Beratung bei Lautsprechern

+A -A
Autor
Beitrag
Beatmaker
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Nov 2008, 23:08
Moin Moin,

ich würde gerne wissen, welche Lautsprecher ihr mir zum kaufen empfehlen würdet!

Ich würde mir gerne 2 3-Wege-Lautsprecher kaufen, würde so bis max. 130e +- verkaufen.

Diese würden dann über den Pioneer A-227 Verstärker laufen.

Ich weis jetzt nicht worauf ich bei dem Kauf achten müsste bzw. welche Lautsprecher geeignet für meinen Verstärker wären.

Ich danke schon mal im vorraus.

greetz
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 05. Nov 2008, 23:17
Hallo,

für dein Budget solltest Du dich auf dem Gebrauchtmarkt umsehen.

Wie groß ist denn der Hörraum und welche Musik hörst Du?

Gruß
Bärchen
Beatmaker
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Nov 2008, 23:24
Hörraum ist mein Zimmer welches ca. 20qm groß/klein ist
und ich höre Hip-Hop, House, Minimal, also sagen wir Hip-Hop bis Electro! aber nicht so Schranz oder Gaba sondern Electro welchen man in Clubs hört.

Ja habe ich auch gedacht mich auf dem Gebrauchtmarkt umzuschauen!

Es ist halt der Fall, dass ich hier die JBL TLX 25 angeschlossen habe, aber die Mitteltöner sind porös und 1 neuer Mitteltöner kostet 50e vondaher habe ich mir gedacht, ob ich für das gleiche Geld (100e+) bessere Lautsprecher bekommen würde und wenn ich die JBL noch verkaufen würde, würde ich vllt. noch 20e rauschlagen.

greetz


[Beitrag von Beatmaker am 05. Nov 2008, 23:27 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 05. Nov 2008, 23:51

Beatmaker schrieb:
Hörraum ist mein Zimmer welches ca. 20qm groß/klein ist
und ich höre Hip-Hop, House, Minimal, also sagen wir Hip-Hop bis Electro! aber nicht so Schranz oder Gaba sondern Electro welchen man in Clubs hört.

Ja habe ich auch gedacht mich auf dem Gebrauchtmarkt umzuschauen!

Es ist halt der Fall, dass ich hier die JBL TLX 25 angeschlossen habe, aber die Mitteltöner sind porös und 1 neuer Mitteltöner kostet 50e vondaher habe ich mir gedacht, ob ich für das gleiche Geld (100e+) bessere Lautsprecher bekommen würde und wenn ich die JBL noch verkaufen würde, würde ich vllt. noch 20e rauschlagen.

greetz


Ich weiß nun nicht was deine LS gekostet haben . ( Neupreis)

Aber zu sagen ( 2 neue MT = 100 ,- € + X )durch andere zu ersetzen = ergeben bessere LS ist das dümmste was ich hier bislang lesen konnte !
--------------------------
Ps. AltGr + E(€) = €
Beatmaker
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Nov 2008, 23:59
Ich habe sie mir gebraucht für 50e gekauft.

@2ls4any1

kann sien dass es des dümmste war, dass du gehört hast, aber du hast bestimmt schon oft genug schrott gefragt.

Kannst ja normal darauf hinweisen und net so schrieben, damit man denkt, dass du derjenige bist der den Plan von allem hat.

Wenn du lesen und vllt. noch ein bissl zwischen den Zeilen lesen kannst, erkennst du, dass ich wahrscheinlich nicht so viel Ahnung davon habe und deswegen Meinungen von aderen wissen würde.

greetz
HausMaus
Inventar
#6 erstellt: 06. Nov 2008, 00:07

2ls4any1 schrieb:

Beatmaker schrieb:
Hörraum ist mein Zimmer welches ca. 20qm groß/klein ist
und ich höre Hip-Hop, House, Minimal, also sagen wir Hip-Hop bis Electro! aber nicht so Schranz oder Gaba sondern Electro welchen man in Clubs hört.

Ja habe ich auch gedacht mich auf dem Gebrauchtmarkt umzuschauen!

Es ist halt der Fall, dass ich hier die JBL TLX 25 angeschlossen habe, aber die Mitteltöner sind porös und 1 neuer Mitteltöner kostet 50e vondaher habe ich mir gedacht, ob ich für das gleiche Geld (100e+) bessere Lautsprecher bekommen würde und wenn ich die JBL noch verkaufen würde, würde ich vllt. noch 20e rauschlagen.

greetz


Ich weiß nun nicht was deine LS gekostet haben . ( Neupreis)

Aber zu sagen ( 2 neue MT = 100 ,- € + X )durch andere zu ersetzen = ergeben bessere LS ist das dümmste was ich hier bislang lesen konnte !
--------------------------
Ps. AltGr + E(€) = €


denke du hast da etwas falsch verstanden .

seine ls sind defekt aber die gehäuse wollte er behalten !

HausMaus
Inventar
#7 erstellt: 06. Nov 2008, 00:11
@ Beatmaker

ich denke du bekommst ein paar bessere ls als deine jetzigen !

baerchen.aus.hl meinte
für dein Budget solltest Du dich auf dem Gebrauchtmarkt umsehen.


das sehe ich genau so .

du kannst noch etwas bessere ls bekommen für wenig geld !

baerchen.aus.hl
Inventar
#8 erstellt: 06. Nov 2008, 10:50
Also ich finde, das JBL für deine Musik keine schlechte Wahl ist. Die hier könnten z.B. etwas sein: http://cgi.ebay.de/2...C39%3A1%7C240%3A1318

Wenn du bei der Optik etwas Abstriche machen kannst, könnte das hier zum Schnapper werden http://cgi.ebay.de/C...C39%3A1%7C240%3A1318


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 06. Nov 2008, 10:50 bearbeitet]
Beatmaker
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 06. Nov 2008, 13:51
ja klar, wie gesagt, ich würde mir auch gebrauchte kaufen, weil ab und zu bekommt man ein echtes schnäpchen hinterher geworfen!

Ich weis jetzt nicht ob dies relevant ist, aber ich würde Lautsprcher mit 8 Ohm brauchen, weil ich sie dann in Reihe schalten würde, mit dem VErstärker und da brauche ich mindestens 8Ohm! Oder ist dies völlig egal?
Beatmaker
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 06. Nov 2008, 18:23
was würdet ih zu den hier sagen

>>Die Lautsrpecher<<
Gelscht
Gelöscht
#11 erstellt: 06. Nov 2008, 19:29

Beatmaker schrieb:
was würdet ih zu den hier sagen

>>Die Lautsrpecher<<


Alles OK . Wenn ich es richtig gesehen haben hat der Bass eine Gummisicke . Also auch von daher ein +

Würde aber erst am Sonntag kurz vorm Ende bieten . Sonst weckst du vielleicht schlafende Hunde ?
Hifi-Tom
Inventar
#12 erstellt: 06. Nov 2008, 21:08
Hallo Beatmaker,

also wenn Du Dir mal die Mühe machen würdest, die techn. Daten der von Dir verlinkten Onkio Box zu lesen dann würdest Du feststellen, daß da 4 Ohm drauf steht, also nix mit 8 Ohm u. in Reihe schalten. Ansonsten finde ich nicht, daß Onkio gute Lautsprecher baut, Elektronik ja, Lautsprecher nein. Und Qualität hat ihren Preis. Für 130€ wirds da schwierig. Lustig ist auch der angegebene Frequenzgang, Freq. Response 35-45 Hz, wenn der stimmt, na dann gute Nacht.


[Beitrag von Hifi-Tom am 06. Nov 2008, 21:21 bearbeitet]
mroemer1
Inventar
#13 erstellt: 06. Nov 2008, 21:17
Onkyo hin oder her, frage mich nur wie der Verkäufer auf die Einstufung " Testsieger in der Referenzklasse" kommt und denke mir meinen Teil.


[Beitrag von mroemer1 am 06. Nov 2008, 21:19 bearbeitet]
HausMaus
Inventar
#14 erstellt: 06. Nov 2008, 21:33
Gelscht
Gelöscht
#15 erstellt: 06. Nov 2008, 23:22

mroemer1 schrieb:
Onkyo hin oder her, frage mich nur wie der Verkäufer auf die Einstufung " Testsieger in der Referenzklasse" kommt und denke mir meinen Teil.


Ich habe dem Verkäufer geschrieben . Und die Antwort wird hier zu lesen sein !
-------------------------------------------

@ Hifi-Tom = Ansonsten finde ich nicht, daß Onkio gute Lautsprecher baut, Elektronik ja, Lautsprecher nein.

Die Firma ist mir nicht bekannt . Oder hast du Onkyo gemeint ?

Sicher kennst du die ganze Produkt - Palette ; auch aus früheren Jahren ?

Sehen die LS doch eher aus , als wären sie aus der *Taunus - Produktion*


@ Hifi-Tom = Lustig ist auch der angegebene Frequenzgang, Freq. Response 35-45 Hz, wenn der stimmt, na dann gute Nacht.


@ Hifi-Tom , soll ich mir mal die Mühe machen die Fehler auf deiner Webseite zu finden und sie hier veröffentlichen ?

Hier zwei als Kostprobe =
invertiertes, belüftets
Lager


Was hier an Aufwand
und Matzerialeinsatz realisiert wurde


Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony Verstärker - welche Lautsprecher?
Chaika am 24.12.2013  –  Letzte Antwort am 24.12.2013  –  4 Beiträge
Welche Lautsprecher für Verstärker Kenwood Ka-2200!
musikgirl am 11.10.2009  –  Letzte Antwort am 12.10.2009  –  6 Beiträge
Welche Lautsprecher?
reserve am 01.07.2007  –  Letzte Antwort am 01.07.2007  –  4 Beiträge
Welche Lautsprecher bis 2000? empfehlen?
MK1275 am 20.02.2013  –  Letzte Antwort am 24.02.2013  –  65 Beiträge
Welche Lautsprecher für Pioneer A-335 ?
Steph0r am 12.09.2011  –  Letzte Antwort am 12.09.2011  –  2 Beiträge
Welche Lautsprecher
BeastOfBurden am 16.05.2005  –  Letzte Antwort am 03.06.2005  –  41 Beiträge
Welche Lautsprecher für den Onkyo TX-DS484 Verstärker?
Sammo82 am 02.07.2010  –  Letzte Antwort am 31.03.2011  –  18 Beiträge
Welche Stereo Lautsprecher würdet ihr mir empfehlen?
Streetracing am 06.11.2010  –  Letzte Antwort am 08.11.2010  –  10 Beiträge
Lautsprecher & Verstärker bis 400?
Dani222 am 10.07.2011  –  Letzte Antwort am 29.07.2011  –  19 Beiträge
beratung für Verstärker & Lautsprecher
stonerrockfreak am 15.05.2014  –  Letzte Antwort am 17.05.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.883 ( Heute: 53 )
  • Neuestes MitgliedMk2Low
  • Gesamtzahl an Themen1.389.580
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.460.619

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen