Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufempfehlungen und Vorschläge für gute Stereoanlage.

+A -A
Autor
Beitrag
°ZoSo°
Neuling
#1 erstellt: 20. Mrz 2008, 15:52
Einen schönen guten Tag an Alle,

Ich habe mich in diesem Forum angemeldet, weil ich mir eine Stereoanlage zusammenstellen möchten, allerdings noch nicht all zu viel von Hifi-Zeugs verstehe.

Ich m möchte keine Kompaktanlage ,sondern eine aus verschiedenen Komponenten.Der Preisrahmen sollte so um die 500 bis 600€ sein. Allerdings benötige ich erstmal nur einen Verstärker und ein paar Boxen, da ich noch einen CD-Player von der alten Anlage meiner Eltern habe.(Eine Stereoanlage besteht doch aus diesen 3 Sachen oder??? ).

Die Anlage sollte für den Preis den bestmöglichen Klang bieten. Ich würde mit der Anlage überwiegend CDs hören(auch Gebrannte), aber es wäre gut, wenn ich meinem Ipod,also MP3-Player oda so, via USB-Kabel oda über den Kopfhörer-Eingang anschließen könnte.

Mein Musikgeschmack(Falls das auch ein Kriterium ist) besteht überwiegend aus Rockmusik, zB. Free,The Doors,The Who,Led Zeppelin, also die sachen aus den
alten Zeiten.

Es wäre sehr nett von euch, wenn ihr mir mit euren Wissen helfen könntet und mir viele Vorschläge macht und Tipps gebt.

Vielen Dank

schöne Grüße

°ZoSo°
votec1
Stammgast
#2 erstellt: 20. Mrz 2008, 16:10
Wie groß ist dein Raum, ist er mit Teppich, Polstermöbeln
bestückt oder mit Laminat....?
Hast du die Möglichkeit die Lautsprecher enrfernt von der Wand zu stellen?
°ZoSo°
Neuling
#3 erstellt: 20. Mrz 2008, 16:22
Hi,

Mein Raum ist 5 mal 4 Meter groß und ich habe Laminat,ein Sofa(Polstermöbel), Schreibtisch und Holzregal. Ich habe einen kleinen Teppich aber den könnte ich auch rausnehmen. Ich könnte die Boxen so 20 bis 30cm von der Wand entfernt stehen lassen.

mfg °ZoSo°
votec1
Stammgast
#4 erstellt: 20. Mrz 2008, 16:31
Ok erstmal als eventuellen Tipp für den eventuellen Hall der entstehen könnte solltest du im hintergedanken haben
einen Laufer vor den Hörplatz zu legen!
Zu der Anlage und Boxen: es gibt Rotel mit vorderseitiger Klinke wie den RA 04 der allerding fast dein ganzes Budget verschlingt .
Ein Super Preis/Leistungsverhältnis hat der NAD C315 der
auch voderseitig Klinke für MP3 hat.
Dann bleibt noch Geld für Lautsprecher übrig.
Bei deinen Budget solltest du dir Kommpaktlautsprecher
wie die KEF Q1 IQ1 oder junge gebrauchte IQ3 anschauen.
Es gibt natürlich noch etliche andere LS die zu NAD passen.
CarstenO
Inventar
#5 erstellt: 20. Mrz 2008, 19:36
Hallo ZoSo,

herzlich willkommen im Forum!

Für die Raumgröße fielen mir spontan als Lautsprecherboxen die Epos ELS 3 an einem Denon-PMA-500AE-Verstärker ein. Das kostet zusammen etwa 580,00 EUR.

Carsten
SoundandSmoke
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 20. Mrz 2008, 22:53

°ZoSo° schrieb:

Verstärker und ein paar Boxen, da ich noch einen CD-Player von der alten Anlage meiner Eltern habe.(Eine Stereoanlage besteht doch aus diesen 3 Sachen oder??? ).
°ZoSo°


Hallo.

Was ist mit Radio hören?

Grüße
°ZoSo°
Neuling
#7 erstellt: 21. Mrz 2008, 10:11
Hallo Zusammen,

erstmal danke an die bisherigen Tipps und Empfehlungen.

@Soundlandsmoke:

Nee ,Radio brauche ich nicht unbedingt,wenn es dran ist ist es okay, wenn nicht ,dann stört es mich nicht.

schöne Grüße

°ZoSo°
°ZoSo°
Neuling
#8 erstellt: 21. Mrz 2008, 17:17
Also, viele sagten ja,dass Kompaktlautsprecher für mein Raum besser sind,aber ich hätte doch lieber Standboxen,da ich die schon für ein paar jährchen behalten wollte und es kann sein das ich in 2 jahren ausziehe und dann einen größeren Raum habe.

Mein CD-Player ist übrigens ein alter Sony CDP-110, vielleicht kann mir da ja einer noch was zu sagen.

Was ist mit den Canton GLE 409 Boxen, sind die nur brauchbar für sourroundsysteme??,weil die gefallen mir auch.Naja wie auf jedenfall bin ich bereit für die Boxen so bis 450€ auszugeben, aber auch gerne billiger.


Schönen Abend

Zoso
dschaen81
Stammgast
#9 erstellt: 21. Mrz 2008, 17:53

°ZoSo° schrieb:
ich hätte doch lieber Standboxen,da ich die schon für ein paar jährchen behalten wollte und es kann sein das ich in 2 jahren ausziehe und dann einen größeren Raum habe.


Tja, Lautsprecher kann man leider nicht auf Vorrat kaufen, da deren Klang massgeblich von dem Raum beeinflusst werden, in dem sie aufgestellt sind. Da du ja jetzt gepflegt Musik hören willst, helfen dir überdimensionierte LS in keinster Weise weiter, auch wenn die vielleicht in einem größeren Hörraum passen würden.

Letzten Endes wirst du um Probieren bei Dir zuhause nicht umhin kommen. Ist durchaus möglich, dass ein schlanker Stand-LS bei genügend Wandabstand nicht dröhnig wird, aber trotzdem ist die Empfehlung zu Kompakten erstmal richtig.

Versuch doch mal ein paar Modelle in Deiner Preisklasse im Laden zu hören. Da kannst du schonmal erste Eindrücke zur Klangcharakteristik verschiedener LS sammeln. Wenn dir was besonders zusagt, würde ich versuchen diese zuhause zu testen. So erlebst du keine späteren Überraschungen.
°ZoSo°
Neuling
#10 erstellt: 21. Mrz 2008, 18:43
okay, ich habe mir noch einmal alles durch den kopf gehen lassen und meinen vater gefragt und finde das carstenOs Angebot am entgegenkommensten ist.

Sind bei den Boxen(Epos ELS 3) diese Boxenständer in der Lieferung mit enthalten oda dient das nur zur Show?

Wo soll ich die Komponenten am besten bestellen???
dschaen81
Stammgast
#11 erstellt: 21. Mrz 2008, 18:48
Carstens Empfehlung ist ein guter Tip, aber ich würde dir nicht dazu raten, gleich blind etwas zu kaufen, sondern erstmal verschiedene LS probe zu hören.
votec1
Stammgast
#12 erstellt: 21. Mrz 2008, 19:10
Ich schließe ich mich der Empfehlung an erstmal einiges Ausprobieren und dann kaufen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler - Kaufempfehlungen
pjotre am 28.06.2004  –  Letzte Antwort am 29.06.2004  –  9 Beiträge
Lautsprecher Kaufempfehlungen
MadeInBerlin am 06.11.2011  –  Letzte Antwort am 22.11.2011  –  18 Beiträge
Suche Empfehlungen für gute Stereoanlage
Gorge am 21.09.2007  –  Letzte Antwort am 22.09.2007  –  2 Beiträge
Suche gute Baustein Stereoanlage
Gruffi90 am 12.04.2015  –  Letzte Antwort am 12.04.2015  –  4 Beiträge
Gute Stereoanlage - Auswahl gut?
perl1977 am 08.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  13 Beiträge
Stereoanlage
BMW2010 am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  8 Beiträge
StereoAnlage
Scroll1991 am 19.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  12 Beiträge
Erste gute Stereoanlage, brauche TIpps
Fuzu am 06.08.2008  –  Letzte Antwort am 13.08.2008  –  18 Beiträge
Suche gute Stereoanlage/Boxen für Otto Normalverbraucher
Da_ze am 13.12.2006  –  Letzte Antwort am 14.12.2006  –  6 Beiträge
Kaufempfehlungen bei Kompaktstereoanlagen
sato am 05.04.2004  –  Letzte Antwort am 06.04.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • KEF
  • Denon
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.261