Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Anlage ca. 2.000,00 EUR

+A -A
Autor
Beitrag
pillhuhn96
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Apr 2008, 14:27


Aufgrund widriger Umstände musste ich leider letztes Jahr meine Anlage verkaufen

Jetzt juckt es aber wieder in den Fingern bzw. in den Ohren, so ein Radiorecorder reicht zum entspannten Musikhören auf Dauer nun doch nicht aus.

Mein Budget ist leider (wohl wie bei den meisten auch) begrenzt und ich versuche, dass für mich optimale für's Geld zu bekommen, wahrscheinlich gebraucht.

Zeit habe ich noch genug, da die Anschaffung frühestens Anfang nächsten Jahres geplant ist.

Genug der Vorrede, nun die Fakten:

Für ca. 2.000,00 EUR möchte ich 3 Komponenten (LS; Verstärker, CD-Player) anschaffen.

Musikrichtung: Querbeet, vorwiegend akustischer Rock/Pop; manchmal aber auch etwas deftiger.

Hörgeschmack: Stehe auf vom LS losgelösten "räumlichen" (nicht zerrissenen) Klang mit trockenem Bass. Aufgrund der Raumgröße (ca. 18 qm) sind wohl Kompakt-LS vorzuziehen

a) Lautsprecher (hier veranschlage ich ca. 1.000,00 EUR):
Von den Äußerungen im Forum und in Testberichten, scheinen die Sonics-Kompakt-LS in diese Richtung zu gehen, wobei ich gestehen muss, dass sie mir optisch nicht gefallen - aber man kann ja nicht alles haben.

Hörerfahrungen habe ich vorwiegend mit Dynaudio - von Contour 1.8, 3.0 und Focus als auch mit Nubert Wave 35, nuline 100). Mit den Nuberts kam ich nicht so klar. Die machten zwar Dampf, aber die Loslösung der Musik von den LS fehlte für meinen Geschmack. Die Dyns sind klanglich und haptisch schon sehr gut, auch ältere Modelle (die 3.0 ist z.B. immer noch ein feiner LS). Aber es darf gerne auch was anderes sein als Dynaudio.



b) Verstärker: Hier schiele ist etwas auf den AVM A 2, der m.E. für relativ wenig Geld (+- 650,00 EUR) derzeit gebraucht zu bekommen ist. Habe vor einigen Jahren bereits AVM gehabt (V1/M1/CD1) und war damit recht zufrieden. vor allem mit dem Kundenservice. Thule habe ich auch schon gehört, war auch nicht schlecht, vor allem der Player. Am Verstärker haben mich aber die doch mikrigen LS-Klemmen gestört. Außerdem sind die Thule-Geräte (zumindest die Spirit-Serie) doch sehr spartanisch ausgestattet, bei Nachfragen reagiert Thule-Audio sehr schleppend. Da bin ich von Dynaudio und AVM Besseres gewohnt. Was haltet ihr vom A2 .... oder ????

c) CD- Player
Hier dürfte für relativ wenig Geld schon was Vernünftiges (= junggebrauchtes) zu bekommen sein. Vielleicht habt Ihr auch da eine Empfehlung

Wichtig für mich ist neben den musikalischen Qualitäten auch eine vernünftige Anfassqualität.

Was ist absolut nicht mag ist: eine mangelhafte Verarbeitung oder Ausstattung mit Understatement oder Purismus zu entschuldigen.

Vielleicht habt ihr ein paar Tips für mich, damit ich das Feld der infrage kommenden Gerätschaften etwas einengen kann. Schließlich ist es unmöglich sich alles anzuhören.

So, nun hoffe ich auf viele, viele Hilfestellungen eurerseits.

Grüsse
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Apr 2008, 18:10
Hi,

bei Audiomarkt werden zur Zeit 2 Paar gebrauchte Contour 1.3 angeboten, 690€ bzw. 720€.

Alternativ:
KEF XQ10 oder XQ20, klick.

KEF-Händlerverzeichnis

Bzgl. CD-Player vielleicht doch ein aktuelles Gerät bis 500€?
Manche Gebrauchtpreise sind echt deftig, z.B. Sony ES CD-Player.

Hier aktuelle Modelle:
Cambridge-Audio Azur 540
Pioneer PD-D6-J
Onkyo DX 7555
Marantz CD 6002

Gruß
Robert
Hifi-Tom
Inventar
#3 erstellt: 09. Apr 2008, 14:06
Hallo,

schau Dir mal von Monitor Audio die RS-Serie od. BR-Serie an.

www.monitoraudio.de

Dazu würde ich Elektronik von Cambridge Audio od. Audiolab kombinieren.


[Beitrag von Hifi-Tom am 09. Apr 2008, 14:06 bearbeitet]
pillhuhn96
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Apr 2008, 09:54
Hi,
habe noch eine ergänzende Frage zur Dynaudio contour-Serie (Kompakt) 1, 1.3, 1.3 MKII; 1.3 SE).

Hat jemand mit diesen LS Hörerfahrungen. Die älteren Modelle (1 bzw. 1.3) sind ja schon relativ günstig zu bekommen.

Habe hier und da außerhalb des Forums schon ein paar Meinungen eingefangen. Erstaunlicherweise schwört der ein oder andere auf die Vorgängermodelle !?!

Da die Contour in meinen Preisrahmen passt, würde ich mich über eure Meinungen zu den einzelnen Modellen freuen. Die Contour Standbox 1.8 und 3.0 kenne ich (schöne LS; für meinem künftigen Hörraum aber überdimensioniert)

gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher bis 2.000,00 EUR
Juristenkiosk am 29.02.2016  –  Letzte Antwort am 04.04.2016  –  54 Beiträge
Kaufberatung
browni am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 18.01.2004  –  4 Beiträge
Suche Kaufberatung für Anlage (max 500 Eur)
Masursky am 09.01.2009  –  Letzte Antwort am 10.01.2009  –  4 Beiträge
Kaufberatung Micro Anlage für Teenager (bis ca. 200 EUR)
slubitz76 am 25.01.2016  –  Letzte Antwort am 21.08.2016  –  7 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher ca 1000 Eur
martin_1979 am 04.12.2011  –  Letzte Antwort am 12.01.2012  –  12 Beiträge
Kaufberatung Standlautsprecher ca. 700 EUR
Micha10 am 25.04.2014  –  Letzte Antwort am 27.04.2014  –  11 Beiträge
Stereo-Kaufberatung / Anlage unter 1000 EUR
fraktal am 13.05.2012  –  Letzte Antwort am 13.05.2012  –  3 Beiträge
Kaufberatung 2.0 Anlage für max. 600 EUR
j.e.f.f.rey am 01.01.2013  –  Letzte Antwort am 01.01.2013  –  3 Beiträge
kaufberatung
ronin7 am 05.11.2005  –  Letzte Antwort am 05.11.2005  –  7 Beiträge
Kaufberatung
Friedrich_L am 18.02.2015  –  Letzte Antwort am 19.02.2015  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Onkyo
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 62 )
  • Neuestes MitgliedAnil-C
  • Gesamtzahl an Themen1.344.850
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.083