Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brauche Abspielgerät für CD`s für Verkaufsräume

+A -A
Autor
Beitrag
Penny_Lane84
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 30. Okt 2008, 11:12
Hallo,

ich benötige einen Tower in dem man mehrere CD's einlegen kann und der Kunde diese dann über Kopfhörer, per Knopfdruck abspielen kann. So etwas gibt es ja auch bei Karstadt. Nur das bei diesen Geräten der Barcode eingescannt werden muss. Weiss einer von ech zufällig wie die heißen und wo man so etwas bekommt?? Bitte um Antwort. Muss dieses Ding für meinen Chef besorgen...
Penny_Lane84
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 31. Okt 2008, 09:55
Okay schade. Bislang keine Antowrt. Mh. Vlt ist nicht so ganz ersichtlich was ich meine. Wenn ich wüsste wie das Ding heisst.. Also das muss ein Kasten auf einem Ständer sein, wie in diversen verkaufsläden.(sieht aus wie diese CitiyCards Ständer) Ein CD Abspielgerät wo mehrere CDs drin sind und für jede cd einfach nur ein knopf gedrückt werden muss, damit der potentielle käufer der cd mit kopfhörer per Knopfdruck schonmal Probehören kann, ob ihm die CD gefällt. Kann mir vlt wenigstens jemand sagen wie diese Player heißen? Mir fallen so langsam auch keine Suchbegriffe mehr für google ein...
kadioram
Inventar
#3 erstellt: 31. Okt 2008, 10:54
Hm...

mir fällt zu deiner Beschreibung nur der 6fach CD-Tuner von Bang&Olufsen ein , guckste hier...
Penny_Lane84
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 31. Okt 2008, 11:11
Hallo Max,

das ginge schon mal in die Richtung, ist aber noch nciht so ganz das Richtige und leider auch sehr teuer. Aber vielen Dank für Deine Antwort, hoffe es git noch ein paar Ideen!
Viele Grüße
Penny Lane
kadioram
Inventar
#5 erstellt: 31. Okt 2008, 11:16
Sowas?

Nur ohne CD
Penny_Lane84
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 31. Okt 2008, 11:23
Ja genau. So ein Ding ist das nur mit CD und ohne Barcode scan...
kadioram
Inventar
#7 erstellt: 31. Okt 2008, 11:26
Ich denk ich weiß was du meinst, ich kenn solche teile von früher, aber in Zeiten der Digitalisierung und der Effizienz könnte ich mir vorstellen, dass es soetwas nicht mehr gibt, da es für viele kostensparender und wartungsfreundlicher ist, Musik via Festplatte zum Probehören bereitzustellen.

Stichworte für eine weitere Suche könnten Musikterminal, audioterminal etc. sein...


Viel Glück
Penny_Lane84
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 31. Okt 2008, 11:32
Dann schaue ich nochmal... Ich danke Dir Max. Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir! Und natürlich ein gruseliges halloween
kadioram
Inventar
#9 erstellt: 31. Okt 2008, 11:36
als weiterer suchbegriff fällt mir noch jukebox ein...
kölsche_jung
Inventar
#10 erstellt: 31. Okt 2008, 11:45
geht es um das abspielen der (ton)information oder des physischen trägers?

wenn es um ersteres geht, kann das jeder alte billigpc....oder jeder mp3-player......

ansonsten gab es auch mal 100er cd-wechsler.....


klaus
Penny_Lane84
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 31. Okt 2008, 11:47
das hatte ich auch versucht, aber da findet man leider nur die bunten klimperkisten... es soll für eine wellness cd vorführung sein, da wäre so ein bunter kasten fehl am platz... und bei ebay findet man auch nix.


[Beitrag von Penny_Lane84 am 31. Okt 2008, 11:51 bearbeitet]
Penny_Lane84
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 31. Okt 2008, 11:50
hallo klaus,

cd's sollen durch die möglichkeit sich diese vorher anhören zu können besser verkauft werden. dabei ist die präsentation der cds (die sich mit in dem ständer befinden, wie diese citycard-ständer) und die abspielmöglichkeit der cd's gleich wichtig. das ist ja mein problem.
kölsche_jung
Inventar
#13 erstellt: 31. Okt 2008, 12:42
ok.... präsentation ist wichtig, nett anzuschauen soll es halt sein.....hochwertig .... kein gebastel.....

allerdings muss mE nicht unbedingt der physische träger (die CD) abgespielt werden, es geht um den Inhalt, die Musik.....

also mein Laptop (Samsung irgendwas) hat zB ne Mediasoftware, die läuft ohne Betriebssystem, hat ne ansehnliche Oberfläche und ist intuitiv zu bedienen ..... die paar CDs auf son Rechner geknallt, den Rechner schön in den Ständer integriert (Tastatur "versteckt", stattdessen ne Maus) und fertig ist....

klaus
Penny_Lane84
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 31. Okt 2008, 12:48
mh... meiner Meinung nach wäre das auch eine Möglichkeit. Was für einen Ständer kann man den n da nehmen? Könte ich meinem Chef mal vorschlagen... Ich kann das ja leider nicht entscheiden. Deshalb surfe ich seit Tagen erfolglos nach so einem Ding... Denke aber auch,das es die vlt gar nicht mehr zu kaufen gibt...
kölsche_jung
Inventar
#15 erstellt: 31. Okt 2008, 13:20
den Ständer wird man wohl selber (vom Schreiner) basteln (lassen) müssen.....


einfach ne wandhalterung für den laptop, ein paar halterungen für die cds drumrum, nen pendelsitz davor ...fertig


oder aber nen mp3-player mit touchscreen und relativ großem bildschirm

klaus
Penny_Lane84
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 31. Okt 2008, 14:19
mh. die idee gefällt ihm leider nicht zu viel aufwand... ich bin verzweifelt...
Gelscht
Gelöscht
#17 erstellt: 31. Okt 2008, 19:00
@ Penny_Lane84 ,

wie viele CD's muß das Teil denn abspielen können ?

Ansonsten ,

eines der hier aufgeführten Geräte =

http://www.thomann.de/de/cd_wechsler.html

Die CD's als MP3 = So könnte man ca. 30 Stck. abspielen .
Penny_Lane84
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 02. Nov 2008, 22:17
das soll ja schon ein großes Ding sein... aber ich glaube einfach da ist nichts zu machen... wahrscheinlich bekommt man sowas nicht mehr. aber danke euch für die anregungen
Gelscht
Gelöscht
#19 erstellt: 02. Nov 2008, 22:55

Penny_Lane84 schrieb:
das soll ja schon ein großes Ding sein... aber ich glaube einfach da ist nichts zu machen... wahrscheinlich bekommt man sowas nicht mehr. aber danke euch für die anregungen :)


Vielleicht die Lösung ?

http://www.hood.de/a...td-musik-neu-ovp.htm
Penny_Lane84
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 03. Nov 2008, 08:28
NEIN Leider auch nicht... Kennt ihr die Dinger denn nicht, die man in Musikläden sieht? Da hängen Kopfhörer dran und dann kann man einen einzigen Knopf drücken und die CD Probehören.
kadioram
Inventar
#21 erstellt: 03. Nov 2008, 11:27
Ich weiß schon was du meinst.

Wie wär es, wenn du dich mal in einen solchen Laden begibst und dort direkt nachfragst? Du scheinst ja welche zu kennen, in denen es das gibt. Sprich mit der Geschäftsleitung, die dir Auskunft darüber geben kann, welche Firma/Firmen mit dem Innenausbau beauftragt waren. Oder schau zumindest, ob an den Geräten selbst ein Firmenname o.ä. zu finden ist.

Bedenke, bei Ketten (MM, Karstadt,Saturn etc...) werden die das selbst wahrscheinlich nicht wissen, da musst du dann eben hartnäckig sein und ggf. nach der nächsthöheren Instanz verlangen

Aber meine ganz ehrliche Meinung: Diese Dinger, die noch mit "echten" CDs arbeiten, werden nicht mehr hergestellt. Alles via HD und ggf. Touchscreen.

Aber wie heißt es so schön: Fragen kostet nichts.
Penny_Lane84
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 03. Nov 2008, 11:42
Das habe ich schon gemacht. Aber die haben die mittlerweile auch nicht mehr... ich denke ich gebs auf... vlt kann ich ja mit einer eurer ideen überzeugen
kadioram
Inventar
#23 erstellt: 03. Nov 2008, 12:05
Hi,

wie wäre es hiermit ?

Braucht nichtmal einen extra Rechner.

Mehr fällt mir als Alternative nun aber nicht mehr ein...


[Beitrag von kadioram am 03. Nov 2008, 12:05 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Abspielgerät für CD-Sammlung
auslogger am 06.09.2012  –  Letzte Antwort am 07.09.2012  –  4 Beiträge
CD Player (Abspielgerät f. Kopfhörer)
user40965 am 04.03.2012  –  Letzte Antwort am 05.03.2012  –  12 Beiträge
Abspielgerät für Nafeldmonitore
CyberAce am 05.10.2009  –  Letzte Antwort am 05.10.2009  –  3 Beiträge
abspielgerät für musik ;-)
Evil_Samurai am 19.08.2005  –  Letzte Antwort am 10.10.2005  –  6 Beiträge
mp3-Abspielgerät ?
jens4you am 28.12.2003  –  Letzte Antwort am 05.01.2004  –  3 Beiträge
Brauche Empfehlung für CD-Player
fiddlestix am 31.12.2004  –  Letzte Antwort am 31.12.2004  –  2 Beiträge
"Universelles Abspielgerät für digitale Medien"
Vasquez am 26.03.2013  –  Letzte Antwort am 27.03.2013  –  13 Beiträge
Passendes Abspielgerät gesucht
PaddyXXL am 23.05.2015  –  Letzte Antwort am 23.05.2015  –  2 Beiträge
Brauche Kaufberatung für CD-Player
Tuvok694 am 26.06.2010  –  Letzte Antwort am 26.06.2010  –  4 Beiträge
Hilfe - brauche schnell billigen CD-Player
Musikfloh am 08.12.2008  –  Letzte Antwort am 08.12.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedThomson83
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.820