Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


B&W 683

+A -A
Autor
Beitrag
Atlankoeln
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Nov 2007, 08:02
hat die schon jemand gehört im Vergleich zu den Vorgängern oder besitzt die schon jemand? (Praxisbericht Heim )

Mich interessiert insbesondere die Veränderung im mittleren und hohen Bereich.
battmään
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 07. Nov 2007, 08:22
naja, ist schon ne weile her, als ich die vorgänger 603/604 hören konnte. hab die 683er gehört, also vor kurzem mein kumpel neue ls und amp suchte. ich fand sie nicht so toll - er hat sich die cm1 gekauft. ich kann eigentlich nur vom gesamthöreindruck berichten. die 683 hörte sich für mich etwas verschwommen und dröhnig an - die höhen waren zu flach. jetzt die veränderungen in den mitten und höhen genau zu beschreiben fällt mir schwer. mir hat vor jahren der vorgänger gut gefallen, aber vergleichen kann ich sie nicht (mehr). meiner meinung nach war die alte 600er serie besser verararbeitet - liegt wohl daran, dass die neue in china gebaut wird. für mich fängt b&w erst ab der cm-serie an. ich bin ein fan der marke aber anstatt der neuen 600er würde ich zu nem anderen produkt greifen.

ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen.
Atlankoeln
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Nov 2007, 14:29
Ahja,

Danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&W 683 oder KEF IQ90 ?
Badelf am 15.06.2009  –  Letzte Antwort am 27.06.2009  –  36 Beiträge
KEF Q900, B&W 683 oder B&W CM9
RainerAC am 20.01.2013  –  Letzte Antwort am 22.07.2015  –  7 Beiträge
Focal Chorus 836v im Vergleich zu b&w 683 und KEF iQ90
ticconi am 29.12.2008  –  Letzte Antwort am 14.06.2010  –  9 Beiträge
Von B&W 683 zu KEF XQ40 ?
Steher am 02.09.2009  –  Letzte Antwort am 02.09.2009  –  3 Beiträge
welcher Verstärker zu B & W 683?
lambogallardo am 27.09.2007  –  Letzte Antwort am 27.09.2007  –  2 Beiträge
Passender Stereo-Verstärker zu B&W 683
*Hwoarang* am 29.12.2015  –  Letzte Antwort am 30.12.2015  –  18 Beiträge
Kaufberatung - KEF Q500, Q700, B&W 683 usw.
niggem am 13.02.2013  –  Letzte Antwort am 13.02.2013  –  3 Beiträge
Vergleich zwischen Elac FS 68 & den B&W DM 683
moskito89 am 16.05.2009  –  Letzte Antwort am 21.05.2009  –  11 Beiträge
Sony CMT-G2NiP: Hat die schon mal jemand gehört?
Gelegenheitshörer am 06.12.2011  –  Letzte Antwort am 19.02.2012  –  2 Beiträge
B&W im Versand?
Audio_Monitor am 28.03.2005  –  Letzte Antwort am 01.04.2005  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.511 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedMrEarlGrey
  • Gesamtzahl an Themen1.352.571
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.790.171