Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aktive Nahfeldmontore/Kompaktanlage max. 250€

+A -A
Autor
Beitrag
TheGhost31.08
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Aug 2008, 03:02
Das schlimmste an der Geschichte ist wie immer das Geld ^^
Also es stehen 250€ und wenig platz zur Verfügung deswegen Nahfeldmonitore mit integriertem Verstärker oder eben eine nette Kompaktanlage. Das ganze soll natürlich dazu verwendet werden Musik zu hören. Auf solche Miniboxen + Mega Subwoofer Geschichten alias Teufel Concept F hab ich eigentlich keinen Bock. Klassische Stücke wie Bach´s Toccata and Fuge sollen damit ihrem Bestimmungszweck finden. Die Farbe ist mir auch egal ^^
Das ganze soll später auch an den Pc angeschlossen werden. Praktisch wäre da natürlich ein 3,5" Eingang, Chinch wäre per Adapter natürlich auch möglich.

Hab schon von den Yamaha Pianocraft gelesen, gibt es auch gute "unter" 250€?
Bin auch auf die Behringer MS-40 gestoßen, die haben aber bei mir noch nicht so ganz gefallen gefunden.

Thx für eure Hilfe
Hamster123
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Aug 2008, 07:54
Schau dich mal auf www.thomann.de um! - Die bieten eine große Auswahl an aktiven Nahfeldmonitoren an! Ein Preistip wären z.B. die ESI Near05 ~185€ - wenn du allerdings solch bassstarke Lieder wie die Toccata anhörst, wirst du mit zwei aktiven Nahfeldmonitoren und 250€ Budget keine klanglich vollwertige Anlage bekommen, da wirst du Abstriche im Tieftonbereich machen müssen!

mfG
TheGhost31.08
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Aug 2008, 17:49
Also bei den ESI nEar05 müsste ich dann halt einen 6,3 auf 3,5mm Adapter benutzen.

Mir wurde das Behringer Ms40 vorgeschlagen, der Vorteil dort ist halt das der passende Anschluss schon vorhanden ist, und die Einstellmöglichkeiten (Bass/Treble), aber die Qualität der boxen soll nicht ganz so gut sein.

Und dann hab ich nochd ie Fostex PM04 entdeckt, die Marke kenne ich allerdings nicht, hat da jemand Erfahrung?
Also Noob sind mir die Eingänge (TRS (symmetrisch) und RCA (unsymmetrisch)) auch nicht bekannt, wären diese auch kompatibel ohne große Kosten ?


Würde es sich vllt lohnen ein bisschen mehr auszugeben und z.b. zu dem Yamaha Piano Craft CRX-E 700 zu greifen? Das könnte ich später auch um einen Subwoofer erweitern.
Aber danke schon mal für die Hilfe.

Edit: Da ich grade keine Bilder liefern kann, werde ich einfach den Link zu meinem Schreibtisch liefern. Schreibtisch Mikael (Birke/Weiß)


[Beitrag von TheGhost31.08 am 04. Aug 2008, 13:28 bearbeitet]
TheGhost31.08
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Aug 2008, 03:11
Sind alle in Urlaub oder warum meldet sich keiner? ^^

Was würdet ihr zu den folgenden Kombinationen sagen:
Onkyo TX-7840 (150€)
+
Heco Victa 200 (90€)
oder
Magnat Altea 3 (130€)
oder
QUADRAL ARGENTUM 02 (110€)
Farbe währe dann Buche bei den Boxen, da alle meine Möbel auch Buche sind.

Edit: In einem anderen Thread wurden die Canton Quinto 520 und die Canton GLX 10 von der Bucht angeboten, wie viele währen diese boxen denn Wert?
Die sind zwar nicht in Buche, aber Schwarz passt auch noch ^^


[Beitrag von TheGhost31.08 am 08. Aug 2008, 13:50 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LS bis max. 250?!
QuintilisJoker am 05.10.2011  –  Letzte Antwort am 06.10.2011  –  6 Beiträge
Kauftip gesucht: Micro/Kompaktanlage bis 250 EUR
louis0764 am 08.01.2006  –  Letzte Antwort am 09.01.2006  –  4 Beiträge
Kompaktanlage
rookz am 18.11.2007  –  Letzte Antwort am 18.11.2007  –  2 Beiträge
Aktive Abhörmonitore bis 250?
Dr.Biggy am 05.07.2011  –  Letzte Antwort am 05.07.2011  –  10 Beiträge
Kompaktanlage bis 250 ?
Torbinho am 14.07.2013  –  Letzte Antwort am 15.07.2013  –  4 Beiträge
Welchen Aktiven Subwoofer bis max. 250?
xavernitsch am 04.10.2014  –  Letzte Antwort am 04.10.2014  –  2 Beiträge
Suche "Anlage" für max.250-300?
Audiman am 08.08.2007  –  Letzte Antwort am 08.08.2007  –  3 Beiträge
Kompaktanlage für max 300?
Nils92 am 14.09.2008  –  Letzte Antwort am 14.09.2008  –  4 Beiträge
Kompaktanlage für max 500?
Manolo14 am 06.10.2010  –  Letzte Antwort am 27.01.2011  –  23 Beiträge
Gute Kompaktanlage, max. 300?
saduakas am 29.10.2010  –  Letzte Antwort am 29.10.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Advance Acoustic
  • Magnat
  • Onkyo
  • Heco
  • Quadral
  • Behringer
  • Phonocar

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedXenoxus
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.579