Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anlage - dünne Wände

+A -A
Autor
Beitrag
wacken
Neuling
#1 erstellt: 15. Sep 2008, 19:00
Bin kürzlich umgezogen und beziehe jetzt eine 27qm Wohnung und wie es in Wien fast schon üblich ist, sind die Wände quasi aus Papier. Jetzt das Problem: ich will eine Anlage(bis 1000€), die ich aber bei normaler Lautstärke betreiben kann
Mein Wohnschlafhörraum ist 4,20m x 3,80m (macht in etwa 16qm) und Musikrichtung Metal/Folk und alles in die Richtung
was gibts noch...Laminatboden ist drin
Sind Stand-LS zu wuchtig?Eignen sich Kompakte besser?

ich hoffe ihr könnt mir schnell helfen. Die kleinen PC-Boxen halt ich nicht lange aus =)
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 15. Sep 2008, 20:15
Da sehe ich zwei Möglichkeiten:

1. Lautsprecherbetrieb: Im Nahfeld hören, Lautsprecher weitab jeglicher Wände (je weiter Richtung Raummitte, desto besser - so wenig wie möglich irgendwelche Raummoden anregen). Würde dazu auf sowas wie Event TR6 oder Mackie HR624 setzen, Hörabstand vielleicht 1-1,5 m. Dazu noch Ständer, um sie auf Ohrhöhe zu bringen.

2. Auf ein Kopfhörer-Setup setzen. Das Budget würde gut einen der "Großen Drei" (bzw. eines der auch nicht unbeliebten Modelle aus der zweiten Reihe) hergeben, dazu einen ordentlichen KHV und obendrein ein gutes Firewire-Audiointerface à la Terratec X24 FW (das sich natürlich auch in Verbindung mit Variante 1 einsetzen ließe).

Soll das ganze nicht über den PC laufen, so bräuchte man CD-Player und Vorverstärker, wäre aber grundsätzlich genauso möglich.
wacken
Neuling
#3 erstellt: 16. Sep 2008, 15:02
auf nahfeld bin ich noch nicht gekommen!
beim wandabstand bekomm ich locker 1m hin
wie klingen nahfeldm. in der wohnung wenn ich mich bewege(mal in die küche etc.)?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
gute dünne LS Kabel
rupip am 22.07.2004  –  Letzte Antwort am 22.07.2004  –  6 Beiträge
Anlage für etwa 500?
jake5000 am 28.08.2005  –  Letzte Antwort am 03.09.2005  –  21 Beiträge
Suche Einsteiger Anlage
Marcadona am 29.07.2008  –  Letzte Antwort am 01.08.2008  –  15 Beiträge
Anlage, aber welche Komponenten
Jocci am 11.06.2009  –  Letzte Antwort am 11.06.2009  –  6 Beiträge
Stereo Anlage gesucht 250?
yournightmare am 19.09.2012  –  Letzte Antwort am 20.09.2012  –  4 Beiträge
Erste Anlage für nen Silencer
sapereaude am 12.03.2008  –  Letzte Antwort am 03.04.2008  –  12 Beiträge
Kaufhilfe einer Hifi-Kette Anlage
titoni am 28.10.2008  –  Letzte Antwort am 29.10.2008  –  10 Beiträge
Anlage für Musik bis 1200?
benor am 06.08.2009  –  Letzte Antwort am 07.08.2009  –  8 Beiträge
Anlage für Partykeller (ca. 20m²)
Nocki am 03.10.2010  –  Letzte Antwort am 10.10.2010  –  21 Beiträge
2. Anlage Büro bis ? 1500
KoiFanatic66 am 17.01.2011  –  Letzte Antwort am 19.01.2011  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 123 )
  • Neuestes MitgliedRheingauner04
  • Gesamtzahl an Themen1.345.480
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.263