Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker/Reciever für Canton LE 190

+A -A
Autor
Beitrag
Limmo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Dez 2007, 13:24
Hallo,
Ich habe vor mir die Canton LE 190 zu kaufen, weil sie mir vom Klang sehr zusagen. Nun weiß ich nicht was ich für einen Verstärker/Reciever nehmen soll. Mir sagt der Harman Kardon HK 3480 sehr zu. Vom Design und nach den Werten hat er auch Power. Nun zu meiner Frage: Kennt ihr irgendwelche Alternativen im Preissegment um 350 € für die Canton LE 190 mit einem Subwooferausgang?
Danke schon im vorraus
MfG Limmo


[Beitrag von Limmo am 12. Dez 2007, 13:24 bearbeitet]
Tattoo1
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Dez 2007, 13:38
Hallo

An welchem Verstärker hast du sie denn gehört?

Warum nimmst du den denn nicht woran sie dir gefallen haben?

Ansonsten solltest du mal probehören gehn-sldo die LEs mit verschiedenen Verstärkern/Receivern!

Alternativen gibts mit Sicherheit genug,aber wir haben ja nicht deine Ohren
Limmo
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Dez 2007, 14:19
Gibt es klanglich große Unterschiede zwischen den Verstärkern? Habe die LE 190 an nem Harman Kardon Verstärker gehört aber der war für Dolby Sorround und an nem Denon Verstärker. Ich fand beide ganz gut aber der Harman Kardon klang finde ich besser. Deswegen wollte ich ja Harman Kardon.
Ich wollte ja nur mal fragen was es da noch so für Alternativen gibt weil ich kenne mich wie gesagt nicht so aus und in dem Media Markt wo ich probegehört hab gab es nicht so eine große Auswahl an Verstärkern.
MfG Limmo
Tattoo1
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 12. Dez 2007, 14:32
Na klar gibts da Unterschiede

Du mußt aber wissen ob du jetzt einen AVR oder einen Stereo Receiver möchtest.

Wenn es dir nur oder hauptsächlich um Musik geht,dann würde ich mich schon an Stereo Geräte halten.

Wenn du aber auch DVDs mit einbeziehst,und du später mal auf 5.1 aufrüsten möchtest-dann ist ein AVR natürlich besser,obwohl man natürlich auch DVDs über Stereo mögen kann.

Harman Kardon ist schon eine gute Wahl,aber es gibt natürlich auch noch Pioneer,Denon,Yamaha usw.-obwohl ich persönlich die Zusammenstellung von Yamaha und den LEs mehr als grauenhaft finde.

Yamaha ist etwas höhenlastig(wirst du hier auch immer wieder lesen),und dann noch die eh höhenlastigen LEs dazu

Naja,das ist aber auch nur meine Meinung,und ich möchte damit keinesfalls was schlechtes über Yamaha sagen
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 12. Dez 2007, 14:40
Hi,

ich hatte die kleinere Kombi aus HK 3380 + LE 103. Der Harman gefiel mir von den seinerzeit (vor 2-3 Jahren) aktuellen Stereo-Receivern am besten.
Den kräftigeren HK 3480 für die großen LE 109 kann ich (persönliche Meinung ) empfehlen.
Hier sind noch Bewertungen vom Harman und anderen Geräten.

Gruß
Robert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Canton LE 190
heinemann am 05.02.2007  –  Letzte Antwort am 06.02.2007  –  4 Beiträge
Verstärker für Canton LE 190
Alex78AC am 14.02.2007  –  Letzte Antwort am 17.03.2007  –  16 Beiträge
"Warmer" Verstärker für meine Caton LE 190
Kooper am 28.09.2007  –  Letzte Antwort am 29.09.2007  –  9 Beiträge
Welcher Verstärker für Canton LE 190 im Stereobetreib?
mille911 am 23.08.2007  –  Letzte Antwort am 24.08.2007  –  10 Beiträge
Canton LE 190 für 428?
Michi891 am 17.12.2006  –  Letzte Antwort am 02.01.2007  –  119 Beiträge
Heco Victa 700 oder Canton LE 190?
Michi891 am 22.12.2006  –  Letzte Antwort am 25.01.2013  –  21 Beiträge
Canton LE 190 ok? - Alternativen?
terratec am 26.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.04.2005  –  27 Beiträge
Suche passenden Verstärker für Canton LE Serie
slauri79 am 06.02.2008  –  Letzte Antwort am 07.02.2008  –  3 Beiträge
Canton LE 109
The_Guardian am 13.07.2007  –  Letzte Antwort am 19.07.2007  –  75 Beiträge
Canton LE 190 oder JBL Northbridge E100
d4h0nk am 21.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitglied#Cr4sher#
  • Gesamtzahl an Themen1.345.588
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.314