Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche LS für den Denon PMA 500 AE?

+A -A
Autor
Beitrag
columzola
Neuling
#1 erstellt: 28. Sep 2007, 09:24
Hallo,

nach langen Überlegungen und meinem begrenzten Budget als Student, wollte ich mir den Denon PMA 500 AE kaufen, hauptsächlich um Musik zu hören (Stereobetrieb). Gleichzeitig suche ich noch passende Boxen (Standlautsprecher oder Regalboxen) dazu, die nicht mehr als 500€ insgesamt kosten. Da ich mich nicht so gut mit den ganzen technischen Sachen auskenne, würde ich mich über Tipps freuen. Das ganze soll in ein 20m² (5x4m) großes Zimmer.

Denon PMA 500 AE:
Ausgangsleitung: (4 Ohm, 1 kHz, 0.7% Klirr) 70 W + 70 W;
(8 Ohm, 20 Hz - 20 kHz, 0.07% Klirr) 45 W + 45 W

Vielleicht könnt ihr mir auch andere gleichwertige Varianten vorschlagen bzw. Tipps geben wo man bessere gebrauchte Verstärker und Boxen bekommt.

Ciao!
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 28. Sep 2007, 09:41
Hallo columzola ... und Willkommen im Forum !

Wenn´s neue sein sollen, schau mal hier rein :

http://www.hifi-foru...m_id=30&thread=17055

Ansonsten : LS klingen recht unterschiedlich - da ist ProbeHören angesagt.

( die Nubert´s sind relativ neutral / homogen )

http://nubert.de/webshop/index.htm?categoryId=0

Welche Musik hörst Du ?

Sollen die LS neu sein oder tun´s auch höherwertige gebrauchte ?

Welche Hersteller "kennst" Du bereits vom Klang her ?


Gruß
michelle1989
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 28. Sep 2007, 09:44
http://www.hifi-im-h...ote.php?detail=05759

kef q5.
mehr wirst du für dein budget nicht bekommen.
buy them and enjoy!

armindercherusker
Inventar
#4 erstellt: 28. Sep 2007, 09:48
Ist ein Super - Angebot

Gruß
michelle1989
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 28. Sep 2007, 10:02

armindercherusker schrieb:
Ist ein Super - Angebot

Gruß

ja das stimmt. mehr wird er für das geld nicht bekommen. und der denon passt auch gut dazu. ich glaube, das wäre das richtige für ihn. die raumgröße passt auch.
die boxen sollten ihm viel spass bereiten.
columzola
Neuling
#6 erstellt: 28. Sep 2007, 12:43
Danke für eure Tipps und Anregungen!

Bin erst einmal in den Laden gegangen und habe verschiedene Boxen in meiner Preisklasse angehört (JBL, Canton, Heco, Magnat,...). Leider war keine Kef dabei. Bisher hat mir die JBL am besten gefallen, da sie einen satteren Bass hatte als zum Beispiel eine 200€ teuere Canton.
Ich lass mir noch etwas Zeit und schaue weiter bis ich mich endgültig entscheide.

Ciao!
armindercherusker
Inventar
#7 erstellt: 28. Sep 2007, 12:52

columzola schrieb:
...Ich lass mir noch etwas Zeit und schaue weiter bis ich mich endgültig entscheide....

Das ist ein guter Vorsatz - nur nichts überstürzen.

Zum von Dir festgestellten Unterschied :

Es unterscheiden sich nicht nur kräftigere Bässe / Höhen / Sonstwas ...
...sondern folgende Eigenschaften sollte man auch nicht ganz vernachlässigen :

Wie klar und unverzerrt werden die Stimmen und Instrumente wiedergegeben ?

Wie steht es mit der räumlichen Abbildung in Breite und Tiefe ?

Wie sehr verwischen die "harten Bässe" ?

...

Es kommt eben immer darauf an, auf welche Klangeigenschaften man besonderen Wert legt.

Gruß
michelle1989
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 28. Sep 2007, 12:54
schreibe einfach auf, welchen typ du gehört hast und was dir gefallen hat. dann wissen wir alle, was dir gefällt und können dich noch besser beraten.
denn gerade der bass wird vom raum sehr stark beeinflusst. beim händler klingt die box gut, weil der raum groß ist. bei dir zuhause ist der raum kleiner und es dröhnt. das ist kein einzelfall. eigentlich solltest du zuhause probehören. meistens geht das nicht.
die kef sind auslaufmodelle. sie sind durch die kef iq7 ersetzt worden. ich kenne die q5 nicht, habe aber die iq7 gekauft. paarpreis sind ca. 1000€. die iq7 soll etwas präziser klingen. ich kann es nicht beurteilen. ich bin aber sehr zufrieden und kann dir raten, die boxen probezuhören.
die q5 wirst du bei fast keinem händler mehr vorfinden. dennoch ist sie eine empfehlung wert. boxen der 1000€-klasse, die ihr geld mehr als wert sind, für nicht einmal 500€ zu bekommen, ist ein guter deal!
sie sollten dir natürlich auch gefallen! einen wunderschönen und greifbaren raum stellen die kef-boxen jedenfalls dar. das könnte dir gefallen!


[Beitrag von michelle1989 am 28. Sep 2007, 12:56 bearbeitet]
Hifi-Tom
Inventar
#9 erstellt: 28. Sep 2007, 12:56
Hör Dir auch mal eine RS1 von Monitor Audio mit an, bei Deinem Budget bist Du meiner Meinung nach mit Kompakten besser aufgehoben.

www.monitoraudio.de
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Regallautsprecher für denon pma 500 ae
venom123 am 11.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  8 Beiträge
Welche Boxen Passen zu Denon PMA 500 AE?
jesh100 am 01.02.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  6 Beiträge
Denon PMA 500 AE + Heco Vita 500
FarChris am 01.04.2009  –  Letzte Antwort am 03.04.2009  –  11 Beiträge
denon pma 500 ae oder yamaha ax 397 für denon dp 300f
zeddo am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 26.01.2009  –  6 Beiträge
Standlautsprecher für Denon PMA 500 AE
szymon am 03.04.2008  –  Letzte Antwort am 08.04.2008  –  7 Beiträge
Welche LS für den Denon PMA-500AE?
P4ddy am 08.12.2008  –  Letzte Antwort am 17.12.2008  –  17 Beiträge
Für Einsteiger: Denon PMA 500 + ?
Coffee&TV am 05.08.2008  –  Letzte Antwort am 06.08.2008  –  7 Beiträge
Einsteiger sucht Lautsprecher für Denon PMA 500 AE
bastiao am 04.03.2009  –  Letzte Antwort am 05.03.2009  –  2 Beiträge
Lautsprecher für Denon PMA-510 AE gesucht
naekk am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 20.11.2009  –  6 Beiträge
Boxen für Denon PMA 2000 AE
jockelchen am 08.11.2007  –  Letzte Antwort am 14.11.2007  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedNotizente
  • Gesamtzahl an Themen1.345.522
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.235