Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher Neukauf

+A -A
Autor
Beitrag
kabug
Neuling
#1 erstellt: 01. Jan 2004, 17:06
[i][b]Hallo Leute,
ich hoffe ihr könnt mir den ein oder anderen Tipp geben, damit ich in Zukunft wieder gute Musik aus einer guten Anlage genießen kann.
Meine jetzige Anlage ist bereits 13 Jahre alt und zu damaliger Zeit, war die Anschaffung für mich schon eine größere finanzielle Ausgabe.
Sie besteht im einzelnen aus:Verstärker Denon PMA 360,Tuner Denon TU 260, CD-Spieler Technics SLPG 400A,
Casetten-Deck Onkyo-Integra TA 2760,Lautsprecher Invinity Kappa 5A, und letzteres ist der Grund , warum ich mich an Euch wende. Die Boxen lösen sich langsam auf. (Kann ich sie wieder reparieren lassen und lohnt sich das, und was für eine Bestückung würdet ihr mir dann empfehlen).Für meinen Musikgenuß und damalige Raumverhälnisse waren die Boxen sehr gut.
Nun hab ich ein Wohnzimmer zu beschallen, das einem kleine Saal gleicht. 42 qm und eine Deckenhöhe von ca. 2,60 m.
Ich habe gerade zwei paar Boxen zum Probehören da. Einmal die KEF Q3 und dann Die B&W 603 S II. Die Q3 Boxen hören sich kristallklar an. Nur ein wenig mehr Bass vermiss ich. Die B&W sind damit etwas stärker bestückt. Aber so ganz trifft es nicht meinen Geschmack. Welche altern. gibt es dazu. Mein Kostenlimit ist 600 Euro das Paar.
Ich hoffe der viele Text hat euch nicht abgeschreckt und ihr könnt mir weiterhelfen.
Bringe morgen erstmal beide zurück.
Fröhliche Neujahrsgrüße
Uta
Noch schnell die genaue Raumgröße 6 mal 7 m, Laminatfußboden, relativ luftig mit Möbeln bestückt.


[Beitrag von kabug am 01. Jan 2004, 17:21 bearbeitet]
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 01. Jan 2004, 20:50
Hi,

bei 600.-EUR würde ich einen Neukauf favorisieren.
Als Anhörtalternativen empfehle ich dir noch die Acoustic Energy Evo3 und die Monitor Audio Bronze 4

Markus

P.s. Woher kommst du denn?
Dragonsage
Inventar
#3 erstellt: 01. Jan 2004, 21:09
Unter 500 Euro pro Paar:

Celestion F15

Hör Dir die mal an!

Gruß DS
Kopf
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Jan 2004, 09:19
Paar 400 Eus:

Mordeaunt Short MS 904

...sind allerdings StandLS -aber bei deiner Raumgröße ja nicht UNBEDINGT ein Fehler
...gerade wenn du einen etwas volleren Klang bevorzugst...

------------------------
...ja ich bin MS-Fan


[Beitrag von Kopf am 02. Jan 2004, 09:22 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon PMA 860 oder Neukauf
emfri am 21.11.2005  –  Letzte Antwort am 22.11.2005  –  9 Beiträge
Lautsprecher für Denon PMA-50
Kalle_E. am 07.05.2016  –  Letzte Antwort am 10.05.2016  –  12 Beiträge
Neukauf - Onkyo oder Denon? Oder was?
Ina_1972 am 01.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.01.2007  –  6 Beiträge
Neukauf einer Anlage
HeAdHuNtErGER am 16.03.2011  –  Letzte Antwort am 03.05.2012  –  16 Beiträge
Erste richtige Anlage - Denon PMA 720AE und DCD 520AE
maggomo am 27.09.2015  –  Letzte Antwort am 27.09.2015  –  10 Beiträge
Passende Standlautsprecher zu Denon PMA-700AE
Carlos-P am 04.06.2008  –  Letzte Antwort am 07.06.2008  –  12 Beiträge
Lautsprecher für Denon PMA 925R oder neue Anlage?
jumaviju am 13.03.2010  –  Letzte Antwort am 15.03.2010  –  8 Beiträge
Lautsprecher zu Technics Anlage
fruit_loop am 24.04.2006  –  Letzte Antwort am 28.04.2006  –  6 Beiträge
Lautsprecher zu Denon pma 1500
SamBoJo89 am 30.09.2009  –  Letzte Antwort am 30.09.2009  –  4 Beiträge
Lautsprecher für Denon PMA 920
UltimaThule77 am 15.10.2010  –  Letzte Antwort am 16.10.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 87 )
  • Neuestes Mitgliedtzumtobel
  • Gesamtzahl an Themen1.345.992
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.216