossen...was bedeutet in diesem Zusammenhang denn überhaupt Prozessor Loop bei Denons, heißt das Vor und Endstufe auftrennbar?

Ähnlich.
Die Prozessorschleife trennt noch vor dem Lautstärkeregler.
D.h. der "Pre-Out" hat den vollen Pegel, wie ein Tape-Out.
Für Deine Zwecke aber nicht relevant.

Ohne Budgetangabe kann man Dir übrigens wenig helfen.

Gruss
Jochen
Volker-K
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Sep 2007, 15:01
Budgetfrage, hmm, so wenig wie möglich und soviel wie nötig

Nein im Ernst ich denke mal, da es auch ein gebrauchtes gutes sein kann sind 500 bis 600 Euro die Grenze für den Amp.

Gruß - Volker
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 16. Sep 2007, 23:57
DerAlte
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 17. Sep 2007, 10:23
Einen Yamaha AX-890 würde ich empfehlen, damit klingen die RC-L schon richtig gut und der Verstärker kostet z. B. bei Ebay nicht mehr viel.
Volker-K
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 17. Sep 2007, 21:11
Der Yamaha sieht auf jeden Fall auf dem Papier super aus

Was ist denn vom DENON PMA 1560 zu halten, sind da vor und Endstufe auftrennbar? Ich hab bei den Bildern von hinten nichts gesehen..

Gruß
Volker-K
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 11. Okt 2007, 16:15
Jungs, wie ist eure Meinung zum Yamaha AX 1050, in den hab ich mich glaub grade verliebt

375,00 Euro in der Bucht

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics SA-DX940 mit Canton RC-L?!
Odyssey am 19.06.2007  –  Letzte Antwort am 21.06.2007  –  6 Beiträge
welcher verstärker an die canton rc-l?
drmusic18 am 14.07.2004  –  Letzte Antwort am 26.07.2004  –  6 Beiträge
Canton Ergo RC-L, Technics SA-DA10
bighope am 11.10.2003  –  Letzte Antwort am 17.01.2004  –  57 Beiträge
Verstärker für Canton Ergo RC-L
Stereogigant am 12.02.2009  –  Letzte Antwort am 15.02.2009  –  3 Beiträge
Verstärker/Receiver für Canton RC-L
-Sapphire- am 25.07.2009  –  Letzte Antwort am 26.07.2009  –  2 Beiträge
Receiver für Canton RC-L?
Frankinator am 22.06.2005  –  Letzte Antwort am 23.06.2005  –  3 Beiträge
Mal wieder die Canton Ergo RC-L
manutier am 26.12.2009  –  Letzte Antwort am 26.12.2009  –  7 Beiträge
Canton RC-L und Yamaha Verstärker???
ExcessRos am 04.10.2004  –  Letzte Antwort am 04.10.2004  –  3 Beiträge
Intererssiere mich für die Canton Ergo RC-L?
Madstop2009 am 04.08.2009  –  Letzte Antwort am 10.08.2009  –  10 Beiträge
Canton RC-L durch Nubert NuVero 11 ersetzen?
MiaWallace am 02.05.2012  –  Letzte Antwort am 10.06.2012  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Technics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedOllistreif_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.062