Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gute Kompaktanlagee für ca. 200 euro gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
eifel2
Neuling
#1 erstellt: 20. Jul 2008, 06:12
Hallo,
habe da ne frage:
ich suche ne Kompaktanlgae für ca. 200euro.
Nutze sie für folgendes:
Radio hören,Computer (Cinch) und manchmal CDs,per usb musik hören

Habe 2 Kompaktanlagen gefunden:
1)http://www.sony.de/view/ShowProduct.action?product=MHC-GT111&productsku=MHCGT111.CEL&site=odw_de_DE&pageType=TechnicalSpecs&imageType=Main&category=HFS+CD+Music+System#tab
2)http://www.ciao.de/LG_LM_U_1350__2165321#productdetail

Von der 1. leider keinen Testbericht gefunden,da sie noch sehr neu ist (was ich nwtürlich nicht schlecht finde,die meisten Anlage sind schon 2 Jahre am markt wie die LG)
Kann mir jemand Rat geben in diesem super Forum geben?

Vielen Dank


[Beitrag von eifel2 am 20. Jul 2008, 06:27 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 20. Jul 2008, 06:21
Willkommen!

Der 1. Link funktioniert leider nicht. Nächstes mal nutze bitte die "URL"-Funktion um einen Link zu Posten.

So: Klick mich!

Die Anlagen die du dir da rausgesucht hast, sind nicht wirklich das Gelbe vom Ei. Wenn du wirklich von der Qualität und vom Klang ein gutes Gerät haben willst, dann schau dir mal ein Yamaha Pianocraft an. Zum Vergleich gibt es auch ähnliche Sets von Denon und Onkyo.



[Beitrag von Eminenz am 20. Jul 2008, 06:28 bearbeitet]
eifel2
Neuling
#3 erstellt: 20. Jul 2008, 06:33
Vielen Dank,
ich habe mir die mal angeguckt,und bis auf eine (Onkyo CS-325 S) sprengen die so ziemlich alle meinen Budgetrahmen mehr als genug.

mit freundlichen Grüßen
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 20. Jul 2008, 06:39

eifel2 schrieb:
Vielen Dank,
ich habe mir die mal angeguckt,und bis auf eine (Onkyo CS-325 S) sprengen die so ziemlich alle meinen Budgetrahmen mehr als genug.

mit freundlichen Grüßen


Das ist das einzige, was man klanglich vertreten kann
Stones
Gesperrt
#5 erstellt: 20. Jul 2008, 06:49
Oder etwas Gebrauchtes aus der Bucht:

http://cgi.ebay.de/D...QQrdZ1QQcmdZViewItem
eifel2
Neuling
#6 erstellt: 20. Jul 2008, 12:49
Danke für den Link.
Was wäre denn an neuer Anlage für 200Euro drin.
Das das net das beste ist,ist mir durchaus klar.

Aber soll ja kein High End sein.
Solange es genauso gut oder besser als meine Aiwa Anlage (Display und Netzteil kaputt [14 jahre alt]) reicht mir das.
Also ne Kompakte für ca. 200 (Geburtstagsgeschenk). Was könnt ihr mir da empfehlen (bzw wie gut sind die im Vergleich zu denen,die ich schon gefunden habe)

mfg,
eifel
Stones
Gesperrt
#7 erstellt: 20. Jul 2008, 13:15
Neu für 200 Euro wüßte ich wirklich nichts .
Son-Goku
Inventar
#8 erstellt: 20. Jul 2008, 13:23
dann nimm die onkyo.bei media ran für 200
dort sind die 200 wenigstens gut angelegt
Haiopai
Inventar
#9 erstellt: 20. Jul 2008, 13:40

eifel2 schrieb:
Danke für den Link.
Was wäre denn an neuer Anlage für 200Euro drin.
Das das net das beste ist,ist mir durchaus klar.

Aber soll ja kein High End sein.
Solange es genauso gut oder besser als meine Aiwa Anlage (Display und Netzteil kaputt [14 jahre alt]) reicht mir das.
Also ne Kompakte für ca. 200 (Geburtstagsgeschenk). Was könnt ihr mir da empfehlen (bzw wie gut sind die im Vergleich zu denen,die ich schon gefunden habe)

mfg,
eifel


Hi eifel ,High End nicht ,aber verstehe bitte auch ,das hier die meisten User einen Standard setzen für Dinge die sie empfehlen ,der doch ein ganzes Stück oberhalb irgendwelcher Aldi Anlagen liegt ,weil ansonsten kann man das hier irgendwann nicht mehr Hifi Forum nennen .

Unter Vorbehalt von mir mal ein paar Vorschläge ,die zumindest ansatzweise an die bekannt guten Geschichten von Yamaha ,Denon und Onkyo reichen ,die es in dieser Klasse gibt .

Kenwood K501 (link)

JVC UX-DM8 (link)

Onkyo CS-325 (Link)

Gruß Haiopai
kadioram
Inventar
#10 erstellt: 20. Jul 2008, 13:44
Hi,

das einzige, was die Panasonic SC-PMX3 nicht hat, ist ein Chincheingang. Das Angebot hier ist von hifi-fabrik.de und eine imho sehr gute alternative zu einer 400er pianocraft oder einer Onkyo cs.


EDIT: Alternativ ist auch die SC-PMX2 noch erhältlich, ich erwähne es nur, da deren Lautsprecher jeweils über einen halben kilo mehr haben..... sprich ich würd eher zu der tendieren


[Beitrag von kadioram am 20. Jul 2008, 13:56 bearbeitet]
eifel2
Neuling
#11 erstellt: 20. Jul 2008, 14:50
Ich habe da mal ne Frage:
kennt jemand die Aiwa NSX-540 und kann mir sagen,wieviel die damals gekostet hat.(Zum Vergleich,nur zum Spaß)

http://www.ciao.co.uk/Aiwa_NSX_540__6846014#productdetail
(auf productinformation klicken)

Die geliche Anlage habe ich zurzeit im Betrieb und würde sie als Vergleich heranziehen

mfg,
eifel


[Beitrag von eifel2 am 20. Jul 2008, 14:58 bearbeitet]
eifel2
Neuling
#12 erstellt: 21. Jul 2008, 16:38
Hallo,
veränderte Umstände.
Der Preisrahmen beträgt nun ca. 300 euro.
Was wäre denn da besser?
System selber zusammenstellen (was brauche ich da außer Tuner und boxen?) oder Kompaktanlage?

mit freundlichen Grüßen,


[Beitrag von eifel2 am 21. Jul 2008, 16:46 bearbeitet]
Son-Goku
Inventar
#13 erstellt: 21. Jul 2008, 17:06
dann kommt ja nur die pianocraft e320 in frage
eifel2
Neuling
#14 erstellt: 22. Jul 2008, 18:11
Wie groß ist der Unterschied zwischen der E320 und der E410 vom Klang her.

Habe leider nur immer diese Kurzzitate gefunden und noch keinen kompletten test der E320 oder der E410.
Haiopai
Inventar
#15 erstellt: 22. Jul 2008, 19:20

eifel2 schrieb:
Wie groß ist der Unterschied zwischen der E320 und der E410 vom Klang her.

Habe leider nur immer diese Kurzzitate gefunden und noch keinen kompletten test der E320 oder der E410.


Für solche Fragen bitte Probe hören gehen ,sowas kann dir hier keiner beantworten ,die Piano Craft gibt es in nahezu jedem größerem Elektro Markt zu hören .

Man kann dir hier eine eigene Meinung posten ,hören musst du aber schon selber

Gruß Haiopai
eifel2
Neuling
#16 erstellt: 23. Jul 2008, 18:30
Hallo,
war heute Probe hören und entscheide mich für die E410,
kostet bei dem "zertifizierten2 Yamaha-Händler 420 Euro
Son-Goku
Inventar
#17 erstellt: 24. Jul 2008, 15:12
vorher waren es noch 300
aber gute wahl

mfg
eifel2
Neuling
#18 erstellt: 24. Jul 2008, 15:17
Habe noch unerwartet was zuschuss bekommen,und dann noch das Sparschwein geplündert (Kirmesgeld)
Gibt es eientlich unterschiedliche Revisionen der E410 (meine ist Baudatum 11/2007)

mit freundlichen grüßen.
schatzi24
Stammgast
#19 erstellt: 17. Nov 2008, 19:29
aber die E410 hat ja gar keinen USB Anschluß

und die onkyo 325 auch nicht

wäre da nicht doch besser di Pmx2 von Panasonic,hat laut

Test gut abgeschnitten,hat sie viell. jemand?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen Gesucht ca 200 euro
sankura am 24.01.2009  –  Letzte Antwort am 25.01.2009  –  18 Beiträge
Stereoverstärker gesucht für ca 500 Euro
cdac am 09.12.2006  –  Letzte Antwort am 03.01.2007  –  113 Beiträge
gute lautsprecher bis 200 euro gesucht
Nicolas92 am 10.03.2011  –  Letzte Antwort am 10.03.2011  –  4 Beiträge
Stereosystem unter 200 Euro gesucht nur AUX
FragerT am 21.10.2014  –  Letzte Antwort am 21.10.2014  –  3 Beiträge
Minianlage gesucht ! (ca.200?)
Silbermöwe am 09.09.2009  –  Letzte Antwort am 10.09.2009  –  8 Beiträge
Gute Stereoendstufe gesucht.
Chalcin am 23.04.2007  –  Letzte Antwort am 23.04.2007  –  5 Beiträge
Preisgünstige Regallautsprecher (bis ca. 100 Euro) gesucht!
MartyK am 26.11.2003  –  Letzte Antwort am 30.11.2003  –  13 Beiträge
Suche "gute" Stereoboxen oder 2.1 system (betrieb am PC) für ca. 200 Euro
*vincentvega* am 06.08.2010  –  Letzte Antwort am 11.08.2010  –  10 Beiträge
Beratung bei Mini Anlage für ca. 150-200 Euro
Steffen_S am 08.09.2008  –  Letzte Antwort am 10.09.2008  –  23 Beiträge
verstärker für 200 euro
trillian78 am 24.07.2004  –  Letzte Antwort am 24.07.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • AKG
  • Aiwa
  • Kenwood
  • Sony
  • JVC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 94 )
  • Neuestes Mitgliedoehrchen4
  • Gesamtzahl an Themen1.345.898
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.475