Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welcher Verstärker für nuLine30?

+A -A
Autor
Beitrag
haseluenne
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Jan 2004, 19:49
Hallo!

Wir wollen uns demnächst eine neue Anlage zulegen, und wir haben uns da die nuLine 30 in unsere nähere Auswahl aufgenommen, denn anscheinend sind die ja ganz empfehlenswert und bei uns passen leider nur Kompaktboxen ins Wohnzimmer.

Was haltet Ihr von den nuLines? Sind die für Klassik empfehlenswert, oder gibts im Preisrahmen von 700?/Paar besseres?

Wiegesagt, wir hören überwiegend Klassik, welcher Verstärker wäre denn hierfür anzuraten? Am Besten noch mit Anschlussoption für's ABL (sprich Pre-Out und Main-In), Kostenpunkt sollte höchstens 700 Euro betragen.


Gruß, Haseluenne

.


[Beitrag von haseluenne am 22. Jan 2004, 20:06 bearbeitet]
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 22. Jan 2004, 22:36
Schau doch mal in den Thread
http://www.hifi-forum.de/viewthread-30-3075.html&z=last#203

Dort wird Klassik von zwei Postern (einer davon ist im Besitz einer Nubert) als das eher schwächere gesehen.

Somit wirst du, sofern dir deine Euros was wert sind, nicht um eine gewisse Eigeninitiative herumkommen.

Du solltest dir mal einige Alternativen anhören. Woher kommst du denn?

Nubert ist das Beste, wenn du es nach einigen vergleichen sagen kannst.
(Dieser Satz lässt sich aber beliebig ändern -Anstelle von Nubert durch ALR, KEF, Monitor Audio, B&W, Dynaudio, Teufel, etc. und bleibt richtig)
haseluenne
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Jan 2004, 22:49
Hallo! Natürlich bin ich auch für andere Lautsprecheroptionen offen (sonst hätte ich ja nicht gefragt ;)).

Ich komme aus Bremen, und hier hat es laut stereoplay auch zwei "High-End-Händler" namens Studio45 und Uni-Hifi (?), bei denen ich allerdings noch nie war. Aber ob die sich überhaupt mit geräten in diesem Preisrahmen abgeben, oder einen gleich vor die Tür schicken, wenn man "nur" für 1500? einkauft?
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 22. Jan 2004, 23:28
Geh mal zu Uni Hifi. Den Händler kann ich dir empfehlen. Der hilft dir auch unabhängig vom Budget weiter.
Der andere hatte mind. mal einen schlechten Tag (lt. einem User hier im Forum, da ging es auch "Budget Hifi")
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Verstärker?
dj_addictive am 22.10.2003  –  Letzte Antwort am 23.10.2003  –  4 Beiträge
Welcher verstärker
Magnus am 28.09.2003  –  Letzte Antwort am 06.10.2003  –  10 Beiträge
welcher Verstärker?
vetdi am 15.03.2006  –  Letzte Antwort am 15.03.2006  –  2 Beiträge
Welcher Verstärker?
frozzenlord123 am 20.12.2010  –  Letzte Antwort am 21.12.2010  –  6 Beiträge
welcher verstärker?
Rafcio_ am 05.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.03.2004  –  5 Beiträge
Welcher Verstärker??
Tiehscher am 04.05.2004  –  Letzte Antwort am 12.05.2004  –  13 Beiträge
welcher verstärker
Patrick654 am 09.05.2005  –  Letzte Antwort am 09.05.2005  –  2 Beiträge
Welcher Verstärker ?
UGranata am 15.05.2013  –  Letzte Antwort am 16.05.2013  –  33 Beiträge
welcher Verstärker ?
nonnenfeld am 14.02.2016  –  Letzte Antwort am 17.03.2016  –  10 Beiträge
welcher Verstärker?
Sir85 am 03.09.2004  –  Letzte Antwort am 05.09.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Dali
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.436 ( Heute: 54 )
  • Neuestes Mitglieddi-bo
  • Gesamtzahl an Themen1.352.471
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.787.722