Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lohnt sich für mich der Kauf 2 Stereo Lautsprecher zu meinem 7.1 System

+A -A
Autor
Beitrag
asgard85
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Aug 2008, 00:43
Hallo,

Ich habe diese woche meinen Onkyo 805 Reciver bekommen an dem in 2 wochen mein Teufel THX System 6 7.1 Angeschlossen werden soll. Doch der Reciver bietet noch 2 freie anschlüsse für zone2 soweit ich das verstanden habe ist das für ein Stereo Lautsprechersystem z.b. zum musik hören so das ich am Reciver zwischen meinem 7.1 System und den 2 Stereo Lautsprecher umschalten kann.

Meine frage Lohnt sich der Kauf 2er Lautsprecher zum musik hören oder langt mein 7.1 System da aus.

Vom aussehen würden 2 edle Standlautsprecher einiges her machen. Bin halt etwas Technik verrückt und freu mich über jedes bischen mehr.

mir würden diese stereo lautsprecher gefallen: KlipschTeufel

oder kann mir jemand Lautsprecher mit einem gutem Klang empfelen die pro stk. zwischen 200-400€ liegen im Schwarzen Klavierlack sind oder einfach edel aussehen.

gruß


[Beitrag von asgard85 am 04. Aug 2008, 00:57 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 04. Aug 2008, 05:08
Die Zone II Lösungen sind gedacht, dass du quasi neben dem Wohnzimmer z.B. auch noch die Küche beschallen kannst. Das System 6 von Teufel halte ich schon für ganz in Ordnung für den Musikgebrauch.
Wenn du schon was Neues anschaffen willst, dann überlege in welchem Raum du auch gerne Musik hättest
thewas
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 04. Aug 2008, 07:39
Klingen gut und sehen gut aus
http://search.ebay.d...itle=wharfedale+evo*

Grüße
Theo
NIUBEE
Stammgast
#4 erstellt: 04. Aug 2008, 09:35

asgard85 schrieb:
Hallo,

Ich habe diese woche meinen Onkyo 805 Reciver bekommen an dem in 2 wochen mein Teufel THX System 6 7.1 Angeschlossen werden soll. Doch der Reciver bietet noch 2 freie anschlüsse für zone2 soweit ich das verstanden habe ist das für ein Stereo Lautsprechersystem z.b. zum musik hören so das ich am Reciver zwischen meinem 7.1 System und den 2 Stereo Lautsprecher umschalten kann.

Meine frage Lohnt sich der Kauf 2er Lautsprecher zum musik hören oder langt mein 7.1 System da aus.

Vom aussehen würden 2 edle Standlautsprecher einiges her machen. Bin halt etwas Technik verrückt und freu mich über jedes bischen mehr.

mir würden diese stereo lautsprecher gefallen: KlipschTeufel

oder kann mir jemand Lautsprecher mit einem gutem Klang empfelen die pro stk. zwischen 200-400€ liegen im Schwarzen Klavierlack sind oder einfach edel aussehen.

gruß


Sorry aber hier passt einiges nicht zusammen.
Was willst du haben Optik oder Klang?
Für 200 - 400 Euro kannst du Klang nur mit "alten" Lautsprechern haben, die meist nicht in schwarzen Klavierlack sind
Ich denke bei dem Budget und dieser Zielsetzung solltest du es so lassen wie es ist.
Wenn du wirklich mehr an eine Klangverbesserung gedacht hast, solltest du die beiden FL durch gute alte, wenn auch optisch nicht so schöne, meist sperrige Lautsprecher ersetzen.
Grüße,

NIUBEE
dawn
Inventar
#5 erstellt: 04. Aug 2008, 11:24
Prinzipiell könnte man schon zwei hochwertige Standlautsprecher für anspruchsvolleren Musikgenuss dazu nehmen, wenn es Dich nicht stört, Dein ganzes Zimmer mit Lautsprechern zuzustellen, aber für 200-400 Euro und dann noch in Klavierlack ist das natürlich unmöglich.



Wenn du wirklich mehr an eine Klangverbesserung gedacht hast, solltest du die beiden FL durch gute alte, wenn auch optisch nicht so schöne, meist sperrige Lautsprecher ersetzen.


Genau das sollte man tunlichst sein lassen, denn dann gibt es Probleme beim Surround Sound. Front und Center sollten auf jeden Fall aus der selben Serie sein, sonst klingt das nicht.
NIUBEE
Stammgast
#6 erstellt: 04. Aug 2008, 11:31

dawn schrieb:
Prinzipiell könnte man schon zwei hochwertige Standlautsprecher für anspruchsvolleren Musikgenuss dazu nehmen, wenn es Dich nicht stört, Dein ganzes Zimmer mit Lautsprechern zuzustellen, aber für 200-400 Euro und dann noch in Klavierlack ist das natürlich unmöglich.



Wenn du wirklich mehr an eine Klangverbesserung gedacht hast, solltest du die beiden FL durch gute alte, wenn auch optisch nicht so schöne, meist sperrige Lautsprecher ersetzen.


Genau das sollte man tunlichst sein lassen, denn dann gibt es Probleme beim Surround Sound. Front und Center sollten auf jeden Fall aus der selben Serie sein, sonst klingt das nicht.


Sorry aber
1.) Bei 5.1 od 7.1 Wiedergabe ist das richtig Schnuppe in der Preisklasse
2.) Bei der Stereo Wiedergabe macht das richtig Sinn und den Unterschied.

Generell hast du recht wenn man eine Stereo CD auf einem 5.1 od. 7.1 System hören will.
Da sollte alles aus einer Serie sein, aber wie will er das bei dem Budget machen?

Somit wird er sich entscheiden müssen.

Guten Stereo Klang oder guten 7.1 Klang?

Grüße,

NIUBEE
dawn
Inventar
#7 erstellt: 04. Aug 2008, 11:59


Bei 5.1 od 7.1 Wiedergabe ist das richtig Schnuppe in der Preisklasse


Quatsch! Das hat mit der Preisklasse rein gar nichts zu tun, sondern mit der unterschiedlichen Klangcharakteristik unterschiedlicher Lautsprecher.


Generell hast du recht wenn man eine Stereo CD auf einem 5.1 od. 7.1 System hören will.


Sag mal, hast Du eigentlich irgendeine Ahnung, wovon Du redest? Ich glaube nicht!

Eine STEREO-CD hört man STEREO, also 2.0 oder 2.1, auch auf einer Surround-Anlage, sonst wäre es ja kein Stereo mehr (und wer seine CDs auf seiner Surround-Anlage zu 5.1 aufbläht, weil der Receiver es kann, dem ist eh nicht mehr zu helfen).
NIUBEE
Stammgast
#8 erstellt: 04. Aug 2008, 12:08

dawn schrieb:


Bei 5.1 od 7.1 Wiedergabe ist das richtig Schnuppe in der Preisklasse


Quatsch! Das hat mit der Preisklasse rein gar nichts zu tun, sondern mit der unterschiedlichen Klangcharakteristik unterschiedlicher Lautsprecher.


Generell hast du recht wenn man eine Stereo CD auf einem 5.1 od. 7.1 System hören will.


Sag mal, hast Du eigentlich irgendeine Ahnung, wovon Du redest? Ich glaube nicht!

Eine STEREO-CD hört man STEREO, also 2.0 oder 2.1, auch auf einer Surround-Anlage, sonst wäre es ja kein Stereo mehr (und wer seine CDs auf seiner Surround-Anlage zu 5.1 aufbläht, weil der Receiver es kann, dem ist eh nicht mehr zu helfen).


Ruhig Brauner!

Eine Stereo CD kann man auf eine 7.1 System wie folgt hören:
2.0
2.1
3.1
5.1
7.1
Zumindest bei meinen ex HK AVR 240.
Somit was willst du mir sagen?
Dazu gibt es noch die zig Raumklang Varianten die einem reinem Stereo Signal Raumklang einhauchen sollen.

Somit wird eine Stereo CD (98% aller CDs) mit guten LF, d.h. STEREO Boxen immer besser klingen als mit billigen Boxen aus einem 5.1 System.

Den Unterschied macht sehr wohl die Preisklasse, denn sorry, mit einem billigen 5.1 System kann man machen was man will man wird nie einen guten Stereo Klang hinzaubern können, außer man nutzt gute FL, dann aber muß man Abstriche DD 5.1 Audio! CDs machen.
Bei normalen 5.1 oder 7.1 Filmen merkt man da nicht viel.
Anders betrachtet wird man mit guten FL nie einen guten 5.1 oder 7.1 Sound hinbekommen, dein Argument. Klar.

=> Ergo: Es kommt darauf an was man will:

Reine Audio! Wiedergabe:
2.0 Stereo mit gutem Klang: gute STEREO FL
2.1 Stereo kein guter Subwoofer, besser bleiben lassen gibt nur Brei
3.1 Die FS + Center + Subwoofer nicht abgestimmt und/oder nicht aus einer Serie, besser bleiben lassen
5.1 Die FS + SS +Center + Subwoofer nicht abgestimmt und/oder nicht aus einer Serie, besser bleiben lassen
7.1 Die FS + SS + BS + Center + Subwoofer nicht abgestimmt und/oder nicht aus einer Serie, besser bleiben lassen

Reine Stereo Audio Wiedergabe und Filme in 5.1 / 7.1:
2.0 Stereo mit gutem Klang: gute STEREO FL

Rest fast egal...


Somit?! Was ist nun deine Aussage?
Grüße,

NIUBEE


[Beitrag von NIUBEE am 04. Aug 2008, 12:17 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#9 erstellt: 04. Aug 2008, 12:11

dawn schrieb:


Genau das sollte man tunlichst sein lassen, denn dann gibt es Probleme beim Surround Sound. Front und Center sollten auf jeden Fall aus der selben Serie sein, sonst klingt das nicht.


Vollkommen richtig. Da die Klangeigenschaften unterschiedlicher Hersteller teilweise erheblich groß sind, sollte man zumind. das Frontsystem von einem Hersteller, am besten noch von der selben Serie wählen. Für Liebhaber der SACD oder DVD-Audio sollte darüber hinaus auch das Rearsystem zu den Fronts passen. Da ich derzeit vorne Revox und hinten Teufel hab, weiß ich wovon ich rede. Das fällt selbst im DVD-Betrieb auf, dass da Unterschiede sind.
Eminenz
Inventar
#10 erstellt: 04. Aug 2008, 12:15

NIUBEE schrieb:
mit einem billigen 5.1 System kann man machen was man will man wird nie einen guten Stereo Klang hinzaubern können


hallo...


asgard85 schrieb:
Onkyo 805 Reciver bekommen an dem in 2 wochen mein Teufel THX System 6 7.1


Der Mann hat über 2000.- für sein Setup ausgegeben und du redest da von Billigsystemen?

Er will lediglich für 200-400€ pro LS ein zusätzliches Stereopaar haben.
NIUBEE
Stammgast
#11 erstellt: 04. Aug 2008, 12:23

Eminenz schrieb:

NIUBEE schrieb:
mit einem billigen 5.1 System kann man machen was man will man wird nie einen guten Stereo Klang hinzaubern können


hallo...


asgard85 schrieb:
Onkyo 805 Reciver bekommen an dem in 2 wochen mein Teufel THX System 6 7.1


Der Mann hat über 2000.- für sein Setup ausgegeben und du redest da von Billigsystemen?

Er will lediglich für 200-400€ pro LS ein zusätzliches Stereopaar haben.


Sorry aber für 5.1 oder 7.1 ist das ein "billiges" System, meine Meinung.
Bei einem gutem 5.1 System ist man schnell bei 8.000 - 10.000 Euro.
Bei einem guten System macht das alles was aus aber sonst?!

Was soll man da hören?

Meist passt ja noch nicht mal das Stereo Dreieck...

Wie will man mit einem 5.1 System komplett für 2000 Euro einen guten Stereo Sound realisieren?

Bei einem gutem Stereo System kosten die Boxen (2 Stück) locker so viel wie sein komplettes System.

Das geht leider nicht, auch wenn man das gerne so haben möchte.

Glaub mir ich hatte auch so ein System und den selben Traum...

Grüße,

NIUBEE


[Beitrag von NIUBEE am 04. Aug 2008, 12:32 bearbeitet]
Haiopai
Inventar
#12 erstellt: 04. Aug 2008, 12:26

asgard85 schrieb:
Hallo,

Ich habe diese woche meinen Onkyo 805 Reciver bekommen an dem in 2 wochen mein Teufel THX System 6 7.1 Angeschlossen werden soll. Doch der Reciver bietet noch 2 freie anschlüsse für zone2 soweit ich das verstanden habe ist das für ein Stereo Lautsprechersystem z.b. zum musik hören so das ich am Reciver zwischen meinem 7.1 System und den 2 Stereo Lautsprecher umschalten kann.

Meine frage Lohnt sich der Kauf 2er Lautsprecher zum musik hören oder langt mein 7.1 System da aus.

Vom aussehen würden 2 edle Standlautsprecher einiges her machen. Bin halt etwas Technik verrückt und freu mich über jedes bischen mehr.

mir würden diese stereo lautsprecher gefallen: KlipschTeufel

oder kann mir jemand Lautsprecher mit einem gutem Klang empfelen die pro stk. zwischen 200-400€ liegen im Schwarzen Klavierlack sind oder einfach edel aussehen.

gruß


Um das Ganze mal wieder in geordnete Bahnen zu lenken ohne gegenseitiges ziemlich überflüssiges beleidigen ,hab ich mal folgende Fragen .

1) Hast du das Teufel Set schon gekauft oder willst du es dir neu erst zulegen ???

2) Wie groß ist dein Raum ,in dem das Ganze stattfinden soll.???

Auf den ersten Blick erscheint mir dein Vorhaben ein wenig wirr und zwar aus folgendem Grund .
Du möchtest dir ein 7.1 Set für 1775 Euro zulegen und danach nochmal max . 800 Euro für extra Stereo Lautsprecher .

Was bewegt dich zu diesem Schritt ??
Wenn ich ein Gesamtbudget von gut 2600 Euro für Lautsprecher zur Verfügung habe ,dann brauche ich auch als Technik Freak das nicht zu trennen ,sondern kaufe mir dafür ein Set was alles gut kann UND meinen Optik Wünschen entspricht .

Die von dir angesprochenen Klipsch sind zum Beispiel ein möglicher Ansatz um sie herum ein 7.1 Set aufzubauen ,was allen Anforderungen gerecht wird ,sämtliche genau passenden Komponenten sind von diesem Hersteller ebenso erhältlich .

Warum also eine Trennung ,die eher Qualität kostet als das sie einen klanglichen Zugewinn bedeuten würde ??

Gruß Haiopai
NIUBEE
Stammgast
#13 erstellt: 04. Aug 2008, 12:29


Dankeschön...muß mal wieder einen Beruhigungsteechen tinken.

Grüße,

NIUBEE
Eminenz
Inventar
#14 erstellt: 04. Aug 2008, 12:31

NIUBEE schrieb:


Sorry aber für 5.1 oder 7.1 ist das ein "billiges" System.
Bei einem gutem 5.1 System ist man schnell bei 8.000 - 10.000 Euro und Boxen (neu) für 300 Euro das Paar sind nicht gerade HighEnd. Bei einem guten System macht das alles was aus aber sonst?!


Ich glaube du schwelgst hier in einer anderen Dimension. "Billige Systeme" kosten 150.- bei Conrad, aber ein 1400.- € ist kein billiges System mehr für den Standard dieses Forums.

Und den Unterschied in der Klasse hört man sehr wohl, wenn du das nicht hörst, ist das schade, aber du kannst doch das nicht pauschalisieren auf andere Ohren. Ob er da Stereo aus den System 6 Fronts hört oder aus einer Elac FS127 ist ein Unterschied, genauso wie es ein Unterschied ist, ob ich ein Golf oder einen Focus fahre.



Bei einem gutem Stereo System kosten die Boxen (2 Stück) so viel wie sein komplettes System.


Ich will gar keine Grundsatzdiskussion anfangen, wann für dich "gut" ist und wann für jemand anderes "gut" ist.
Eminenz
Inventar
#15 erstellt: 04. Aug 2008, 12:33

Haiopai schrieb:

Auf den ersten Blick erscheint mir dein Vorhaben ein wenig wirr und zwar aus folgendem Grund .
Du möchtest dir ein 7.1 Set für 1775 Euro zulegen und danach nochmal max . 800 Euro für extra Stereo Lautsprecher .

Was bewegt dich zu diesem Schritt ??


=>
asgard85 schrieb:
Bin halt etwas Technik verrückt und freu mich über jedes bischen mehr.
NIUBEE
Stammgast
#16 erstellt: 04. Aug 2008, 12:33
Jo nehme das billig auch zurück...

Hast ja recht.



Haiopai hat das ganz gut auf den Punkt gebracht.
Mir ist nur wichtig, dass die Leute keinen Fehler machen, den sie später bereuen werden.
Denn ich habe den Fehler gemacht und habe nun hier ein komplettes 5.1 System rumstehen.
Das einzige was ich damals richtig gamcht habe, war mir gute FL zu kaufen, daran hatte ich wirklich Spaß bis die wirklich guten FL die Vulkan MK I kamen.
Dannach ging ich zurück zum Stereo.
Somit will ich hier aufklären, bevor Leute die faktisch nur Stereo CD hören Geld investieren, dass sie anders besser anlegen könnten.

Grüße,

NIUBEE


[Beitrag von NIUBEE am 04. Aug 2008, 12:36 bearbeitet]
Haiopai
Inventar
#17 erstellt: 04. Aug 2008, 12:44

Eminenz schrieb:

Haiopai schrieb:

Auf den ersten Blick erscheint mir dein Vorhaben ein wenig wirr und zwar aus folgendem Grund .
Du möchtest dir ein 7.1 Set für 1775 Euro zulegen und danach nochmal max . 800 Euro für extra Stereo Lautsprecher .

Was bewegt dich zu diesem Schritt ??


=>
asgard85 schrieb:
Bin halt etwas Technik verrückt und freu mich über jedes bischen mehr.




Oberflächlich eine Begründung Eminenz ,aber ich tipp mal eher darauf ,das der TE die Befürchtung hat ,das das Teufel THX Set in Punkto Stereo Qualität nicht seinen Ansprüchen genügt ,ich hab sein "mehr" nicht unbedingt als Mengenangabe der Lautsprecher verstanden .

Lassen wir ihn doch also am besten mal präzisieren ,was er sich erhofft ,durch das was er da vor hat .

Gruß Haiopai

P.S. Mal abgesehen das die Teufel Fronts sehr breit bauen und ich nicht glaube ,das da bei gleicher Hörentfernung dann sinnvoll noch Standboxen Platz finden und das Ganze dann noch gut klingt .


[Beitrag von Haiopai am 04. Aug 2008, 12:44 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#18 erstellt: 04. Aug 2008, 12:50
Deswegen hab ich ihn ja oben in Post #2 schon erklärt, dass die Zone II eher für einen anderen Raum gedacht ist.

Mal gespannt was kommt.
asgard85
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 04. Aug 2008, 13:14

Haiopai schrieb:

asgard85 schrieb:
Hallo,

Ich habe diese woche meinen Onkyo 805 Reciver bekommen an dem in 2 wochen mein Teufel THX System 6 7.1 Angeschlossen werden soll. Doch der Reciver bietet noch 2 freie anschlüsse für zone2 soweit ich das verstanden habe ist das für ein Stereo Lautsprechersystem z.b. zum musik hören so das ich am Reciver zwischen meinem 7.1 System und den 2 Stereo Lautsprecher umschalten kann.

Meine frage Lohnt sich der Kauf 2er Lautsprecher zum musik hören oder langt mein 7.1 System da aus.

Vom aussehen würden 2 edle Standlautsprecher einiges her machen. Bin halt etwas Technik verrückt und freu mich über jedes bischen mehr.

mir würden diese stereo lautsprecher gefallen: KlipschTeufel

oder kann mir jemand Lautsprecher mit einem gutem Klang empfelen die pro stk. zwischen 200-400€ liegen im Schwarzen Klavierlack sind oder einfach edel aussehen.

gruß


Um das Ganze mal wieder in geordnete Bahnen zu lenken ohne gegenseitiges ziemlich überflüssiges beleidigen ,hab ich mal folgende Fragen .

1) Hast du das Teufel Set schon gekauft oder willst du es dir neu erst zulegen ???

2) Wie groß ist dein Raum ,in dem das Ganze stattfinden soll.???

Auf den ersten Blick erscheint mir dein Vorhaben ein wenig wirr und zwar aus folgendem Grund .
Du möchtest dir ein 7.1 Set für 1775 Euro zulegen und danach nochmal max . 800 Euro für extra Stereo Lautsprecher .

Was bewegt dich zu diesem Schritt ??
Wenn ich ein Gesamtbudget von gut 2600 Euro für Lautsprecher zur Verfügung habe ,dann brauche ich auch als Technik Freak das nicht zu trennen ,sondern kaufe mir dafür ein Set was alles gut kann UND meinen Optik Wünschen entspricht .

Die von dir angesprochenen Klipsch sind zum Beispiel ein möglicher Ansatz um sie herum ein 7.1 Set aufzubauen ,was allen Anforderungen gerecht wird ,sämtliche genau passenden Komponenten sind von diesem Hersteller ebenso erhältlich .

Warum also eine Trennung ,die eher Qualität kostet als das sie einen klanglichen Zugewinn bedeuten würde ??

Gruß Haiopai



Hallo,

Das Teufel System ist bestellt und wird am 18.08 versendet.

Der Raum ist ca. 8 meter lang und 5 meter breit in der mitte vom raum stht ein 3 meter langer Raumteiler der Das Gr0ße Wohnzimmer in 2 Räume Aufteilt 1Wohnzimmer und Ess-Computerzimmer.

Dachte Das ich mir 2 Standlautsprecher fürs Esszimmer hole.
Haiopai
Inventar
#20 erstellt: 04. Aug 2008, 13:30
Jooooooh ,nu wird das Ganze schon klarer ,geht also nicht wirklich um eine Verbesserung der Stereo Wiedergabe sondern darum eben praktisch einen zweiten Hörplatz zu beschallen .

Die eine Sache hat also mit der anderen nix zu tun .

Da steht dir natürlich alles offen ,ein persönlicher Tipp aus meiner Sicht wären dann die hier .

ASW Cantius IV für 499 Euro das Paar .

Zwar nicht in schwarz Klavierlack ,aber dafür in Echholzfurnier zu bekommen und was wichtiger ist ,ein
hochgradig musikalischer Lautsprecher ,lag früher mal bei 1000 Euro Listenpreis (Paar) .

Gegenüber den von dir angepeilten Klipsch ,mit detaillierterer
Wiedergabe ,aber weniger Wirkungsgrad .
Wobei ich da aber eher mal ne kleine Rundtour machen würde und persönlich Probe hören würde .
Vorzugsweise nachdem du dein Teufel Set bekommen hast ,denn ich denke mal ,wenn du mit dem zufrieden bist ,sollten die Standboxen von der Charakteristik her in die gleiche Kerbe hauen ansonsten ist man schnell mit dem einen oder anderen unzufrieden .

Gruß Haiopai
Eminenz
Inventar
#21 erstellt: 04. Aug 2008, 14:27
Oder diese Elac FS 127 preislich auch sehr interessant.
asgard85
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 04. Aug 2008, 15:09

Eminenz schrieb:
Oder diese Elac FS 127 preislich auch sehr interessant.



Die würden mir sehr gut gefallen.

Schade das das mit dem Probehören übers netzt nicht funktioniert und gute fachhändler gibbt es hier in meiner umgebung nicht wirklich.

werde mich zwar trotzdem noch estwas umschauen habe ja noch ein bischen zeit da jetzt erstaml das teufel System kommt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lohnt sich für mich der Umstieg auf Stereo? / Kaufberatung
Cross am 19.09.2006  –  Letzte Antwort am 21.09.2006  –  20 Beiträge
Lohnt folgendes Vorhaben? (AVR + Stereo)
dee-jay am 20.11.2011  –  Letzte Antwort am 24.11.2011  –  28 Beiträge
Lohnt sich der Kauf eines Analogtuners noch?
Kaster am 17.04.2005  –  Letzte Antwort am 19.04.2005  –  12 Beiträge
Brauche beratung für Stereo und 7.1 System
Kaffeekocher am 27.02.2012  –  Letzte Antwort am 08.03.2012  –  11 Beiträge
Für Noobs: Stereo System für PC-Schreibtisch // rund 200?
mastermaiksen am 20.04.2015  –  Letzte Antwort am 20.04.2015  –  11 Beiträge
lohnt sich der mehraufwand??
aldaron am 16.09.2004  –  Letzte Antwort am 17.09.2004  –  4 Beiträge
Stereo Lautsprecher für Musik (besser als G THX 7.1)
fryfan am 11.07.2007  –  Letzte Antwort am 22.07.2007  –  9 Beiträge
Lohnt sich der Umstieg?
Elevat0r am 14.12.2007  –  Letzte Antwort am 17.12.2007  –  4 Beiträge
Denon 3311 - Lohnt sich ein 2. Amp?
zEeoN am 14.12.2010  –  Letzte Antwort am 15.12.2010  –  8 Beiträge
Lohnt sich der Kauf ? Endstufe bitte schnell !
Chalcin am 23.01.2007  –  Letzte Antwort am 23.01.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac
  • Harman-Kardon
  • ASW
  • Technics
  • Audiosonic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 34 )
  • Neuestes Mitgliedcryjackel2
  • Gesamtzahl an Themen1.345.023
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.582