REL Subwoofer

+A -A
Autor
Beitrag
Stefan
Gesperrt
#1 erstellt: 24. Feb 2003, 19:28
Hallo Forum,

hat jemand Erfahrungen mit dem REL Storm/StormIII?

Bin für jeden Hinweis/Erfahrungsbericht dankbar

Stefan
Snert
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 26. Feb 2003, 10:42
mein Händler hatte den mal kurz da, vom ersten Hören war ich schon mächtig beeindruckt. Nu hat er leider keinen mehr und bekommt auch so schnell keinen. Weisst Du, wo man das Teil bekommen kann?
Stefan
Gesperrt
#3 erstellt: 28. Feb 2003, 19:55
Hallo Snert,

ich werde den Storm 3 demnächst ein paar Tage probhören, wollte halt vorab mal anfragen, ob den noch mehr Leute kennen und was sie davon halten.
Ich weiss also, wo ich das Teil bekommen kann

MfG Stefan
burki
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 28. Feb 2003, 21:29
Hi Stefan,

hatte mal etwas den Strata III getestet (der Storm III war leider gerade nicht verfuegbar, aber eh mein eigentlicher Kandidat).
Das Problem in meinem Hoerraum ist, dass ich keine Eckaufstellung (jawohl, entgegen aller Unkenrufe gehoert der REL-Sub ins Eck --> wird auch von REL empfohlen) realisieren kann.
Hatte als Probanden zusaetzlich noch den Nubert AW-1000 und einen Teufel M8000.
Bei Musik (Stereo) "spielte" der REL in meinem Hoerraum am "trockensten", aber beim Film fehlte ihm der "punch" (lag mit Sicherheit auch an der Aufstellung).
Der Nubert stellte da fuer mich den besten Kompromiss dar, d.h. "mehr Volumen" (ja, er schwingt leicht nach) aber durchaus fuer Musik zu gebrauchen.
Interessant finde ich uebrigens (ausser z.B. ACT) auch den Monitor Audio FB-212 ...

Gruss
Burkhardt
schlaggenberg
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 02. Mrz 2003, 13:31
stefan,

rel ist gut, habe einen gehört (schlag mich , aber ich weiß nicht welchen), hatte die austrittsöffnung nach unten, was möglicherweise problematisch für eventuell unter dir wohnende ohrenträger ist. habe mich dann für den audio-physik luna entschieden, der ist richtig musikalisch und wesentlich besser an einen raum anzupassen als der rel. preislich liegen die nicht so weit auseinander, wenn ich es recht erinnere. und der ap ist ´für mich um vieles schöner, aber das ist selbstverständlich geschmackssache.
klanglich ist der luna ein absoluter schocker. sehr zurückhaltend, dennoch beieindrucken, nicht zu orten, sehr schnell, macht die bühne breiter und tiefer. und das allerseltsamst, selbst aufnahmen, die eigentlich keine wirklich tiefen frequenzen zu haben scheinen, wirkt der sich aus, z.b. auf gesang.
aber wie gesagt, der rel war eine echte alternative.

gruß - schlaggenberg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
suche guten und rel. schönen Receiver
Flottertje am 07.08.2014  –  Letzte Antwort am 10.08.2014  –  20 Beiträge
Subwoofer REL R-Serie bzw. Alternativen ?
mattx am 21.02.2011  –  Letzte Antwort am 31.12.2013  –  39 Beiträge
Subwoofer für zuhause gesucht! Erfahrungen!
Kivkav am 12.01.2012  –  Letzte Antwort am 12.01.2012  –  5 Beiträge
Erfahrungen mit Acurus/Aragon
markus*** am 22.02.2004  –  Letzte Antwort am 22.02.2004  –  2 Beiträge
starke aber rel. günstige Endstufe nur für sub
Igel60 am 01.06.2010  –  Letzte Antwort am 22.06.2010  –  22 Beiträge
Bitte um schnelle Antwort REL Q200E Subwoofer
goodtoknowthat am 10.06.2009  –  Letzte Antwort am 15.06.2009  –  4 Beiträge
Teac CR-H225 ...Erfahrungen?
plast.sabot am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 22.05.2017  –  60 Beiträge
Subwoofer für KEF Q300 gesucht
Endman am 27.11.2014  –  Letzte Antwort am 02.12.2014  –  11 Beiträge
Cayin MT 34L - Hat jemand Erfahrungen mit diesem Verstärker
awiech am 18.09.2014  –  Letzte Antwort am 30.04.2016  –  9 Beiträge
Erfahrungen mit SAC il Picolo?
komandirskie am 24.02.2006  –  Letzte Antwort am 25.02.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedTimske85
  • Gesamtzahl an Themen1.383.016
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.364

Hersteller in diesem Thread Widget schließen