Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


CD-Player: gestern und heute

+A -A
Autor
Beitrag
Berlin_101
Neuling
#1 erstellt: 24. Jan 2004, 23:10
sagt mal ehrlich, hat sich im Klang der CD-Player denn in den letzten 5-7 Jahren wirklich was getan oder ist es nur Schaumschlägerei....
Vermute mal zweites.
Bits hin oder her...
Wie ist da eure Meinung?
dynamisch
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 24. Jan 2004, 23:28
Meiner Erfahrung nach hat sich sehr fiel getan!

Nicht zwangsweise auf der digitalen Seite aber vorallem bei den DA-Wandlern. 192 kHz und 24 bit sind heute nichts spezielles mehr und somit werden die vollen 44 kHz 16 bit der CDs auch präzise in analoge Signale umgesetz was vor 10 Jahren wirklich noch nicht geklappt hat.
Neben dem Wandler spielt dann die analoge Ausgangsstufe noch eine wichtige Rolle bezüglich Klangqualität. Da hatte man wohl vor 10 Jahren noch mehr Aufwand betrieben als Heute. Jedoch ab einem gewissen Preis gibts natürlich auch noch Heute CD und DVD Player mit einer diskreten Transistor-Ausgangsstufe die einfach audiophiler Klingen als die billig Operationsverstärker-Chips!

Ja, Delta-Sigma und eine richtige Analoge-Ausgangsstufe klingen heute so nah wie nie zuvor am Plattenspieler!

MfG
Berlin_101
Neuling
#3 erstellt: 24. Jan 2004, 23:29
welchen Player bis 500 - 600 EUR würdest Du empfehlen? Habe einen Cyrus III und Royd Audio Boxen
dynamisch
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 24. Jan 2004, 23:43
Zwischen 500 und 600 EURO sollte z.B. der NAD C542 liegen mit Delta-Sigma 24 bit Wandlern und NAD-Typisch richtig audiophiler analoger Ausgangsstufe, zwar zu dem Preis noch mit Operationsverstärkern (jedoch zumindest Burr-Browns).
Bei NAD gibts keinen Schnick-Schnak, dafür sind die 500 euro voll in Klangqualität investiert.

MfG
Peter_H
Inventar
#5 erstellt: 24. Jan 2004, 23:45
Hi,

wobei es sich wieder relativiert, wenn man einen älteren CD-Player besitzt, der bereits einen digitalen Ausgang hat und diesen Digital an einen moderneren Receiver hängt, der bereits einen neueren DA-Wandler hat, und diesem dann die Arbeit überläßt...
dynamisch
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 25. Jan 2004, 00:06
Peter_H: Gute Idee!

Ein solcher Receiver kostet aber sofort mal 1500 Euro! Da der AV-Receiver gleich 6 oder mehr Kanale AD-Wandeln muss, sind meisst Mehrkanalwandler verbaut die nicht ganz so gut klingen. Wenn Du Glück hast werden die zwei Front-Kanäle über einen separaten Stereo-DA-Wandler gelegt der etwa dem eines normalen CD-Players entspricht. Da aber X-mal mehr Material in einem Receiver ist, sind die Analog-Teile Qualitativ meisst nicht mit Stereo-Geräten zu vergleichen!
Auch würde ich einen alten Stereo-Verstärker einem neuen AV-Receiver vorziehen (vorallem wenn da Digital-Verstärker drin sind, Grüsse an Japan).
MH
Inventar
#7 erstellt: 25. Jan 2004, 01:12
hi Berlin_101,

ich habe in letzter Zeit einige CDPs gegeneinander gehört. In der Preisklasse von 500 DM bis 10.000 Euro. Die Unterschiede waren im Vergleich zu den Unterschieden anderer Komponenten sehr gering.

Gruß
MH
stype
Stammgast
#8 erstellt: 25. Jan 2004, 13:41
Hallo berlin_101,

da Du schon einen Cyrus Vollverstärker hast, würde ich mir als erstes einen Cyrus CD-Player anhören.
Cyrus Komplettanlagen gefallen mir sehr gut.

Gruß

Klaus
pinkdagmar
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 26. Jan 2004, 14:43
meine erste hifi anlage mit cd spieler bestand vor 10 jahren aus einer yamaha anlage. ich hatte zuvor eine grundig-dual compact anlage mit plattenspieler und casset. + radioteil. ich war entsetzt über den cd klang. gegenüber plattenspieler, zwar kein knistern und volle auflösung aber der klang war kalt und emotionslos. der nächste cd spieler war ein referenzgeraet und spielte auch nicht musikalischer. jetzt habe ich mir vor 4 jahren einen englischen cd spieler geholt (arcam) und erst der kann wieder mit der musikalität, ausdruck und der räumlichkeit eines plattenspielers (ohneweiteres) mithalten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer CD-Player
Varadero17 am 14.08.2010  –  Letzte Antwort am 16.08.2010  –  17 Beiträge
Geräuscharme CD-Player
iwa_berlin am 11.11.2010  –  Letzte Antwort am 17.11.2010  –  18 Beiträge
Welcher CD-Player?
CD-Player am 06.09.2005  –  Letzte Antwort am 13.10.2005  –  23 Beiträge
CD-Player Kaufberatung
Pteng am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.09.2005  –  6 Beiträge
gebrauchter CD Player
Michael220863 am 12.12.2005  –  Letzte Antwort am 13.12.2005  –  3 Beiträge
Passender CD-Player gesucht
dazavelmasta am 05.06.2010  –  Letzte Antwort am 06.06.2010  –  6 Beiträge
Cd-Player, Was nun?
maduk am 30.12.2005  –  Letzte Antwort am 02.01.2006  –  17 Beiträge
Preisgünstiger CD-Player?
PhilMixer am 28.03.2004  –  Letzte Antwort am 04.04.2004  –  7 Beiträge
Suche preiswerten CD-Player
BuzzyB am 04.01.2011  –  Letzte Antwort am 14.02.2011  –  6 Beiträge
Oppo als CD player
*mil* am 23.02.2012  –  Letzte Antwort am 06.03.2012  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Mission
  • Encore

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliednordfriedhof
  • Gesamtzahl an Themen1.345.811
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.559