Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecherempfehlung für Yamaha A-S 1000 gesucht?

+A -A
Autor
Beitrag
Andi71
Stammgast
#1 erstellt: 09. Sep 2008, 07:03
Hallo,
hat jemand Erfahrung mit dem Yamaha und könnte mir ein paar Lautsprecherempfehlungen geben.Ich hatte früher mal einen Yamaha HK-Reciver an Canton Ergo 900 und fand es klanglich nicht so toll,besoners die Höhen waren etwas zu schrill und die Räumlichkeit war nicht so toll.
Mein Hörraum ist ca. 35 m2 und ich höre eigentlich fast alle Musik.
Vielleicht könnt Ihr mir helfen.
Gruß Andi
Spreeaudio
Stammgast
#2 erstellt: 09. Sep 2008, 13:08
Hallo,
in welcher Budgetgröße dürfen denn Vorschläge gemacht werden?

Gruß aus Berlin
Uwe
Andi71
Stammgast
#3 erstellt: 09. Sep 2008, 15:26
Hallo,
das Budget sollte sich so um 1500,- + - x bewegen.
Gruß Andi
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 09. Sep 2008, 17:22
Hi

Standlautsprecher, Kompaktbox oder egal?

Also ich werde mir bald eine Zweitanlage nur für Stereo gönnen. Ich flirte auch mit dem Yamaha, habe aber noch zwei Alternativen im Auge.
Folgenden Lautsprecher werde ich primär mit meinen ausgesuchten Verstärkern probehören:
http://www.tv-hifi-g...79d51ae9611c54e7866d

Dynaudio oder KEF wären auch noch eine Alternative!

Leider komme ich erst Ende Oktober zum testen, bis dahin kann ich keinen Hörbericht abgeben! Aber Canton fand ich persönlich nie eine Lautsprechermarke die mich intressiert hätte, aber vielleicht sind die neueren Modelle ja hörenswert, billige Abverkäufe gibt es jedenfalls wie Sand am Meer!
Andi71
Stammgast
#5 erstellt: 10. Sep 2008, 05:33
Hallo,
Standbox oder Kompakt ist eigentlich egal.
Die Canton waren Standboxen, meine jetzigen sind Kompaktboxen, wobei ich der Meinung bin das die kompakten irgendwie freier klingen. Das kann natürlich auch am Lautsprecher liegen .
Ich warte mit Spannung auf Deinen Hörbericht.
Gruß Andi
joruku
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 10. Sep 2008, 05:43

GlennFresh schrieb:
Dynaudio oder KEF wären auch noch eine Alternative!


Habe die A-S 1000 mit KEFs (iQ3) vor kurzem angehört. Hat für mich aber gar nicht gepasst, da mir der Sound mit dieser Kombination ein wenig gar zu hell war.

Hingegen war ich von der Kombination mit der B&W 685 absolut begeistert. Ein tolles Teil, die A-S 1000!!

Joruku
Andi71
Stammgast
#7 erstellt: 10. Sep 2008, 06:32
Da wird die Sache ja richtig kompliziert .
Der Händler der Yamaha hat, handelt mit Heco,Canton,Quadral und Co..Der B+W hat nur Rotel,NAD etc. Naja,mal sehen.
Gruß Andi
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 10. Sep 2008, 06:48
Probier es doch einfach mal, vielleicht gefällt Dir gerade eine Kombination die Dein Händler vor Ort hat, die Geschmäcker sind halt verschieden!
Bedenke aber, das es Zuhause anders klingen kann, als bei dem Händler!
Andi71
Stammgast
#9 erstellt: 10. Sep 2008, 09:25
Ich werd mir wohl mal die Kombi mit der neuen Heco Celan XT Serie anhören, wenn sie beim Händler steht.Eine andere Idee wäre die Yamaha Soave Serie, die hat aber wahrscheinlich auch noch keiner gehört .
Gruß Andi
Spreeaudio
Stammgast
#10 erstellt: 10. Sep 2008, 10:25
Hallo,
bei 35m2, alle Musikrichtungen und Budget um 1500EUR fallen mir folgende Lautsprecher ein:

- Monitor Audio RS8 (sehr klar und transparent)
- PSB Image T55 (ausgewogen, leicht grundtonbetont)
- SWANS Diva 5.2 (im Hochton etwas dezenter, grundtonbetont)
- Quad 22L2


Grüße aus Berlin
Uwe
Andi71
Stammgast
#11 erstellt: 11. Sep 2008, 06:38
@Uwe was hast Du in meiner Preislage Vorfürbereit,da ich Ende des Monats ein paar Tage Urlaub südlich von Berlin mache .
Gruß Andi


[Beitrag von Andi71 am 11. Sep 2008, 06:38 bearbeitet]
springer750
Stammgast
#12 erstellt: 11. Sep 2008, 15:13
...ich will es ja nur mal gesagt haben:

/www.hifi-forum.de/i...m_id=171&thread=2961

nicht immer nur nach NEU gucken, wenn gebraucht auch richtig gute Lösungen vorhanden sind.
Andi71
Stammgast
#13 erstellt: 12. Sep 2008, 05:17
@Springer 750 Dein link funkt. leider nicht.Worum geht es darin?
Gruß Andi
springer750
Stammgast
#14 erstellt: 12. Sep 2008, 05:39

Andi71 schrieb:
@Springer 750 Dein link funkt. leider nicht.Worum geht es darin?
Gruß Andi


Hallo Andi71,

das ist ja merkwürdig...ich biete hier im Forum ein Paar Audio Physic Padua an...das würde gut harmonieren, sind natürlich "gebraucht".

Gruß
EvilHarmel
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 16. Okt 2010, 13:40
wie sieht es in der kombination mit der cm7 von b und w aus ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
lautsprecherempfehlung
radone am 05.10.2006  –  Letzte Antwort am 07.10.2006  –  19 Beiträge
Lautsprecherempfehlung für Erste Anlage gesucht gebraucht oder Neu
Hyperbeast am 11.06.2013  –  Letzte Antwort am 12.06.2013  –  6 Beiträge
Yamaha A-S 700 oder A-S 1000 + welche Boxen?
zoe318 am 02.03.2010  –  Letzte Antwort am 14.03.2010  –  40 Beiträge
Empfehlungen für neue Lautsprecher an meinem Yamaha A-S 1000
Meisteraus_NRW am 27.12.2009  –  Letzte Antwort am 28.12.2009  –  4 Beiträge
Yamaha a s 1000 für Marantz PM 8000?
herbert08 am 25.03.2011  –  Letzte Antwort am 02.05.2011  –  37 Beiträge
Yamaha A-S 1000 vs. Yamaha AX-596
huarache am 14.02.2009  –  Letzte Antwort am 15.02.2009  –  9 Beiträge
Lautsprecherempfehlung
andre07 am 25.09.2007  –  Letzte Antwort am 03.02.2009  –  5 Beiträge
Lautsprecherempfehlung
Klarox am 27.11.2012  –  Letzte Antwort am 29.11.2012  –  7 Beiträge
Yamaha A-1000
Petersilie99 am 07.12.2010  –  Letzte Antwort am 08.12.2010  –  7 Beiträge
Lautsprecherempfehlung für Naim SuperNait
SpeedKing am 06.03.2010  –  Letzte Antwort am 03.06.2010  –  22 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Xtreme
  • Bowers&Wilkins
  • PSB

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.267