Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Passende Boxen für Denon PMA 500 AE ?

+A -A
Autor
Beitrag
Big_Bad_Show
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Feb 2008, 15:32
Hi!

Habe so ca. 400-500 Euro zur Verfügung, da der Denon 200 Euro veranschlagt, habe ich noch max. 300 Euros für Lautsprecher übrig.

Mein Zimmer ist zur Zeit 13 Quadratmeter groß und daran wird sich auch nicht viel ändern, auch nicht nach dem baldigen Umzug (max. 20 m²... aber doch eher so 15).

Höre vorallem Indie... also alternative Sachen, Strokes, Queens of the Stone Age (obwohl das ja kein indie is ^^), Arcade Fire, Muse, Maximo Park usw...

Was ist denn da zu empfehlen?

Gibt ja eine riesige Auswahl. Ich nehme an, bei dem Geld und dem Raum lieber teure Regallautsprecher als billige Standboxen, richtig? Guter Bass ist mir wichtig.

Nubert und Wharfedale habe ich schon im Auge (ja, ich hab den Sticki gelesen ), leider kann ich bishin nirgends Probehören und die Wharfedale gefallen mir optisch nicht so (auch wichtig).

Also, haut doch mal ein paar Marken in dem Preissegment in den Raum.

bbs
Fraglitter
Inventar
#2 erstellt: 18. Feb 2008, 17:18
Big_Bad_Show
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Feb 2008, 15:48
what about: heco victa 300?

Gibt's für 150 € das PAAR (!!) bei ebay.

Nach einem seeeeehr teuren Wochenende sieht es mit dem Geld nicht mehr so rosig aus (Dänemark...) und mehr verdienen werde ich in Zukunft auch nicht.

Wenn doch lieber die Nubert muss ich bis Ende April warten (Entlassungsgeld).

Die Seite mit den Monitorboxen wird bei mir unvollständig angezeigt (sowohl Opera als auch IE).

Die Mission-Boxen gefallen mir designtechnisch überhaupt nicht
laut-macht-spass
Inventar
#4 erstellt: 27. Feb 2008, 17:11
Hier ein paar Links, wobei die Canton und die Quadral wohl am besten zum Denon passen, bei den Hecos kann ich nicht viel sagen, da ich sie noch nicht gehört habe.
Aber auch die sollen richtig gut sein fürs Geld!

http://www.hirschill..._Heco-Victa-300.html

http://www.hirschill...--buche-silber-.html

http://www.hirschill...l-Argentum-02-1.html

Würde dir auf jedem Fall raten die Boxen auf Ständer zu stellen, damit sie möglichst auf Ohrhöhe sind und du mit Ständern auch den Abstand (rückwärtig, wie seitlich) zu den Wänden verändern kannst, wirkt oft Wunder was den Klang betrifft.

Gruß Marc
element5
Inventar
#5 erstellt: 28. Feb 2008, 09:53
baerchen.aus.hl
Inventar
#6 erstellt: 28. Feb 2008, 13:11
Hallo,


element5 schrieb:
http://cgi.ebay.de/l...QQrdZ1QQcmdZViewItem


Schöne LS nur mit 300 Euro könnte es knapp werden!

Welche Wharfedales hast Du gesehen? Diamond 9 Serie? Hier wäre alternativ einer aus der EVO² Serie: http://cgi.ebay.de/W...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Auch empfehlenswert:
http://cgi.ebay.de/B...QQrdZ1QQcmdZViewItem

ein paar interssante gebrauchte
http://cgi.ebay.de/1...QQrdZ1QQcmdZViewItem
http://cgi.ebay.de/A...QQrdZ1QQcmdZViewItem
http://cgi.ebay.de/C...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Gruß
Bärchen
Big_Bad_Show
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 28. Feb 2008, 21:33
http://www.bose.de/D...eakers/AM3/index.jsp

DIE habe ich vorhin an dem Denon gehört. Unglaublich.

Was haltet ihr davon?

(Alle anderen angesprochenen Regallautsprecher waren nicht verfügbar.)

EDIT:

Der Bose-Händler gibt sie mir für 380 Euro (+ 200 für den Denon). Das wären 580 Euro. Allerdings: Ich glaub, mit dem lässt sich auch bisschen verhandeln, so war jedenfalls sein Unterton.


[Beitrag von Big_Bad_Show am 28. Feb 2008, 21:35 bearbeitet]
Fraglitter
Inventar
#8 erstellt: 29. Feb 2008, 09:55
hier hält glaub niemand was von BOSE

aber wenn sie dir gefallen...
laut-macht-spass
Inventar
#9 erstellt: 29. Feb 2008, 15:50
Hi, wenn die Bose Systeme vorgeführt werden hat man im ersten Moment immer das Gefühl, das die Dinger richtig toll sind, die klingen schön rund und füllig, wenn man sie dann ein paar Wochen zu Hause hat kommt so nach und nach die Ernüchterung, so ein Sub-Sat-System, kann echte Lautsprecher, egal ob Regal oder Standboxen nicht ersetzen.
Durch die recht hoch angesiedelte Übergangsfrequenz, die mini Satelitten könne halt nicht besonders tief in den Unterenfrequenzbereich, wird der Sub ortbar, was ja eigentl. nicht gewollt ist.
Big_Bad_Show
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 01. Mrz 2008, 15:04
habe mir testberichte durchgelesen. scheint wirklich nicht das gelbe vom ei zu sein.

wenn ich geld hab, kauf ich mir den denon und teste die nubert... danke an alle
Big_Bad_Show
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 04. Mrz 2008, 16:06
Was ist mit denen:

http://cgi.ebay.de/W...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Wharfedale scheint ja gut zu sein, und das sind große Standlautsprecher für den gleichen Preis von den Nubox 381.

Dann doch lieber Standlautsprecher?

Leider hatten die beim Saturn keine von Wharfedale zum Probehören

EDIT:

oder die:

http://cgi.ebay.de/K...QQrdZ1QQcmdZViewItem


[Beitrag von Big_Bad_Show am 04. Mrz 2008, 17:15 bearbeitet]
globalPKs
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 04. Mrz 2008, 20:09
kauf dir doch die kef iq3. hab sie letztens für 200 ocken das paar gesehen. bei deiner zimmergröße sicherlich vollkommen ausreichend

mfg
Big_Bad_Show
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 04. Mrz 2008, 22:21
Sorry, aber Optik ist mir auch wichtig und die gefallen mir überhaupt nicht!

Andere Meinungen zu den Standlautsprechern?

Weil für 380 € bekommt man da ja auch einiges bei ebay!
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 04. Mrz 2008, 22:48
Wenn Du mal Wharfedale hören willst, Händler hier.

Andererseits kann das Sparen für die nuBox lohnen, sind schon klasse Lautsprecher, Testbericht.

Gruß
Robert


[Beitrag von Schwurbelpeter am 04. Mrz 2008, 22:49 bearbeitet]
Big_Bad_Show
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 04. Mrz 2008, 23:39
Hm, zwei Autostunden entfernt (Berlin) ist das nächste.

Kann ich wohl vergessen, wenn ich nicht mal per Zufall da bin.

Da bestell ich mir die 381 und höre die Probe am Denon.

Schon scheiße, wenn man im tiefsten Osten lebt

Das einzige, was ich hier zur Probe hab, sind polnische Kippen

Saturn in Dresden hatte auch nicht gerade ein großes Angebot. Zitat:

"Naja, Regallautsprecher, ne, die bringen nichts, das ist kein Hifi-Standart, das führen wir nicht im großen Stil"
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 04. Mrz 2008, 23:45

Saturn in Dresden hatte auch nicht gerade ein großes Angebot. Zitat:

"Naja, Regallautsprecher, ne, die bringen nichts, das ist kein Hifi-Standart, das führen wir nicht im großen Stil"

Ach so ist das..........

Da bestell ich mir die 381 und höre die Probe am Denon.

Bestimmt keine schlechte Wahl!
laut-macht-spass
Inventar
#17 erstellt: 05. Mrz 2008, 16:31
Naja, wenn laut Saturn in DD Kompakt- oder auch Regallautsprecher kein HIFI ist, dann machen wohl all die Leute die für ihr Hobby HIFI nur wenige Quadratmeter räumlicher Fläche zur Verfügung haben und dem entsprechend in den meisten Fällen auf ein Paar gut klingender Kompaktboxen zurück greifen, alle was falsch.

Man das sollche "Idioten" frei rum laufen dürfen ist schon schlimm genug, das die sich aber auch noch Fachpersonal oder Beraten nennen dürfen ist doch echt ne Frechheit.

Ich besitze jedenfalls ein Paar Kompaktlautsprecher von "Crystal Audio Research", die klingen besser und haben mehr mit HIFI zu tun wie die meisten Standboxen der Klasse unter 500€/Paar, die in einem Saturn oder MM rum stehen.
Die können vielleicht nicht so laut, klingen aber gerade bei normalen Lautstärken besser oder zumindest nicht schlechter.

Gruß Marc
der_jonas
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 23. Feb 2009, 18:25
Hi,

ich will mir auch den DENON PMa-500 zulegen und bin ebenfalls auf der Suche nach Lautsprechern.

Ich denke, wenn ich bei eBay glück habe, kann ich auch bei den Nubert nuBox 360 zuschlagen... oder sollte man von den "älteren" Modellen die Finger lassen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon Pma 500 ae
Surroundmaster am 01.08.2009  –  Letzte Antwort am 03.08.2009  –  8 Beiträge
Denon PMA 500 AE + Heco Vita 500
FarChris am 01.04.2009  –  Letzte Antwort am 03.04.2009  –  11 Beiträge
Regallautsprecher für denon pma 500 ae
venom123 am 11.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  8 Beiträge
Welche LS für den Denon PMA 500 AE?
columzola am 28.09.2007  –  Letzte Antwort am 28.09.2007  –  9 Beiträge
PASSENDE BOXEN FÜR DEN DENON PMA 510 AE ?
Jonny987 am 05.09.2010  –  Letzte Antwort am 26.09.2010  –  21 Beiträge
Passende Boxen für einen Denon DRA 500 AE
ShiZon am 02.09.2008  –  Letzte Antwort am 03.09.2008  –  4 Beiträge
Welche Boxen Passen zu Denon PMA 500 AE?
jesh100 am 01.02.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  6 Beiträge
Verstärker für JBL One - Denon PMA-500 AE?
FruchtdesZorns am 28.09.2011  –  Letzte Antwort am 10.10.2011  –  5 Beiträge
Denon PMA 500 AE als verstärker für grundig audiorama 4000?
kbreit am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 06.01.2009  –  2 Beiträge
Einsteiger sucht Lautsprecher für Denon PMA 500 AE
bastiao am 04.03.2009  –  Letzte Antwort am 05.03.2009  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • KEF
  • Heco
  • Quadral
  • Bowers&Wilkins
  • Nubert
  • ASW
  • Wharfedale
  • Cowon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedBenz190E
  • Gesamtzahl an Themen1.344.990
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.006