Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PC boxen

+A -A
Autor
Beitrag
Zeltac
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Mai 2008, 16:35
hi alle zusammen =)
ich bin auf der suche nach einem system das ich direkt an meinen pc anschließen kann also ohne was kompliziertes mit recifer oder so:D
ich höre haupsächlich metal (iron maiden manowar ...)
preislich habe ich noch net richtig entschieden;)hauptsache das preisleistungsverhältnis stimmt;)(also momentan vllt so bis 200euro aber vllt auch mehr;) )
wichtig ist mir halt das ich laut und sauber musik hören kann vorallem wenn gut aufgedreht ist das es dann net kratzt oder so;)
zuyvox
Inventar
#2 erstellt: 21. Mai 2008, 21:51
lieber 2.1 oder ein Paar Studioboxen?

Behringer
2.1

Nur Beispiele...
Zeltac
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 22. Mai 2008, 05:34
hi und danke für deine antwort!
aber ich weis echt net was da der unterschied ist und was sich besser für mich eignet;)
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 22. Mai 2008, 06:19
DAS wird dich sicherlich interessieren. Sofern es klein und kompakt sein soll.
Zeltac
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 22. Mai 2008, 06:38
DIE
was ist mit denen wären die oki?
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 22. Mai 2008, 06:49

Zeltac schrieb:
DIE
was ist mit denen wären die oki?


Wenn dir als Metal-Hörer ein hohes Maß an Double Bass und Bassgitarrenwiedergabe wichtig ist, wirst du bitter enttäuscht sein.
TonyFord
Stammgast
#7 erstellt: 22. Mai 2008, 07:07
Am besten Probehören und vergleichen.

Habe mir vor paar Jahren das fast Spitzenmodell von Logitech gekauft und muss sagen, dass die Höhenwiedergabe gut ist und vor allem auch der Bass schön tief und druckvoll kommt, gegebenfalls auch noch etwas eingestellt werden kann.
Für PC-Games, sowie Musik hören am PC ist das Teil vollkommen ausreichend.

Da ich in meiner aktuellen Wohnung keinen Platz für 4.1 - Surround habe, hab ich 2 Lautsprecher auf mich gerichtet und 2 Lautsprecher dahinter seitlich von mir weg, wodurch der Klang auf mich etwas lebendiger wirkt.

Heraus kommt ein guter Klang, der für Musikhören am PC vollkommen ausreichend ist.

Das Set von Teufel dürfte meinem System wohl schon recht nahe. D.h. 4 Satelliten (ca. 10cm) + 1 Woofer (25cm, Bassreflex)
Aber Probehören wird wohl immer die beste Wahl sein, um für sich selbst das Optimum zu finden.


[Beitrag von TonyFord am 22. Mai 2008, 07:09 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#8 erstellt: 22. Mai 2008, 07:15

Das Set von Teufel dürfte meinem System wohl schon recht nahe. D.h. 4 Satelliten (ca. 10cm) + 1 Woofer (25cm, Bassreflex)
Aber Probehören wird wohl immer die beste Wahl sein, um für sich selbst das Optimum zu finden.


Das von mir verlinkte Set ist ein 2.1 System. Nur 2 Satelliten , nicht 4.
Musik+Whisky
Stammgast
#9 erstellt: 22. Mai 2008, 07:36

TonyFord schrieb:
Am besten Probehören und vergleichen.

Habe mir vor paar Jahren das fast Spitzenmodell von Logitech gekauft und muss sagen, dass die Höhenwiedergabe gut ist und vor allem auch der Bass schön tief und druckvoll kommt, gegebenfalls auch noch etwas eingestellt werden kann.
Für PC-Games, sowie Musik hören am PC ist das Teil vollkommen ausreichend.

Da ich in meiner aktuellen Wohnung keinen Platz für 4.1 - Surround habe, hab ich 2 Lautsprecher auf mich gerichtet und 2 Lautsprecher dahinter seitlich von mir weg, wodurch der Klang auf mich etwas lebendiger wirkt.

Heraus kommt ein guter Klang, der für Musikhören am PC vollkommen ausreichend ist.

Das Set von Teufel dürfte meinem System wohl schon recht nahe. D.h. 4 Satelliten (ca. 10cm) + 1 Woofer (25cm, Bassreflex)
Aber Probehören wird wohl immer die beste Wahl sein, um für sich selbst das Optimum zu finden.


Oh ja... Logitech sollte man nicht links liegen lassen. Gerade für Metal und Rock sind die sicher gut geeignet.
Hier mal ein Link zu nem wirklich guten Logitech 2.1 System.
Hab zwar ein kleineres von Logitech am PC hängen, aber das macht auch schon ordentlich Dampf. Tolle Bässe und feine Höhen. Höre auch viel Rock und auch Metal und kann nur sagen - toller Klang fürs Geld!
Logitech Z 2300

Cheers,
M+W
Zeltac
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 22. Mai 2008, 08:40
hii nochmal danke f[r eure atnworten!
aber ich habe da echt 0 ahnung von
gibt es net irgendnenn geheimtipp f[r meine preisklasse
Musik+Whisky
Stammgast
#11 erstellt: 22. Mai 2008, 09:11

Zeltac schrieb:
hii nochmal danke f[r eure atnworten!
aber ich habe da echt 0 ahnung von
gibt es net irgendnenn geheimtipp f[r meine preisklasse :P


Na das sind doch alles Tipps

Also nochmal:
Für Rock und Metal, wenn es nicht sooo sehr auf gute Auflösung und Feinzeichnung ankommt ist das Logitech Z 2300 System meines Erachtens super geeignet und somit ein "Geheimtipp" von meiner Seite.
Kostet 114,97€ bei Amazon z.B...

Sonst gab es ja noch den Tipp mit dem Teufel System, welches aber über 200€ kostet. Aber vielleicht willst du ja auch mehr ausgeben
TonyFord
Stammgast
#12 erstellt: 22. Mai 2008, 09:35
guckste hier bei eBay
http://cgi.ebay.de/L...QQrdZ1QQcmdZViewItem

hat mich damals 250 EURO gekostet, heute aber bestimmt gebraucht für maximal die Hälfte zu haben.
Zeltac
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 22. Mai 2008, 09:50
oki danke
ich werde mal das logitech nehmen h;rt sich gut an
aber kurze frage noch was macht dieser dicke kasten dabei kommt da auch musik raus??
und wenn ja wo stellt man den dann hin weil es w're ja doof wenn man links ne box haette und rechts ne box und diesen kasten ?
oder ist das wurscht?
h4x0r0r
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 22. Mai 2008, 10:12
der "dicke kasten" ist der subwoofer, da kommt durchaus musik, allerdings nur tiefe töne. und JA, du kannst ihn getrost rechts von dir aufstellen, bass kann man üblicherweise nciht orten (sofern er denn tief genug ist).
Paddy_HH_1984
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 22. Mai 2008, 10:17
Oder einfach unterm Schreibtisch, tiefe Töne sind vom menschlichem Gehör nicht zu ordnen.

Sollte es zum dröhnen kommen eifnach mal paar Standorte durch probieren.
Zeltac
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 22. Mai 2008, 10:26
alles kla
und danke an euch alle das ihr mir geholfen habt
werde ihn gleich bestellen und dann morgen mal berichten wie er so ist
Musik+Whisky
Stammgast
#17 erstellt: 22. Mai 2008, 10:37

Paddy_HH_1984 schrieb:
Oder einfach unterm Schreibtisch, tiefe Töne sind vom menschlichem Gehör nicht zu ordnen.

Sollte es zum dröhnen kommen eifnach mal paar Standorte durch probieren.


So hab ich das mit meinem Logitech Sub auch gemacht.
Unterm Tisch und los gehts. Der hat auch ordentlich Druck! Hab meinen auf Minimalpegel gestellt und das reicht für mich schon aus. Wenn du den bissl aufdrehst wirds schon ordentlich wummern. Aber alles Einstellungssache.

Viel Spaß. Bin gespannt, ob er dir gefällt. Ansonsten kann man das bei MM oder Saturn auch vorher anhören. Ist meist besser, als gleich bestellen...
Zeltac
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 23. Mai 2008, 14:43
hiii
ich hab das teil nun =D
und danke an euch alle!! das teil ist SUPER!
hat mega den dampf:D
woa und wie groß dieser subwoofer ist;D klasse!

das aufbauen hat SUPER geklappt! auch für mich als neuling:D
und der klang ist echt TOP!

eine frage hab ich aber noch:D
im handbuch stand man soll den sub mit 15 cm abstand unter den tisch stellen;)damit er gut belüftet ist;)
aber meinen die nun 15cm von der wand weg oder wie !?
h4x0r0r
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 23. Mai 2008, 15:07
jo. mehr schadet aber sicher auch nich ;-)

vllt is ja auch abstand zum tisch nach OBEN gemeint, was bei ca 80cm schreibtisch wohl drin sein dürfte.
goelgater
Inventar
#20 erstellt: 24. Mai 2008, 05:15
hi
die hier wären was feines,habe sie gestern probe gehört,richtig lecker.
mfg franco
ps. kannste beim fortissimo probe hören
http://www.swans-europe.eu/swans-m10+M5e34df5a01a.html
TonyFord
Stammgast
#21 erstellt: 24. Mai 2008, 05:57
@Zeltac
Glückwunsch zu deinem neuen PC-Speaker System.

Welches von Logitech ist es nun geworden?
Zeltac
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 24. Mai 2008, 06:50
das z-2300:D
TonyFord
Stammgast
#23 erstellt: 24. Mai 2008, 14:06
dann haben sich die Ratschläge hier ja ausgezahlt
Zeltac
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 24. Mai 2008, 14:29
jo kann man so sagen
Zeltac
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 25. Mai 2008, 14:17
hii nochmal

wie weit kann man das eig aufdrehen ohne dass es kaputt geht oder platzt?

ich habs heute mal mit vollem bass und den regler für lautstärke auf 50% gemacht und der klang wa sauber aber eben meeega laut mir is alles vom tisch gehüpft^^

ich wollte eig testen wie weit man es aufdrehen kann und immer noch sauber hören kann aber hab mich dann net weiter getraut^^
aber echt nen tolles teil:Dsoo laut und ein schöner klang
zuyvox
Inventar
#26 erstellt: 25. Mai 2008, 20:29
ich kenne dieses System zwar nicht (sehr wohl aber Logitech und andere Systeme) ich würde mal sagen, solange das System sauber spielt geht es nicht kaputt. Und wenns schäppert muss das auch nicht schädlich sein, aber dann macht ja auch das Hören keinen Spaß mehr. Insofern...
Musik+Whisky
Stammgast
#27 erstellt: 26. Mai 2008, 07:39
Hallo,

Glaube dieses System kann man schon bis zur Schmerzgrenze aufdrehen. Solang es wie du sagst sauber spielt, mach dir mal keine sorgen.
Der Abstand des Subs zur Wand ist sicherlich laut Anleitung geboten, aber nicht zwingend. Solange dir der Sound gefällt, stell das Ding auf, wo du magst. Für langanhaltende hohe Leistung sollte er allerdings natürlich schon genug "Platz" zum auskühlen haben.

Schön, das dir das empfohlene System gefällt und viel Spaß damit!!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kann ich das so betreiben?
Xmmst am 28.12.2014  –  Letzte Antwort am 31.12.2014  –  19 Beiträge
Suche Anlage die ich an meinen Pc hängen kann.
SieHabenKennyGetötet!!! am 03.09.2006  –  Letzte Antwort am 04.09.2006  –  12 Beiträge
Hifi-System, klappt alles so wie Ich mir das vorstelle?
Streun am 06.05.2012  –  Letzte Antwort am 07.05.2012  –  11 Beiträge
Suche Lautsprecher an PC um Musik zu hören bis 400?
HolGORE am 13.10.2013  –  Letzte Antwort am 13.10.2013  –  8 Beiträge
2 Boxen Stereo oder 5.1 System?
am 06.06.2009  –  Letzte Antwort am 06.06.2009  –  2 Beiträge
Erstes System: Ist das so okay?
Schimpänguru am 08.11.2009  –  Letzte Antwort am 09.11.2009  –  8 Beiträge
LS-System gesucht: Ist das so ok?
Master11 am 15.07.2009  –  Letzte Antwort am 16.07.2009  –  3 Beiträge
Was ist das Richtige?
pixelpress am 29.11.2011  –  Letzte Antwort am 11.02.2012  –  13 Beiträge
Suche Soundsystem für PC Rock/Metal/Hiphop
Foooxhound am 26.08.2014  –  Letzte Antwort am 28.08.2014  –  7 Beiträge
Suche: 2.1-System für PC
pfc2k8 am 09.08.2011  –  Letzte Antwort am 18.08.2011  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • Teufel
  • Hannspree

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 84 )
  • Neuestes Mitgliedholle13
  • Gesamtzahl an Themen1.345.763
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.605