Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neuer guter CD-Player oder DVD-PLayer mit guten Audio Eigenschaften?

+A -A
Autor
Beitrag
saratonga
Neuling
#1 erstellt: 08. Jan 2004, 20:57
Hallo zusammen,
ich bin leider im Moment etwas verwirrt !!!
Ich habe mir heute gerade einen DVD-Player (DVD-2800 MkII) von Denon gekauft, 370EUR hat mich das gute Stück gekostet.
Ich denke der Preis ist ok, aber leider bin ich mir unsicher, ob er einen guten CD-PLayer wirklich ersetzen kann.
Er hört sich auch wirklich gut an, allerdings habe ich nur einen analogen Vollverstärker (Rotel RA-980).

DVD gucken ist mir gar nicht so wichtig, mir war es wichtiger meinen 14-Jahre alten Philips CD-PLayer durch einen guten zu ersetzen.
Mein Fernseher ist nichts dolles, Toshiba ca. 10 Jahre alt, 51cm Diagonale.
Ich wollte halt beides haben, aber möglicherweise wäre ich mit zwei Geräten besser gefahren.
Ich hatte mit "Marantz CD 6000 OSE LE" oder "Rotel RCD-971" als CD-Player spekuliert, Preis: 350EUR bzw. 367EUR.
Dazu einfach noch 'nen billigen DVD-PLayer gekauft, wäre vielleicht besser gewesen.

Im Übrigen besitze ich Dynaudio-Standboxen (Audience 20) und aus denen möchte ich gerne das Beste rausholen.
Wer kann mir Tipps geben, soll ich das Gerät evtl. umtauschen?
Freue mich über Anregungen!!!

Grüße Saratonga


[Beitrag von saratonga am 08. Jan 2004, 21:27 bearbeitet]
EWU
Inventar
#2 erstellt: 09. Jan 2004, 00:41
Nun ist zu spät zum Fragen.Nun hast Du ihn ja gekauft.
Gewöhnlich spielen CD Player CDs besser ab, als DVDP, es gibt aber auch DVDP, die sehr gut CDs abspielen.Ob Dein Denon das kann, das weiß ich nicht.Auf der anderen Seite ist der Denon nicht der billigste DVDP, dem Preis nach, müßte er schon was können.
cribeiro
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Jan 2005, 12:12
Hallo, Saratonga... Du hast mir eine email geschickt, aber ich kann nicht Antworten... Etwas stimmt mir der Adresse nicht. Ich hoffe, du liest das hier, und wie koennen kontakt aufzunehmen... Ich habe so viel geschrieben! Jemand muss es lesen :-)
twolf
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Jan 2005, 12:22
Wenn du einen cd Und DVD vergleichst kannst du den cd mal 2,5 nehmen und du hast ungefähr den Preis für denn DVD. Wenn dir die Verwendung als DVD eigentlich egal ist ( Ton und Bild ) Hast du ja selbst die lösung schon Vorgeschlagen . Günstigen DVD für 100 Euro ( Die taugen für deinen Zweck ) und für den rest einen guten cd spieler.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVD-Player oder CD-Player
miwe4 am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  4 Beiträge
CD-player oder guter DVD-player?
ssab13 am 11.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.11.2006  –  35 Beiträge
Neuer Marantz Cd Player, oder Neuer Wandler an Marantz DVD
highfreek am 04.06.2011  –  Letzte Antwort am 06.06.2011  –  6 Beiträge
Neuer CD / DVD Player
weltbuerger am 11.11.2006  –  Letzte Antwort am 11.11.2006  –  7 Beiträge
Neuer CD-Player
hilairea am 09.01.2015  –  Letzte Antwort am 12.01.2015  –  7 Beiträge
Neuer CD Player
pstark am 01.03.2005  –  Letzte Antwort am 01.03.2005  –  13 Beiträge
DVD oder CD Player
xxberndxx am 23.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2005  –  3 Beiträge
DVD- oder CD-Player
Marlowe_ am 05.12.2003  –  Letzte Antwort am 10.12.2003  –  9 Beiträge
Neuer CD-Player oder neuer Verstärker?
MerlinX am 02.02.2006  –  Letzte Antwort am 02.02.2006  –  6 Beiträge
cd-player vs. dvd-player
h3rcules am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2006  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Rotel
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 121 )
  • Neuestes MitgliedMettzofortemusik
  • Gesamtzahl an Themen1.345.159
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.266