Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welcher Verstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
frozzenlord123
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Dez 2010, 16:26
Hallo liebe Community,

ich bin ein Neuling auf dem Gebiet Hifi. Deswegen brauche ich eure Hilfe bei meiner Suche nach einem Verstärker.
Und zwar möchte ich ein Stereosystem mit Stereo Vollverstärker + 2 Heco Victa 700 aufbauen.

Für die Victas habe ich mich schon entschieden, denn ich habe sie schon im Media Markt probegehört.

Allerdings habe ich keinen blassen Schimmer was für einen Verstärker ich möchte. Dazu kommt, dass ich ein begrenztes Budget habe und deshalb nur bis ca. 200 Euro für den Amp ausgeben kann.
Mir ist bewusst, dass jeder Verstärker ein bisschen anders klingt, jedoch habe ich keine wirkliche Möglichkeit um Verstärker probezuhören.

Ich bin schon auf den Yamaha AX 396 gestoßen. Könnt ihr mir da bitte etwas behilflich sein?

Danke schon mal im Vorraus,
frozzenlord123
kyote
Inventar
#3 erstellt: 21. Dez 2010, 10:25

frozzenlord123 schrieb:

Mir ist bewusst, dass jeder Verstärker ein bisschen anders klingt, jedoch habe ich keine wirkliche Möglichkeit um Verstärker probezuhören.

Dein Bewusstsein in allen ehren, aber das ist ein Punkt der höchst strittig ist.
Ich würde dir empfehlen, dir einen Verstärker zu kaufen, der in deiner Preiskategorie liegt, die Anschlüsse und Funktionen aufweist die du benötigst und/oder gern hättest, der dir optisch und haptisch am besten gefällt.

Die Daten bei Heco lassen vermuten, dass es ein unkritischer Lautsprecher ist, der einen akzteptablen Wirkungsgrad aufweist. Somit sind die technischen Anforderungen an den Verstärker als moderat zu bezeichnen.
Wenn du zu sehr hohen Lautstärken neigst wäre ein Gebrauchtgerät mit hoher Leistung zu empfehlen, bei Zimmerlautstärke (und etwas mehr) in einem normalen Hörraum dürfte einer mit 30-60 Watt, wie z. b. oben angebotener Sony, ausreichend sein.
CarstenO
Inventar
#4 erstellt: 21. Dez 2010, 10:42

Und zwar möchte ich ein Stereosystem mit Stereo Vollverstärker + 2 Heco Victa 700 aufbauen.

Für die Victas habe ich mich schon entschieden, denn ich habe sie schon im Media Markt probegehört.


Hallo frozzenlord123,

gerne bin ich behilflich. Lass´ uns mit den Boxen beginnen. Wie groß ist Dein Raum, wie kann die Aufstellung der Boxen hinsichtlich Wand- und Hörabstand erfolgen? Ist der Raum eher hallig oder trocken klingend?

Die Heco Victa 700 neigt dazu im oberen Bassbereich pegelmäßig ihre Vorlieben zu zeigen. Das erschwert die Aufstellung im Hörraum, wenn die angrenzenden Wände näher als 80 ... 100 cm an den Boxen sind. Daraus würde sich eine gesteigerte Dröhnneigung ergeben.

Kyotes´ Meinung zum Verstärkung halte ich auch in Ehren, weise aber darauf hin, dass der Hochtonbereich der ersten Victa-Serie ruhig einen dort dezent klingenden Verstärker bekommen darf. Ich rate zu einem Marantz PM 5003. Dieser ist nicht übermäßig leistungsstark, was aber - wie auch kyote schon schrieb - bei der Victa 700 nicht nur nach Datenblatt nicht erforderlich ist, sondern auch praktisch nicht. Falls es bei der Victa 700 bleiben sollte ...

Gruß, Carsten
frozzenlord123
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Dez 2010, 12:12
Danke schon mal für die ganzen Antworten.
Also zu den Boxen... Ich schätze mal den Abstand zur Wand auf ca. 50cm. Reicht das? Zudem ist der Raum 18qm groß.
Also ich denke schon dass es bei den Hecos bleibt.

Zu dem Sony-Verstärker... habe bis lang noch nicht über Sony in diesem Bereich herausgefunden. Kenne da nur Onkyo, Denon, Yamaha, Pioneer und Marantz. Kann ich ohne Bedenken zu einem Sony-Verstärker greifen?
Was ist den z.B. mit dem Onkyo A-9155?

Bin absoluter Neuling deswegen kommen solche Fragen

frozzenlord123
CarstenO
Inventar
#6 erstellt: 21. Dez 2010, 12:39

frozzenlord123 schrieb:
Ich schätze mal den Abstand zur Wand auf ca. 50cm. Reicht das?


Nein.


frozzenlord123 schrieb:
Zudem ist der Raum 18qm groß.


Dafür ist der Raum zu klein. Oder die Boxen zu groß.


frozzenlord123 schrieb:
Also ich denke schon dass es bei den Hecos bleibt.


Dann hast Du gute Gründe um Rat zu fragen und diesen nicht anzuwenden. Auch dafür habe ich Verständnis.


frozzenlord123 schrieb:
Kann ich ohne Bedenken zu einem Sony-Verstärker greifen?



frozzenlord123 schrieb:
Was ist den z.B. mit dem Onkyo A-9155?


Ganz ehrlich? Wenn Heco Victa 700 in einem 18 qm großen Raum mit 50 cm Wandabstand spielen sollen, musst Du Dir wegen des Verstärkers nun wirklich keine Gedanken machen. Da wäre der Onkyo A-9155, den es ja ab 149 EUR zu kaufen gibt, in jedem Fall okay.

Bin raus.

Gruß, Carsten
frozzenlord123
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Dez 2010, 15:59
Alles klar. Dann wäre eig alles geklärt.
Danke für die Antworten.

Gruß frozzenlord123
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Heco Victa 700
AbsoLuTePK am 04.06.2010  –  Letzte Antwort am 04.07.2010  –  9 Beiträge
Verstärker für Heco Victa 700
Rap00001 am 24.09.2012  –  Letzte Antwort am 25.09.2012  –  7 Beiträge
Verstärker für heco victa
dani60 am 22.03.2010  –  Letzte Antwort am 22.03.2010  –  2 Beiträge
Stereo Verstärker für Heco Victa
M0ki am 13.02.2010  –  Letzte Antwort am 02.03.2010  –  21 Beiträge
Verstärker für Heco Celan 700
chrisbz am 06.10.2007  –  Letzte Antwort am 07.10.2007  –  6 Beiträge
Verstärker für HECO Victa 700
ralfus25 am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 23.02.2010  –  6 Beiträge
Bitte um Hilfe! Was für einen Verstärker brauch ich?
streetmn06 am 28.07.2007  –  Letzte Antwort am 29.07.2007  –  4 Beiträge
Verstärker für Heco Victa 701
DerEmder am 19.04.2012  –  Letzte Antwort am 23.05.2013  –  10 Beiträge
welchen Verstärker für Heco Victa 700 ?
Gregor110 am 01.10.2009  –  Letzte Antwort am 01.10.2009  –  2 Beiträge
Welchen Verstärker für Heco Victa 500?
landgeist am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.12.2008  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Yamaha
  • Marantz
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedrafazafar
  • Gesamtzahl an Themen1.345.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.744