Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Einsteiger HiFi-Stereo-System

+A -A
Autor
Beitrag
R0flcopt3r
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 31. Aug 2008, 13:47
Hi,

Nach vielen Pc-Soundsystemen wie Logitech X-230, Logitech Z5500, Teufel CEMPE (alles nicht wirklich für Musik brauchbar), möchte ich mir jetzt eine "richtige" HiFi-Anlage gönnen.

Mein Zimmer ist etwa 15qm gross, 2.3m hoch an der höchsten Stelle, Dachschräge aus Holz.

Ich höre meist langsame Musik z.B. von Jack Johnson, JET, Züri West (kennt von euch eh keiner, ist aber ne Super Swiss Band), aber auch ganz gerne was "härteres" von GreenDay, Simple Plan, Sunrise Avenue, U2, Linkin Park...

Ich mags, wenn E-Bass etwas dominanter, voluminös wiedergegeben wird. Jack Johnson ist mein Lieblingsinterpret, also ist gute Wiedergabe von Drums, Gitarre, E-Bass und Piano wichtig!

Was mich an all den PC-Soundsystemen gestört hat, war der dünne Mitteltonbereich (Satelliten+Sub halt).

Mir ist halt auch wichtig, dass ich den PC digital(!) an das System anschliessen kann, um meine Sammlungen zu hören, CD-Player und Tuner sollten auch dabei sein.

Hab mich in dem Bereich schon ein wenig umgesehen:

Komplettsystem:

Yamaha Pianocraft E410 oder E810 (DVD-Player wär mir nicht wichtig) soll recht gut sein. Hier kann ich aber meinen PC nicht digital anschliessen, nur analog. Hab zwar eine Creative X-Fi Music, möchte dennoch den Reciever decoden lassen, da ich mir dadurch bessere Qualität verspreche...

Dann wäre da noch das Yamaha HiFi-Pack 206, selbe LS wie die Pianocraft, anderer Reciever und CD-Player.

Einzelkomponenten:

Kenn mich mit den ganzen Marken nicht wirklich aus, bin aber mit der Technik etwas vertraut, bin also nicht wirklich ein "Noob". Die LS sollten schon etwas grösser sein, als PC-Satelliten, also etwas wie Regallautsprecher. Stand-LS wären zwar wahrscheinlich besser, jedoch, denke ich, sprengen die mein Budget!

LS: Hätte da an die Kef iQ1 oder iQ3 gedacht (Regallautsprecher)
Reciever: Yamaha RX 497, keine Ahnung was da sonst noch gut ist...
CD-Player: auch keine Ahnung

Noch zum Budget: Das Ganze sollte eigentlich möglichst unter 800-900 CHF, also etwa 500-550€ kosten. Ich bin mir durchaus bewusst, dass ich dafür nichts wirklich hochwertiges kaufen kann, dennoch möchte ich halt, dass ich für mein Geld die bestmögliche Soundqualität bekomme

Und noch was: Ausprobieren in den eigenen vier Wänden dürfte hier in der Schweiz nur sehr schwierig möglich sein, da wir z.B. kein Fernabsatzgesetz haben, also kein 14-tägiges Rückgaberecht, können also nicht testen und dann zurückschicken

So, ich hoffe, ihr könnt mich etwas beraten. Seid mir nicht böse, wenn ich etwas vergessen habe, zu schreiben, verfasse zum ersten Mal hier nen Thread...

Vielen Dank
Roflcopter

EDIT: Hab gerade erst gesehen, dass fast kein Stereo-Receiver einen digitalen Audio-Eingang bietet... Ach Mist!


[Beitrag von R0flcopt3r am 31. Aug 2008, 16:28 bearbeitet]
Xpect
Stammgast
#2 erstellt: 02. Sep 2008, 18:08
Günstige CD Player gibts doch überall, und das geld würd ich mehr auf die lautsprecher pakken als auf die technik.

Für stereobetrieb würde ich einen günstigen yamaha 5.1-7.1 receiver nehmen, die sind teilweise für 200 Euronen erhältlich und haben reichlich anschlüsse, klanglich sind sie auch top, und später wenn du mehr geld hast kannst du bei bedarf sogar auf dolby aufrüsten

edit : Yamaha RX-V 461 für nur 183 euro! 5.1 kannst du ja aber dennoch für stereobetrieb nutzen und er bietet 2 optische eingänge (Tuner ist selbstverständlich integriert)

cd player könntest du z.b. den Sony CDP-XE270 kaufen, der kostet ca 100 Euro, lässt sich ebenfalls optisch mitm reciver verbinden und bietet mehr qualität als die noname produkte, von welchen es in dem preisbereich viele gibt

bleiben ca 270 Euro für Lautsprecher

canton gle 402, 220 euro paarpreis und top klang fürs geld


mein tip jedoch: lass den cd player erstmal weg, leg die 100 euro auf die lautsprecher drauf, und kauf dir für 350 euro paarpreis die
Heco Victa 700, da hast du eindeutig am meisten von!
cds kannst du vorerst über pc abspielen, und den cd player für 100euro kannst du später immernoch ergänzen.

mfg ich
R0flcopt3r
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 02. Sep 2008, 18:20
Hey,

danke erstmal, dass du mir geantwortet hast.

Dennoch, ich habe mich jetzt für eine Pianocraft E410 entschieden, da schliess ich den PC halt analog an die Creative X-Fi XtremeMusic an...Eventuell müsste ich halt ordentliche Kabel kaufen, damit da nicht unnötig Qualität verloren geht.

Letztenendlich habe ich mich für die Pianocraft entschieden, weil ich nächstes Jahr voraussichtlich meinen Wohnort wechsle. Da macht es keinen Sinn, gross Geld in etwas zu stecken, was dort vielleicht nicht wirklich gut klingt. Deshalb habe ich mich jetzt für etwas "kleineres" entschieden. Die Pianocraft soll ja sogar noch Power für grössere LS haben (z.B. Heco Victa 700). Da könnte ich allenfalls noch upgraden

Trotzdem, vielen Dank dir!
Xpect
Stammgast
#4 erstellt: 02. Sep 2008, 20:27
Kein Problem, dann sag ich schonmal Glückwunsch zur Pianocraft

Das mit dem Upgraden stimmt und die Heco sind ne gute wahl =)

also viel Spaß beim Musikhörn !
R0flcopt3r
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 03. Sep 2008, 20:36
Gäbe es eigentlich eine (kostengünstige) Möglichkeit, den PC digital an die Pianocraft zu hängen?

Als ich mich nach Stereo-Receivern umgesucht habe, konnte ich keinen mit digitalem Eingang finden, haben also alle keine Decoder...

Und Media-Receiver können kein .m4p decodieren (ja, ich nutze Itunes, da einzige Möglichkeit, hier legal, abgesehen von CDs, an Musik zu kommen, ohne DRM-WMA)...


[Beitrag von R0flcopt3r am 03. Sep 2008, 20:45 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung für absoluten Einsteiger
GreyhoundHH am 15.10.2013  –  Letzte Antwort am 01.11.2013  –  10 Beiträge
Kaufberatung für hifi anlage
stefan2406 am 31.01.2016  –  Letzte Antwort am 01.02.2016  –  38 Beiträge
Kaufberatung: Komplette Stereo-Anlage für Musik 700-1200?
NoStyle2 am 18.12.2011  –  Letzte Antwort am 19.12.2011  –  11 Beiträge
Einsteiger Hifi System gesucht!
Friedrich93 am 26.04.2016  –  Letzte Antwort am 26.04.2016  –  5 Beiträge
Kaufberatung für einen Einsteiger
bastard782 am 21.07.2010  –  Letzte Antwort am 05.08.2010  –  20 Beiträge
Logitech x 530
Namenvergessen am 29.05.2010  –  Letzte Antwort am 29.05.2010  –  12 Beiträge
2.1 System für den Pc ! Logitech Vs. Teufel
Philipp16=) am 16.08.2010  –  Letzte Antwort am 16.08.2010  –  6 Beiträge
Einsteiger-Stereo-System für Hifi-Neuling
elcido am 23.02.2014  –  Letzte Antwort am 23.02.2014  –  2 Beiträge
Stereo Anlage für Zimmer
CDVenom am 15.02.2016  –  Letzte Antwort am 17.02.2016  –  33 Beiträge
Anlage für Einsteiger
steffri am 29.06.2016  –  Letzte Antwort am 18.07.2016  –  31 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Yamaha
  • Logitech
  • KEF
  • Canton
  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedDennis273
  • Gesamtzahl an Themen1.345.938
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.010