Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


T&A Receiver / DVD + HDMI + Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
dolphin99
Neuling
#1 erstellt: 18. Jul 2008, 20:29
Nach vielen Jahren alter Technik möchte ich mir was Neues gönnen.

Hab' mir beim Fachhändler was von T&A angeschaut und bin umgefallen, als ich den Preis gesehen habe. Nun ist der Preis nicht unbedingt das Problem. Allerdings weiss ich echt nicht ob das mit der Leistung dann auch stimmt. Evtl. bekommt man ja was besseres fürs gleiche Geld?

Angehört hab' ich mir folgendes:

T&A Receiver R 1230 R
T&A DVD 1240 R HD
T&A Boxen TS 350

Das Ganze für 9000 EUR

Bisher hab' ich noch nicht so viele Erfahrungsberichte gefunden. Vielleicht gibt's hier was zum Thema??

Danke für jede gute Antwort / Alternative!!!
foe!
Stammgast
#2 erstellt: 18. Jul 2008, 22:07
Vorweg: T+A ist ein solider Hersteller, dessen Produkte nicht unfairer bepreist sind als die der Konkurrenz.

Du hast dir da insgesamt ein typisches Händlerangebot eingefangen - ein Großteil des Budgets (gut 6500 Euro, wenn ich das richtig sehe) wandert in die Elektronik, die Lautsprecher werden eher so am Rande behandelt. Bevor man hier konkrete Tips geben kann, solltest du folgendes nennen:

- Budget: bleibts bei den 9000 Euro? Oder doch 15000? Oder spielt Geld wirklich keine Rolle? Nenn hier bitte eine konkrete Zahl

- Raum: wie groß ist der Raum, wie weit sitzt du von den Lautsprechern weg, wie ist seine akustische Beschaffenheit (Bodenbelag? Fensterfronten? Sehr hallig/eher gedämpft?)

- Was für eine Anlage hast du bisher, wie hoch sind deine Ansprüche?

Generell kannst du mal davon ausgehen, dass mindestens 80% des Klangs durch die Akustik des Raumes und die Lautsprecher bestimmt wird, eine einwandfreie Aufnahme vorausgesetzt. Entsprechend solltest du durchaus 60-70% deines Budgets in die Lautsprecher und die Optimierung des Raumes (Absorber, Akustikdecke etc.) stecken.

Abschließend noch zwei Fragen zur Anlage:
- Wozu brauchst du einen DVD-Player mit HDMI? Hast du noch angeschlossene AV-Geräte? Falls ja, liste sie bitte auf - sowas sollte man unbedingt berücksichtigen!
- Hast du optische und haptische Anforderungen, also Größe, Farbe etc.?
dolphin99
Neuling
#3 erstellt: 22. Jul 2008, 09:57
Das Budget ist schon ausgereizt, also nach oben ist da kein Spielraum mehr. Üblicherweise höre ich Stereo, kein Surround; am liebsten Jazz, Saxophon.

Die Boxen stehen ca. 3m auseinander und 6m sind es bis zur Couch. Auf der einen Seite ist das Ganze durch eine Fensterfront begrenzt, auf der anderen ist es ein offener Raum mit Zugang zum inneren Treppenhaus. Akkustisch nicht gerade das Beste, aber viel ändern kann ich daran auch nicht.

Was ich suche ist eine Anlage die einerseits einen möglichst sauberen Klang erzeugt wenn ich meinen Jazz höre, andererseits soll der DVD über HDMI mit einem Sony TV und einem SAT Receiver (evtl. Humax) gut zusammenpassen. Allerdings bin ich kein Film/TV Mensch, d.h. das muss nur gut funktionieren. Kinoerlebnisse zu Hause brauche ich nicht.
Docker
Stammgast
#4 erstellt: 23. Jul 2008, 11:10
High

Wenn du den PA1230R nimmst und Radio über den Sat Receiver hörst, liessen sich noch ein paar Euro einsparen.
Das kommt aber auf deine Qualitätsansprüche im Bezug auf den Radioempfang an.
Das gesparte könntest du dann in höherwertigere LS investieren.

Grundsätzlich sind die T&A Gerätschaften sehr solide und sauber aufgebaut, haben (vor allem der AMP) eine gute Ausstattung
(Balance, Höhen u. Bassregler, Loudnessfunktion natürlich überbrückbar, Einschschleifmöglichkeiten für Surroundreceiver usw.).
Das ist in dieser Klasse eigendlich kaum noch zu finden.

Klanglich sind die T&A Geräte mit das Beste das ich, bis jetzt, bei mir zu Hause hören durfte, aber das ist natürlich, wie immer, subjektiv.

Was die LS angeht gibt es, in dieser Preisklasse sicherlich etliche Alternativen, was aber wiederum von deinem Gescmack abhängig ist.
Bei mir läuft die T&A Elektronik mit einem Pärchen Dynaudio Contour S3.4, was für mich die Traumkombi ist.

Dazu kommt noch, daß du ein deutsches Produkt, von einem deutschen Hersteller hast.
Da kannst du auch mal direkt anrufen und es wird dir auch wirklich geholfen, falls du mal ein Problem haben solltest.

Das Ganze ist aber auch deshalb nicht ganz billig.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxenempfehlung für den T+A Music Receiver
maverick1972 am 13.03.2012  –  Letzte Antwort am 14.03.2012  –  2 Beiträge
Lautsprecher Empfehlung für T+A Music Receiver
frett78 am 12.04.2012  –  Letzte Antwort am 27.10.2012  –  15 Beiträge
Sonos / T+A / & Alternativen
pilor am 21.12.2013  –  Letzte Antwort am 23.12.2013  –  3 Beiträge
T&A Music Receiver
schnuffibaerbun am 10.11.2011  –  Letzte Antwort am 14.12.2011  –  22 Beiträge
T+A DVD 1230 R
oneforall am 04.05.2004  –  Letzte Antwort am 30.05.2004  –  3 Beiträge
Welchen CD/DVD Receiver?
Schroennko am 25.12.2007  –  Letzte Antwort am 25.12.2007  –  2 Beiträge
Kaufhilfe schmale Boxen und DVD-Receiver
DerDude999 am 12.11.2008  –  Letzte Antwort am 28.11.2008  –  4 Beiträge
T+A K1 CD-Receiver
zuhörer41 am 20.02.2006  –  Letzte Antwort am 21.02.2006  –  2 Beiträge
neue Boxen und A/V Receiver
frankyjay am 25.12.2006  –  Letzte Antwort am 27.12.2006  –  2 Beiträge
Packt T+A R1220R ne Dynaudio 3.4
mibaki am 28.03.2004  –  Letzte Antwort am 28.03.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • T+A

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 163 )
  • Neuestes MitgliedUrsin81
  • Gesamtzahl an Themen1.344.960
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.648