Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher für Teac CR-H100 ?

+A -A
Autor
Beitrag
da_lulu
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Aug 2012, 22:34
Gerade habe ich mir bei ebay das Kompaktsystem Teac CR-H100 ersteigert. Jetzt bin ich auf der Suche nach den passenden Lautsprechern. Mein Budget umfasst in etwa 250 Euro pro Stück.

Ich bin mir allerdings nicht sicher ob ich die Anlage am besten mit Kompakt- oder Standboxen betreiben sollte. Mit 2x20W ist der Verstärker auch nicht der Stärkste, spielt das auch bei der Wahl der Lautsprecher eine Rolle?

Mein Zimmer hat 18m² und ich möchte die Anlage haupsächlich zum Musikhören nutzen. Ich höre haupsächlich Rock, Pop, Folk und Klassik (aber eher selten). Letzlich sollten die Lautsprecher gute Allrounder sein.

Könnt ihr mir Lautsprecher für meine Bedürfnisse empfehlen?


[Beitrag von da_lulu am 10. Aug 2012, 06:38 bearbeitet]
musicfan97
Stammgast
#2 erstellt: 09. Aug 2012, 22:44
hi
ja das spielt eine rolle. idr solltes du dshalb lautsprecher mit einem hohen wirkungsgrad verwenden.
die musikkombination finde ich persöhnlich recht schwierig, weil für rock z.b ist klipschkeine schlechte wahl aber bei klassik müll.
bei klassik ne dali zensor 1 aber die liefert z.b. bei rock zu wenig bass.
vlt passt ne heco metas 300 aber die hab ich noch nch gehört.
standlautsprecher auf 18qm kann in dröhnen enden
da_lulu
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Aug 2012, 07:50
Schonmal vielen Dank für die Tipps. Ich denke ich werde mit die Heco Metas 300 und die Dali Zensor 1 bestellen und dann zuhause vergleichen.

Ich bin allerdings auch bereit etwas mehr auszugeben. Gibt es Lautsprecher im Preissegment bis 250 Euro pro LS die klanglich über den Hecos oder Zensor liegen?

Habe auch gelesen, dass die Teac Anlage wohl ganz gut mit den LINN Classik Unik oder auch Lautsprechern von KEF oder Tannoy gut harmonieren soll. Hat da schon jemand Erfahrung gemacht?
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 10. Aug 2012, 16:29
Viel wichtiger als die Harmonie mit der Elektronik ist die Harmonie mit der Raumakustik und deinen Ohren


Mit 2x20W ist der Verstärker auch nicht der Stärkste, spielt das auch bei der Wahl der Lautsprecher eine Rolle?



Es kommt darauf an welche Lautsprecher Du bei welchem Pegel betreiben möchtest. es gibt sowohl Stand- als auch Kompaktboxen welche mit geringer Verstärkerleistung auskommen

Bis 500 Euro gute Allrounder? PSB Image B5, Phonar Ethos R 100,

Wenn Dir die Optik nicht so wichtig ist, und du etwas Hand anlegen kannst, wäre auch die legendäre Swans M1, die auch als Nachbausatz gibt, durchaus eine Option
http://www.swans-europe.eu/swans-m1-monitorlautsprecher.html
http://ehighend.de/s...6fc8c209403ff9b73074

Wenn du noch etwas mehr Hand anlegen magst und nicht all zu hohe Pegel fahren möchtest, wäre das noch ein schöner Bausatz für dich http://www.lautsprec...e0c2ffa0a5c58e9379b5


Gruß
Bärchen
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 10. Aug 2012, 17:13
Ein hohen Wirkungsgrad, geringen Preis und passabelen Klang haben:

Magnat Quantum 605 (250 Euro)

http://www.redcoon.d...z_Stand-Lautsprecher

dazu einen passabelen Receiver:

Sherwood Newcastle RX-772 - AV-Empfänger - Titan (257 Euro)

http://electopia.de/product_info.php?products_id=358854

Die Quantum funktionieren aber auch mit dem Teac gut.

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher für Teac CR-H225
DerHeinz am 19.10.2007  –  Letzte Antwort am 19.10.2007  –  2 Beiträge
Lautsprecher für TEAC CR-H228i
High_Peter am 11.10.2010  –  Letzte Antwort am 11.10.2010  –  4 Beiträge
Welche Lautsprecher für Teac CR-H 225?
koselhörer am 28.05.2008  –  Letzte Antwort am 01.06.2008  –  8 Beiträge
Lautsprecher für Teac CR-H 500
Xanner am 21.06.2012  –  Letzte Antwort am 27.06.2012  –  10 Beiträge
Marantz CR 401 oder Teac CR-H225
watch-watcher am 04.11.2006  –  Letzte Antwort am 05.11.2006  –  2 Beiträge
LS für TEAC CR-H 225 gesucht
Reunion am 26.03.2008  –  Letzte Antwort am 26.03.2008  –  3 Beiträge
Teac CR-H225 ...Erfahrungen?
plast.sabot am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 21.10.2012  –  59 Beiträge
LeistungsAUFNAHME TEAC CR-H225
hurz8871 am 08.12.2007  –  Letzte Antwort am 09.12.2007  –  3 Beiträge
Kompaktlautsprecher für Teac CR H225
hustinettenbaer am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 14.11.2007  –  4 Beiträge
Boxen für Teac CR-H225
Tony.Soprano am 22.06.2009  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Heco
  • Linn
  • Sherwood
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedI.P.Freely
  • Gesamtzahl an Themen1.345.934
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.970