Komponenten für Onkyo TX-4500

+A -A
Autor
Beitrag
GentLM
Neuling
#1 erstellt: 15. Jun 2008, 17:05
Hi zusammen,

ich habe vor einiger Zeit in den hintersten Ecken unseres Kellers einen alten Onkyo TX-4500 Receiver und 2 Boxen gefunden, 2 Onkyo SC-60. 2 Dual Cl 271 hatte ich schon.

Ich wollte mir nun gerne eine Anlage zusammenstellen, habe aber keine Ahnung von dem Thema und dachte erst dran, mir einen neuen Receiver zu kaufen, aber nachdem ich hier einige threads gelesen habe, werde ich ihn glaub ich behalten

Bei dem einen Dual LS ist der Tieftöner kaputt, der Klang der beiden überzeugt mich im Gegensatz zu den Onkyo nicht so recht und wenn ich alle 4 LS angeschlossen habe, stimmt der Klang nicht mehr so ganz, die Dual sind viel leiser als die Onkyo.

Ich würde schon gerne 4 LS anschließen aber wäre das überhaupt ratsam? Ich habe hier gelesen, man soll besser nur gleiche LS benutzen. Wenn das funktionieren würde, welche 2 könntet ihr mir anstatt der Dual empfehlen?
Oder soll ich gleich 4 neue LS kaufen? Input soll mein Rechner sein, an Budget würde ich gerne bei unter 500 bleiben (Ich denke dafür bekomme ich keine 4 guten LS, oder?).

Gruß
GentLM
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 15. Jun 2008, 17:12
Willkommen im Forum. Den Verstärker kannst du erstmal behalten, reicht für den Anfang aus. Wichtig ist eh, dass er dir im Klang gefällt.

Bevor dir jemand Vorschläge machen kann, wäre die Raumgröße interessant, weil sich danach auch die Größe der Lautsprecher richtet.
GentLM
Neuling
#3 erstellt: 15. Jun 2008, 18:23
Das geht ja echt schnell bei euch

Der Raum hat ca. 15 m² (2,5m Höhe)
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 16. Jun 2008, 14:18

GentLM schrieb:
Das geht ja echt schnell bei euch

Der Raum hat ca. 15 m² (2,5m Höhe)


Für den Raum reichen dann locker 2 schöne Kompaktlautsprecher, die du dann auf Ständer stellst. Hast du einen Händler in der Nähe, wo du Probehören kannst? Bzw. der dir auch mal einige Paare mitgeben könnte?

Empfehlungen zum Probehören:

Mordaunt Short Mezzo 2
KEF iq3
Nubert Nubox 381 (nur online)
Dynaudio Audience 42
Canton Crono 503
Focal Chorus 706

Viel Spass
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Günstige Standlautsprecher für Onkyo TX-4500 gesucht
Kuhni_Kühnast am 17.09.2011  –  Letzte Antwort am 05.10.2011  –  6 Beiträge
Onkyo TX-4500 überarbeiten oder neuer Verstärker?
Millepock am 10.02.2015  –  Letzte Antwort am 11.02.2015  –  5 Beiträge
jamo S606 und Onkyo TX-SR608
MarineOnDope am 10.08.2010  –  Letzte Antwort am 11.08.2010  –  3 Beiträge
Fehlkauf Onkyo TX-SR701E ??
ssiering am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  3 Beiträge
Lautsprecher für Onkyo TX-SV545?
Blackbeard616 am 02.05.2008  –  Letzte Antwort am 05.05.2008  –  8 Beiträge
Standlautsprecher für Onkyo TX-8050
alfisti147 am 16.07.2011  –  Letzte Antwort am 21.07.2011  –  6 Beiträge
Lautsprecher für Onkyo TX-SR700E
DerMauri am 23.07.2012  –  Letzte Antwort am 25.07.2012  –  2 Beiträge
Regallautsprecher für Onkyo TX-8050
Duofilm am 11.10.2012  –  Letzte Antwort am 03.11.2012  –  15 Beiträge
LS für Onkyo TX-NR717
Grossglockner am 13.12.2012  –  Letzte Antwort am 14.12.2012  –  12 Beiträge
Ersatz für Onkyo TX-8211
Jay2k am 12.07.2013  –  Letzte Antwort am 30.12.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Focal
  • Pioneer
  • Nubert
  • Mordaunt Short

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.686 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedPoncho8
  • Gesamtzahl an Themen1.368.716
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.068.378