Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher für TEAC DRH-300DAB

+A -A
Autor
Beitrag
Sturmvogel
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Dez 2007, 14:45
Ich habe mir den TEAC DRH-300DAB gekauft und benötige jetzt noch ein paar gute aber kostengünstige Lautsprecher fürs Regal. Ich bin ehrlich gesagt nicht so sehr akkustikvernnarrt und meine Ansprüche sind daher nicht so hoch. Ich schließe das Gerät auch an meinen Fernseher an.

Soll ich mir trotzdem einen Subwoofer zulegen? Gibt es da gute, und für meine niedrigeren Ansprüche, kostengünstige Boxen-Komplettsysteme?

Danke.


[Beitrag von Sturmvogel am 10. Dez 2007, 14:46 bearbeitet]
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 10. Dez 2007, 18:59
Hallo Sturmvogel !

- wieviel € ist für Dich kostengünstig ?

- neu oder gebraucht ?

- wenn Du niedrige Ansprüche hast : wofür einen Sub ?

Oder kommt es Dir auf kräftige + tiefe Bässe an ?

Gruß
Sturmvogel
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Dez 2007, 20:08

armindercherusker schrieb:

- wieviel € ist für Dich kostengünstig ?


Ich hatte so bis zu 200€ gedacht.


armindercherusker schrieb:

- neu oder gebraucht ?


Ich würde auf jeden Fall auch gebrauchte kaufen.


armindercherusker schrieb:

- wenn Du niedrige Ansprüche hast : wofür einen Sub ?


Ich bin kein Profi, aber kann man da nicht den Surroundsound mit machen. Ich dachte mir, wenn ich DVD-Spielfilme abspiele, dann würde das besseren Raumklang bzw. Kinoatmosphäre erzeugen.


armindercherusker schrieb:

Oder kommt es Dir auf kräftige + tiefe Bässe an ?


Ich weiß, man kann für einen niedrigeren Preis nicht alles bekommen. Wenn aber die Regallautsprecher gut in den Bässen wären und ich auch darüber einen guten Raumklang haben könnte, dann würde ich auf jeden Fall auf diese Teil verzichten.
armindercherusker
Inventar
#4 erstellt: 10. Dez 2007, 21:31
Surround ? Raumklang ? Kino

Du hast einen Stereo-Receiver mit einem Ausgang für einen aktiven Sub.

Also für 2 "normale" Lautsprecher und einen Subwoofer, der einen eigenen Vestärker integriert hat.

Wenn Du ein Surroundsystem haben willst, benötigst Du insgesamt 5 oder gar 6 Lautsprecher.
( Und natürlich den passenden Verstärker dafür )

2 Front
2 Rear
1 Center
+ ggf. 1 Sub

Was möchtest Du also ?

Gruß
Sturmvogel
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Dez 2007, 06:29

armindercherusker schrieb:

Surround ? Raumklang ? Kino
...
Was möchtest Du also ?


Wie Du erkannt hast, habe ich als Laie da etwas durcheinander gebracht. Ich dachte der Subwoofer und die zwei anderen Lautsprechen können da auch für einen besseren Raumklang sorgen. Das mit dem Surroundsystem vergesse ich gleich wieder. Ich möchte halt nur einen guten Klang, für weniger Geld, aus dem TEAC bekommen. Danke für die Info.

Wenn es was gutes gebrauchtes mit einem kleinen Subwoofer gibt, wäre ich dabei. Wenn nicht dann reichen mir auch 2 Regallautsprecher.
armindercherusker
Inventar
#6 erstellt: 11. Dez 2007, 07:02
Hier ein paar Beispiele :

http://cgi.ebay.de/W...QQrdZ1QQcmdZViewItem

http://search.ebay.d...d=m37&satitle=nubert

http://cgi.ebay.de/K...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Ob Du einen Sub dazu möchtest, kannSt Du dann ja immer noch entscheiden.

Allerdings wird´s dann knapp mit den 200 €

Aber : dann hast Du einen einigermaßen guten Klang.

Ansonsten bleibt nur der Weg zu einem 2.1 Logitech-System ( Suchfunktion oder ebay )

Wobei das Klangempfinden eines Jeden anders ist. Daher gilt eigentlh : ProbeHören.

Gruß
Sturmvogel
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 13. Dez 2007, 20:50

armindercherusker schrieb:

...
Ob Du einen Sub dazu möchtest, kannSt Du dann ja immer noch entscheiden.

Allerdings wird´s dann knapp mit den 200 €

Aber : dann hast Du einen einigermaßen guten Klang.
...


Also die KEF Boxen sehen nicht schlecht aus. Die habe ich schon mal ins Auge gefasst.

Das mit dem "einigermaßen guten Klang" lässt mich dann doch nicht in ruhe. In ebay gibts jede Menge Subwoofer und mir fällt es schwer da jetzt einen für meinen Bedarf herauszufinden. Er sollte auch nicht zu groß sein!

Kannst Du mich da noch einmal unterstützen? Vielen Dank.
armindercherusker
Inventar
#8 erstellt: 13. Dez 2007, 21:38
nicht wirklich - weil ich keine eigene Erfahrungen damit habe

Bei Nubert gibt´s z.Zt. ein "Schnäppchen" :

http://nubert.de/web...D_{EOL}&categoryId=1

Damit möchte ich verdeutlichen, daß es extrem schwierig ist, für wenig Geld einen guten Sub zu erwischen.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher für Teac A1-D
Mallar am 10.03.2005  –  Letzte Antwort am 11.03.2005  –  6 Beiträge
Lautsprecher für Teac CR-H225
DerHeinz am 19.10.2007  –  Letzte Antwort am 19.10.2007  –  2 Beiträge
Lautsprecher für TEAC CR-H228i
High_Peter am 11.10.2010  –  Letzte Antwort am 11.10.2010  –  4 Beiträge
Lautsprecher für Teac CR-H100 ?
da_lulu am 10.08.2012  –  Letzte Antwort am 10.08.2012  –  5 Beiträge
Teac / JBL
Audiotype am 01.07.2009  –  Letzte Antwort am 18.07.2009  –  6 Beiträge
TEAC Distinction Serie sucht Lautsprecher
the_descendant am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 25.04.2005  –  5 Beiträge
Lautsprecher zu Teac AV-H500
volvo445_0 am 26.03.2009  –  Letzte Antwort am 28.03.2009  –  2 Beiträge
Lautsprecher zu Teac AG-D500
angi13 am 08.04.2013  –  Letzte Antwort am 08.04.2013  –  6 Beiträge
Neue Lautsprecher für TEAC A-1D
chaotic am 03.08.2007  –  Letzte Antwort am 22.08.2007  –  10 Beiträge
Welche Lautsprecher für Teac CR-H 225?
koselhörer am 28.05.2008  –  Letzte Antwort am 01.06.2008  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 83 )
  • Neuestes MitgliedDragos_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.285
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.503