Passender Vorverstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
chris-chros85
Stammgast
#1 erstellt: 16. Mrz 2008, 02:44
Hallo liebe HiFi-Gemeinde.

Nachdem vor kurzem mein Verstärker und meine LS mit einem lautem Knall das zeitige gesegnet haben, bin ich dabei, mir eine neue Anlage zusammenzustellen.

Als Endstufe konnte ich eine Luxman M-363 erstehen.
Lautsprecher werden die Tannoy Revolution R2.
CD-Player bleibt vorerst ein CDP-211 von Sony.

Musik ist hauptsächlich Blues, Jazz, Rock und Reggae.

Jetzt suche ich noch einen passenden Vorverstärker.
Budget liegt bei ca. 100 Euro.
Kann auch sehr gerne gebraucht sein.

Hoffe ihr könnt mir ein paar Tips und Empfehlungen geben.
Evtl. hat ja sogar jemand noch einen zuviel bei sich rumstehen...

Bin dankbar für jede Antwort


mfG Christian
dschaen81
Stammgast
#2 erstellt: 16. Mrz 2008, 13:30
Hallo Christian,

was muss der VV denn an Austattung mitbringen? Brauchst du auch nen Phono-Eingang? Fernbedienung nötig?

Bei dem Budget wirst du um einen Gebrauchtkauf gar nicht umhin kommen. Bei Ebay ist das Angebot ja recht gross. Für um die 100€ kannst du mit Glück eine Denon PRA-1100 oder ne kleine NAD bekommen. Natürlich alles nicht mehr taufrisch.

Ne Anfrage im Suche-Bereich hier im Forum wäre sicher auch keine schlechte Idee.


[Beitrag von dschaen81 am 16. Mrz 2008, 13:31 bearbeitet]
chris-chros85
Stammgast
#3 erstellt: 17. Mrz 2008, 01:36
Also zur Ausstattung:

FB wäre nett ist aber nicht unbedingt nötig.
Phono nicht nötig.
Mindestens zwei Eingänge.
Klangregelung wäre nicht schlecht, aber wenn sie nicht vorhanden ist kann ich auch mit leben.

Anfrage im Suche-Bereich werde ich machen.

Schon mal vielen Dank.

Christian
Caligula
Stammgast
#4 erstellt: 17. Mrz 2008, 03:51
Für 100,- ungefähr gehen z.B. die Yamaha C-60/65/... bei 123 weg.
indie.vidual
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Mrz 2017, 20:24
Hallo, liebe Gemeinde.

Ich plane gerade ein vertikales Bi-Amping, mit zwei Yamaha A 520 Verstärkern und frage mich, ob und wenn ja was ich bei der Auswahl einer Vorstufe beachten muss. Im Wesentlichen brauch das Gerät hauptsächlich einen Dual Stereo Output (oder wie immer man das nennen mag), dann bin ich aber schon am Ende mit meinem Halbwissen.
Habe bei ebay einige Kandidaten von Toshiba Aurex u NAD gesehen, die man für um die 150 gebraucht erstehen kann.

Ich nehme an, einen Mixer mit Vorverstärker u Rec u Masterout wird nicht funktionieren?

Vielen Dank, für eure Hilfe!
Bestens,
Anna-Lena
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vorverstärker für Luxman M-363
chris-chros85 am 03.02.2008  –  Letzte Antwort am 04.02.2008  –  4 Beiträge
Anlage/Plattenspieler/Vorverstärker/Verstärker
antonwuff2010 am 31.07.2015  –  Letzte Antwort am 01.08.2015  –  7 Beiträge
Vorverstärker für Luxman M-03
FAB1337 am 25.07.2012  –  Letzte Antwort am 16.08.2012  –  5 Beiträge
Vorverstärker für Luxman M-03 / T+A TMR 100
Tobias93 am 23.05.2011  –  Letzte Antwort am 31.05.2011  –  9 Beiträge
Vorverstärker gesucht
Kalle_Blomquist am 03.05.2011  –  Letzte Antwort am 03.05.2011  –  4 Beiträge
Vorverstärker für Endstufe oder Vollverstärker? Viele Fragen.
chris-chros85 am 17.12.2008  –  Letzte Antwort am 18.12.2008  –  14 Beiträge
Vorverstärker neu oder gebraucht
approximator am 17.08.2016  –  Letzte Antwort am 18.08.2016  –  7 Beiträge
Suche Verstärker und CD Player
Rene_57 am 25.05.2008  –  Letzte Antwort am 25.05.2008  –  2 Beiträge
Kaufberatung Vorverstärker
rufnick am 15.07.2008  –  Letzte Antwort am 16.07.2008  –  18 Beiträge
Vorverstärker oder gleich neuen Verstärker?
Jendevi am 01.12.2005  –  Letzte Antwort am 02.12.2005  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Luxman
  • Sony
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder820.871 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedDocBo7
  • Gesamtzahl an Themen1.370.997
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.113.673