Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Vollverstärker für Kombi: alte Anlage + neue Technik

+A -A
Autor
Beitrag
Chupper
Neuling
#1 erstellt: 30. Mrz 2008, 13:40
Hallo !

Mein alter Vollverstärker (Yamaha Natural Sound Stereo Amplifier A560) entweicht nach 25 Jahren Dienst langsam in den Himmel treuer Haushaltselektronik.

Deshalb suche ich einen neuen Vollverstärker für die restliche Anlage und möchte diese dabei mit neuerer Technik kombinieren.


Dieser sollte:
- normale analoge Anschlüsse(Cinch) für mindestens 4 Geräte
- vier analoge Anschlüsse für Boxen, von denen zwei und zwei separat regulierbar ist (2x Stereo)
- einen Empfänger für digitales Radio

haben.

Schön wäre,

- eine separate Anschlussmöglichkeit für MP3-Player (Frontseite)
- eingebaute Festplatte und Zugriff aufs heimische W-Lan Netz.

Wie gesagt; wäre schön, ist aber nicht unbedingt notwendig.

Rutsche ich damit schon in die Ecke der A/V-Verstärker?

Ich habe dass hier gepostet, weil ich wirklich nur Audiosignale verstärken, aber alte Technik (Plattenspieler, CD-Spieler) mit neuer (Digital-Tuner, MP3-Player, Musik aus dem Netzwerk) verbinden will.

Ich bin bereit, dafür bis zu 750 Euro auszugeben.

Ich suche dabei gleichzeitig einen neuen CD-Player, der auch MP3 abspielt: Ist der Onkyo DX 7355 CD-Player empfehlenswert? (Ich traue den amazon-Kritiken nicht.)

Vielen Dank für eure Hilfe, schon im Vorraus !
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 30. Mrz 2008, 20:27
Feature-Upgrades sind bei Stereo-Vollverstärkern seit vielen Jahren kein Thema - das letzte waren eingebaute D/A-Wandler in den Spitzengeräten um 1990, die aber bald wieder verschwanden. Spätestens seitdem sind neumodische Features eine Domäne der Receiver - erst Stereo, später AV, was halt gerade Mainstream war. Vollverstärker sind eher noch puristischer geworden, in letzter Zeit scheint auch noch die Loudness auszusterben. Die Maxime ist offenbar, lieber weniges gut als von vielem nichts richtig zu können. (Einzig Sony scheint Verstärker mit Digitaleingängen im Angebot zu haben. AV-Verstärker von Denon finden sich immerhin im Studiobereich.)

Zu den Anforderungen:

Punkt 2 (separate Lautstärkeeinstellung) bedingt Multi-Room-Funktionalität. Sowas gibt es schon lange in besseren Stereo- wie AV-Receivern.

Punkt 3:
Hier ist genauestens zu recherchieren, was eigentlich in Sachen DAB überhaupt empfangbar ist - es soll ja in Sachen Auswahl positive Ausnahmen wie das Saarland geben, aber die Regel ist das nicht. Ebenfalls keine Wunder sollte man in Sachen Datenrate erwarten - wenn's gut läuft, hat man da 160 kbit/s, und das bei Layer-2-Audio (MP2), was noch nicht so wirklich berauschend ist. DAB+ mit AAC existiert, eine Umstellung ist aber nicht in Sicht. Mangels Sendeleistung ist es mit dem Empfang in geschlossenen Räumen auch noch nicht so weit her. Ja, es ist ein Drama.
Ich weiß nicht, warum man sich DAB antun sollte, wenn man auch digitales Radio über Satellit haben kann. Es gibt da inzwischen sogar einen speziell darauf zugeschnittenen Sat-Receiver. Ich bleibe derweil bei UKW und erfreue mich an der Auswahl auf dem Gebrauchttunermarkt.

Punkt 4: Ein Fronteingang ist bei besseren Receivern nicht ungewöhnlich (mein aller Onkyo hat einen), meine ich bei Verstärkern aber auch schon mal gesehen zu haben.

Punkt 5: Was soll denn noch alles rein, die armen AV-Receiver sind eh schon so vollgestopft. (So Sachen wie Netztrafo, Kühlkörper und Siebelkos kann man schwerlich beliebig klein machen.) WLAN vielleicht, aber Festplatte höchstens 1,8" oder sowas.

Denke daran, daß bei AV-Receivern ein Phonoeingang für gewöhnlich nicht vorhanden ist (außer bei Denon), dessen Qualität ist ohnehin eine andere Frage.

Übrigens, der A-560 stammt noch aus einer Serie vor der Rotstiftperiode bei Yamaha. Wenn er nur die üblichen Alters-Wehwehchen hat und nichts größeres kaputt ist, lohnt es sich bestimmt, den wieder flottzumachen.


[Beitrag von audiophilanthrop am 30. Mrz 2008, 20:32 bearbeitet]
jopetz
Inventar
#3 erstellt: 01. Apr 2008, 08:52

Chupper schrieb:
Ich suche dabei gleichzeitig einen neuen CD-Player, der auch MP3 abspielt: Ist der Onkyo DX 7355 CD-Player empfehlenswert? (Ich traue den amazon-Kritiken nicht.)

Und die Kritiken hier sind vertrauenswürdiger?
Den DX-7355 kenne ich nicht aus eigener Anhörung, aber den Vor-Vorgänger 7111 -- ein für seinen Preis sehr ordentliches Gerät mit vergleichsweise 'wertiger' Haptik und verschwindend leisen Laufwerksgeräuschen (aber das streut wohl auch innerhalb einer Serie deutlich).

Zu dem Preis kannst du m.E. nicht wirklich viel falsch machen -- und wenn er dir tatsächlich gar nicht gefallen sollte, hast du ja auch das Widerrufsrecht (bei Online-Kauf).


Jochen
Chupper
Neuling
#4 erstellt: 02. Apr 2008, 17:48
Danke für die Informationen!
Ich werde über eine Reparatur nochmal nachdenken und mich weiter informieren.
Schönen Tag noch.
CarstenO
Inventar
#5 erstellt: 02. Apr 2008, 18:58
Hallo chupper,

herzlich willkommen im Forum!

Den Onkyo DX-7355 kann ich Dir uneingeschränkt empfehlen. Dieser spielt hier zu meiner vollsten Zufriedenheit.


jopetz schrieb:
Und die Kritiken hier sind vertrauenswürdiger?


Nein, sie werden nur häufiger wiederholt.

Carsten


[Beitrag von CarstenO am 03. Apr 2008, 14:45 bearbeitet]
jopetz
Inventar
#6 erstellt: 03. Apr 2008, 07:36

CarstenO schrieb:



Loch_im_Kopf schrieb:
Und die Kritiken hier sind vertrauenswürdiger?


Aber Loch_im_Kopf hat sich hier doch noch gar nicht zu Wort gemeldet.


Jochen
CarstenO
Inventar
#7 erstellt: 03. Apr 2008, 14:46
Ups, stimmt. Danke. Habe ich geändert.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vollverstärker
Ta_Pete am 20.03.2013  –  Letzte Antwort am 22.03.2013  –  8 Beiträge
Neue Anlage/ Alte Anlage aufwerten
Berno99 am 07.09.2010  –  Letzte Antwort am 08.09.2010  –  7 Beiträge
alte vs neue Vollverstärker
Olika am 17.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2012  –  15 Beiträge
Suche Subwoofer für alte anlage
Zares693 am 03.12.2013  –  Letzte Antwort am 04.12.2013  –  12 Beiträge
Vollverstärker für alte Boxen
JB_Jules am 15.01.2011  –  Letzte Antwort am 15.01.2011  –  8 Beiträge
Neue Standlautsprecher für alte Hifianlage !
Ragi am 13.02.2011  –  Letzte Antwort am 16.02.2011  –  26 Beiträge
Neue Lautsprecher für alte Onkyo Anlage in Holzoptik
mrkersch am 06.12.2005  –  Letzte Antwort am 07.12.2005  –  15 Beiträge
Suche neue Boxen für meine Yamaha Kombi.
Langen1988 am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.11.2007  –  12 Beiträge
Suche neue Receiver/Player-Kombi, wer weiss Rat?
encore64 am 27.02.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2010  –  4 Beiträge
Neue LS für 18 jahre alte anlage (?)
la-di-da am 19.11.2006  –  Letzte Antwort am 19.11.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Noxon
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.577