Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kleiner Raum: Stand- oder Kompakt LS

+A -A
Autor
Beitrag
Bernd_Stromberg
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Aug 2008, 08:21
Hi Leute,

ich bin gerade dabei, mit eine schöne Anlage zu kaufen.
Stereo-Vollverstärker (Marantz PM7001) und CD-Player (Marantz CD5400) besitze ich bereits.
Da mein Raum gerade mal 17m² groß und völlig zugestellt ist (Schränke, Bett, Schreibtisch, ...), weiß ich nicht, ob ich zu Standlautsprechern oder Kompaktlautsprechern greifen soll?
Da meine Klangvorstellungen (satter, tiefer, direkter Bass; eher warm abgestimmt, aber trotzdem sehr detaillreich und gut aufgelöster Klang; gute Räumlichkeit; Musikstile, die ich höre: 50% (harter) Metal, 25% Rock, 10% Klassik, 10% Electro, 5% Sonstiges) sehr für Standlautsprecher sind, weiß ich nicht, ob Kompaktlautsprecher das auch so gut hinbekommen.
Was meint ihr dazu?

Schonmal vielen Dank

Grüße,
Flo
ThIoCtA
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 10. Aug 2008, 08:46

Bernd_Stromberg schrieb:
...17m² groß und völlig zugestellt ist (Schränke, Bett, Schreibtisch, ...), weiß ich nicht, ob ich zu Standlautsprechern oder Kompaktlautsprechern greifen soll?...
Grüße,Flo


Ich würd Kompakte nehmen, weil sie viel flexibler in der Aufstellung sind. Und bei richtiger Platzierung bringen die genauso Spaß
mroemer1
Inventar
#3 erstellt: 10. Aug 2008, 08:56
Was den Klang betrifft stimme ich dir zu, aber brauchen Kompakte nicht meist Ständer und damit mindestens genauso viel Stellfläche wie Standboxen? Klar sie regen den Raum weniger an und brauchen vieleicht weniger Luft zum Atmen,das müsste aber auch mit der einen oder anderen Standbox zu machen sein, vor allem beim gewünschten Klangbild.


[Beitrag von mroemer1 am 10. Aug 2008, 08:57 bearbeitet]
HausMaus
Inventar
#4 erstellt: 10. Aug 2008, 09:09
Kompakt ls = Regal ls ,denke das sagt doch alles
Bernd_Stromberg
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Aug 2008, 09:09
Das stimmt, von dem Platz würden beide genauso viel Platz verbauchen, da ich für Kompaktlautsprecher Ständer bräuchte.
Aber mir geht es eigentlich nur um den klanglichen Aspekt.
Hatte nämlich eigentlich vor, mir die Canton Karat M80 Standlautsprecher zu kaufen.
Wie kann man diese denn dann mit den Canton Karat 930 oder den Karat 730 Kompaktlautsprechern vergleichen?


[Beitrag von Bernd_Stromberg am 10. Aug 2008, 09:26 bearbeitet]
_axel_
Inventar
#6 erstellt: 10. Aug 2008, 09:36
Nur um den klanglichen Aspekt, so, so.

Es kommt jetzt ein wenig darauf an, wie man Musik hört. Das Konzept des klassische Stereodreiecks setze ich mal als bekannt vor aus.
Und da spielt die Aufstellung nun mal eine gewichtige Rolle -> klanglicher Aspekt.

Klar, auch Kompakt-LS sollten gut positioniert werden. Und Aufstellung auf Ständern ist i.d.R. das Optimum. Aber von Idealvoraussetzungen werden wir hier vermutlich nicht ausgehen können (kleines, bereits vollgestelltes Zimmer). Dann lieber Kompakte zB. ins Regal o.ä. und dafür naher der optimalen Position (Stichwort Stereodreieck), als Stand-LS oder kompakte auf Ständern 'irgendwo', zB. in die Ecke gepfercht.
Ich stimme also ThIoCtA grundsätzlich zu, weil ich ihn so verstanden habe.

Aber:
Natürlich müsste man jetzt mal darüber reden, ob das Stereodreieck überhaupt angepeilt wird bzw. ob nicht unerwarteter Weise doch auch eine sinnvolle Aufstellung von Stand-LS (bzw. Ständern) im Raum möglich ist. Oder ob die Einrichtung evtl. gar so 'unglücklich' ist, dass selbst ständerlose Kompakt-LS nicht vorteilhafter aufstellbar sind.

Gruß

Nachtrag: Die gewünschten Attribute "detaillreich und gut aufgelöster Klang; gute Räumlichkeit" wiesen eher in Richtung klassisches Stereodreieck.


[Beitrag von _axel_ am 10. Aug 2008, 09:40 bearbeitet]
Bernd_Stromberg
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 10. Aug 2008, 10:11
Ja, wenn dann möchte ich schon ein Stereodreieck.
Mein Zimmer ist exakt 16,8m² groß (davon 3,5m breit) und es ist fast alles mit Möbeln vollgestellt (die Wand, auf den die LS zuspielen ist aber etwas leer, aber rechts und links ist akkes zugestellt und hinten 2/3, außerdem habe ich einen Teppichboden).
Hoffe, das hilft etwas weiter bei der Frage ob Stand oder Kompakt.
_axel_
Inventar
#8 erstellt: 10. Aug 2008, 10:19
Naja, ein klein wenig. So richtig vorstellen kann ich mir das noch nicht.

Wie hast DU dir denn die Aufstellung gedacht? Wirst dir ja sicher auch schon Gedanken gemacht haben. Sollen die LS vor der vollmöblierten Wand im Raum stehen?
Zu einem Dreieck gehört ja auch der Hörplatz. Wo ist der denn? An der "kahlen" Wand? Abstand (zu den geplanten LS-Positionen)?

Kannst Du evtl. eine Skizze machen oder ein/zwei Fotos?


[Beitrag von _axel_ am 10. Aug 2008, 10:20 bearbeitet]
Bernd_Stromberg
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 10. Aug 2008, 10:23
Ja, werde gleich mal ein, zwei Fotos machen.
Bernd_Stromberg
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 10. Aug 2008, 11:59
So, habe mal fünf Bilder gemacht (sorry für die Unordnung bei mir und die schlechte Qualität der Bilder, aber mein Handy musste da herhalten, weil meine Digitalkamera heute mal nicht wollte ...).
Die Lautsprecher sollen neben dem Fernseher stehen oder etwas weiter dahinter.
Ich hoffe, dass hilft etwas weiter bei der Frage ob Stand- oder Kompaktlautsprecher.





Pizza_66
Inventar
#11 erstellt: 10. Aug 2008, 12:00
siehe mal in deinen anderen Thread zum gleichen Thema.

Gruß
HausMaus
Inventar
#12 erstellt: 10. Aug 2008, 12:16
ich würde bei der grösse ein ls-set nehmen z.b.

http://www.nubert.de...D_{EOL}&categoryId=7
mroemer1
Inventar
#13 erstellt: 10. Aug 2008, 12:46
Anhhand der Fotos nicht einfach.Muesste man sich mal vor Ort anschauen .Habe da momentan keinen vernünftigen LS tipp zur Hand.Hoffe andere können helfen.PS: Vieleicht doch HOCHWERTIGES 2.1 System ?!


[Beitrag von mroemer1 am 10. Aug 2008, 12:47 bearbeitet]
Bernd_Stromberg
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 10. Aug 2008, 13:25
Tendiere ja trotzdem noch sehr zu den Canton Karat 930, da sie ja sehr gut sein sollen und sehr günstig sind.
HausMaus
Inventar
#15 erstellt: 10. Aug 2008, 13:29
Canton Karat 930
Bernd_Stromberg
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 10. Aug 2008, 13:34

HausMaus schrieb:
Canton Karat 930 :?

Ja, Canton Karat 930 DC.
HausMaus
Inventar
#17 erstellt: 10. Aug 2008, 13:42
ich kann zu diesen ls nichts finden !
Pizza_66
Inventar
#18 erstellt: 10. Aug 2008, 14:22
HausMaus
Inventar
#19 erstellt: 10. Aug 2008, 14:56
danke

aber von 1993-1995 gebaut ob die ls noch gans sind ?
ThIoCtA
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 11. Aug 2008, 10:25

Bernd_Stromberg schrieb:
So, habe mal fünf Bilder gemacht ... Die Lautsprecher sollen neben dem Fernseher stehen oder etwas weiter dahinter.
Ich hoffe, dass hilft etwas weiter bei der Frage ob Stand- oder Kompaktlautsprecher.


Da wird beides gut möglich sein - Kompakt und Stand LS. Vielleicht besorgst Du Dir mal ein paar Gebrauchte (Kompakte) und dann probierst Du ein bisschen und schaust, ob's Dir gefällt. Wie gesagt, damit wärst Du flexibler, auch falls sich der Hörplatz mal wieder ändert.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stand oder Kompakt-LS?
rudibmw am 19.10.2005  –  Letzte Antwort am 19.10.2005  –  9 Beiträge
Stand- oder Kompakt-LS?
poki_ am 07.03.2007  –  Letzte Antwort am 07.03.2007  –  2 Beiträge
Stand- oder Kompakt-LS
jh86 am 23.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  22 Beiträge
Stand oder Kompakt LS
ABI am 25.01.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2006  –  9 Beiträge
Kompakt oder Stand für diesen Raum?
tawanaut am 19.09.2015  –  Letzte Antwort am 20.09.2015  –  16 Beiträge
Stand-LS oder Kompakt mit subwoofer
ithinkm0/ am 26.01.2012  –  Letzte Antwort am 01.02.2012  –  19 Beiträge
Standboxen oder Kompakt-LS
gasr64 am 11.11.2006  –  Letzte Antwort am 11.11.2006  –  6 Beiträge
Aufstellungsunkritische LS (kompakt/Stand)
Scopio am 01.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  5 Beiträge
entscheidung zwischen stand ls oder kompakt ls
ohrenbär1981 am 29.05.2007  –  Letzte Antwort am 03.06.2007  –  8 Beiträge
Kompakt LS oder Stand LS bei Dachschrägenzimmer
Beckinio am 05.10.2011  –  Letzte Antwort am 09.10.2011  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedDennis273
  • Gesamtzahl an Themen1.345.940
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.027