Passive Monitore an DN-A100P oder PMA-500AE

+A -A
Autor
Beitrag
svante124
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Mrz 2008, 19:16
Moin,
es geht ums Musikhören am Schreibtisch. Bei Interesse hier ist mein ursprünglicher Thread:
http://www.hifi-foru...m_id=32&thread=24054

Tendiere nun zu passiven Nahfeldmonitoren, welche Vorteile haben eigentlich aktive? Erscheinen mir nur teurer (als passiv plus Verstärker) und unpraktischer.

Welcher von og Verstärkern wäre besser geeignet? Oder ist der A100P nur eine 19" Variante des 500AE?

Dank und Gruß
Sven
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 30. Mrz 2008, 19:36

svante124 schrieb:

Tendiere nun zu passiven Nahfeldmonitoren, welche Vorteile haben eigentlich aktive? Erscheinen mir nur teurer (als passiv plus Verstärker) und unpraktischer.

Dann lies mal nach. Mit die größten Vorteile von Aktiven liegen m.E. im Bereich Weichen - man kann bei geringeren Kosten besser funktionierende Weichen höherer Ordnung bauen. Zudem sieht jeder Verstärker immer nur die unkritische Impedanz eines Treibers, während manche Passiv-Lautsprecher wegen kritischer Impedanzminima verursacht durch ihre Weichen regelrecht berüchtigt sind (die alten Infinity Kappas z.B.) und manches "Highend"-Lautsprecherkabel bedingt durch hohen Kapazitätsbelag sogar schon zum Schwingen von (nicht unbedingt billigen, aber in der Hinsicht empfindlichen) Verstärkern geführt hat.

Welcher von og Verstärkern wäre besser geeignet? Oder ist der A100P nur eine 19" Variante des 500AE?

Würde mich gar nicht wundern, kostensparend wär's.
svante124
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Mrz 2008, 20:20

audiophilanthrop schrieb:
Dann lies mal nach.


Na vielen Dank!
Und ich dachte ich hätte das Ei des Kolumbus gefunden.

Evtl. benutze ich auch einfach einen Monitorcontroller, der würde schon ein paar Nachteile der aktiv Lösung aufwiegen.
http://www.thomann.de/de/behringer_mon_800_minimon.htm

Gruß
Sven
audiophilanthrop
Inventar
#4 erstellt: 30. Mrz 2008, 21:41

svante124 schrieb:

Evtl. benutze ich auch einfach einen Monitorcontroller, der würde schon ein paar Nachteile der aktiv Lösung aufwiegen.
http://www.thomann.de/de/behringer_mon_800_minimon.htm

Sowas, oder einen (fast) beliebigen anderen Vorverstärker oder Mixer. (Zu einem alten Vorverstärker von Grundig würde ich z.B. auch nicht nein sagen, selbst wenn ggf. noch der Lötkolben zu schwingen wäre. Irgendwann hole ich mir vielleicht auch noch mal den Preceiver X55.)
svante124
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Apr 2008, 15:16
Moin,
nur zur Info.
Habe nun folgendes bei Thomann bestellt:
Behringer B2030A
EMU 0202 USB (bietet genau die Anschlüsse die ich benötige)

Einen Laden in Bremen in dem ich Nahfeld Monitore vernünftig! testen könnte, hatte ich leider nicht gefunden.

Parallel werde ich mir noch einige Vertärker/passiv LS Kombinationen anhören.
Gestern u.a. gehört: B&W CM1, die klingen schon ziemlich genial. Eine Box kostet allerdings auch soviel wie meine ganze og Bestellung ;-)

Falls die Behringer dem Vergleich absolut nicht standhalten schicke ich sie zurück und werde etwas tiefer in die Tasche greifen für eine "klassische" Lösung (~ 1.000,--€).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon PMA-500AE oder PMA-700AE?
DunK am 31.08.2007  –  Letzte Antwort am 02.09.2007  –  6 Beiträge
PMA-500AE oder PMA-700AE oder doch Onkyo?
michael4 am 14.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  7 Beiträge
Denon PMA-500AE nicht für alle LS?
Flo6844 am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 11.02.2009  –  10 Beiträge
Denon PMA 700AE/DCD 500AE und Canton Ergo 1002DC
Malignitas am 22.07.2007  –  Letzte Antwort am 23.07.2007  –  14 Beiträge
Passive Stereolautsprecher für PC an Denon PMA 920
mccollibri61350 am 18.05.2011  –  Letzte Antwort am 20.05.2011  –  5 Beiträge
Denon PMA-500AE an Magnat Altea 5
tiris am 28.03.2007  –  Letzte Antwort am 28.03.2007  –  4 Beiträge
Passive Monitore an billigen Röhrenverstärker zum Musikhören?
Gerds am 10.08.2016  –  Letzte Antwort am 13.08.2016  –  16 Beiträge
Infos zu Denon DCD-500AE und PMA-500AE?
yoss am 01.09.2006  –  Letzte Antwort am 15.09.2006  –  9 Beiträge
Elac BS 184 am Denon PMA 500AE
kleinschmitt am 30.07.2010  –  Letzte Antwort am 30.07.2010  –  4 Beiträge
Stereo für den PC - was ist besser, aktive Monitore oder passive Kompakt-LS?
Holly80 am 06.07.2007  –  Letzte Antwort am 09.07.2007  –  19 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.448 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedMarkyMarkNo1
  • Gesamtzahl an Themen1.389.235
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.454.629

Hersteller in diesem Thread Widget schließen