Einsteiger sucht einfache KLANGlösung

+A -A
Autor
Beitrag
audio-goofy
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 15. Dez 2008, 15:11
Hallo,

ich interessiere mich für eine (vorläufig kleine) Stereolösung für meine Mietwohnung (Wohnzimmer ca 25qm).

Ich bin dem Hobby der detailgetreuen Reproduktion von Musik bisher nur in meinem Auto nachgegangen, aber ich denke das Späße wie Laufzeitkorrektur von 6 Kanälen und Aktivweichen erstmal finanziell nicht möglich sind, da ich Student bin.

Mein Auto ist leider verkauft und nun vermisse ich den guten Klang. Im "Home-Hifi" Bereich bin ich absolut neu, deshalb aber nicht weniger interessiert oder begeistert.

Ich denke ein einfaches System (ein guter Receiver und 2 Lautsprechergehäuse) sollen es für den Einstieg sein.

Interessant finde ich die Produkte von MARANTZ 2230 - 2245 (jeweils mit und ohne "B"). Bin aber gern auch für eure Empfehlungen zu haben, gut klingen soll es hauptsächlich! Viel mehr als 150 Euro sollten es für den Receiver erstmal nicht werden.

Welche Lautsprecher würdet ihr mir empfehlen ( bisher bin ich bei der Idee mir LS selbst zu bauen, da ich handwerklich nicht unbewandert bin )?!
Ich höre gerne lebendige, vielstimmige Musik; handgespielte Instrumente, eben Details..

Bitte fragt mich, wenn euch Angaben fehlen oder sagt es mir, wenn dieser Thread in der falschen Rubrik gelandet ist. Ist keine böse Absicht!

Liebe Grüße aus Berlin

Torsten


[Beitrag von audio-goofy am 15. Dez 2008, 15:15 bearbeitet]
Martin.P
Stammgast
#2 erstellt: 15. Dez 2008, 18:49
Dein Budget?
bob2
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 15. Dez 2008, 19:08
Hallo,

es spricht nichts dagegen sich ein Klassiker zuzulegen und in der Bucht wirst Du bestimmt fündig. Da man über Geschmack streiten kann, ist es so eine Sache mit Empfehlungen.Die üblichen verdächtigen sind wohl Canton,Heco, T+A und co.
audio-goofy
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 15. Dez 2008, 20:18
Hallo und danke für die schnellen ersten Antworten!

1: ein fixes Budget möchte ich nicht angeben, da so eine Musikanlage ja bekanntlich nie "fertig" wird. Wenn ich es angeben müsste, wären es fürs erste ca. 400 Euro. Viel interessanter wäre für mich, ob mein "Einstiegskonzept" so überhaupt Sinn macht.. Man spinnt sich ja immer schnell in irgendwas rein..

2: im Prinzip geht es mir ja nicht um Geschmack, sondern überhaupt um empfehlenswerte Geräte/Hersteller. Oder eher um die, von denen man besser die Finger lässt.

Ich habe "Lautsprecherbausätze" gefunden, wie erfolgreich wird man damit? Was kann man davon halten?

MfG

Torsten
Gelscht
Gelöscht
#5 erstellt: 15. Dez 2008, 21:06

@ audio-goofy = Ich habe "Lautsprecherbausätze" gefunden, wie erfolgreich wird man damit? Was kann man davon halten?


Sehr viel , da du sie auch noch auf deine räumlichen Gegebenheiten anpassen kannst .

http://www.acoustic-...78d7bd16d0be2cd73d8a

Hier steht dir der Entwickler zur Seite !
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 15. Dez 2008, 21:09
Als Einsteigeranlage mit Potenzial, würde ich folgende vorschlagen:

Verstärker, Denon PMA 700 AE ca. 300€
Lautsprecher, Heco Metas 500 ca. 340€ oder Metas 700 ca. 440€

Allerdings empfehle ich immer ein Pröbehören, ist ja alles Geschmacksache!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo Einsteiger sucht boxen
fuzzzzzz am 01.06.2005  –  Letzte Antwort am 01.06.2005  –  8 Beiträge
Einsteiger sucht Amp + Ls.
Shoepe am 25.05.2010  –  Letzte Antwort am 25.05.2010  –  4 Beiträge
Einsteiger Sucht gute Anlage
cruisemissle92 am 07.08.2011  –  Letzte Antwort am 09.08.2011  –  18 Beiträge
Einsteiger sucht LS!
KW_aus_LD am 07.03.2013  –  Letzte Antwort am 08.03.2013  –  15 Beiträge
Einsteiger sucht Hilfe für Stereolösung!
xepantem am 14.11.2009  –  Letzte Antwort am 19.11.2009  –  10 Beiträge
Einsteiger sucht Boxen für 4x5m Keller
Litt am 10.06.2006  –  Letzte Antwort am 21.06.2006  –  16 Beiträge
Schüler sucht Einsteiger Anlage zum Musik hören
sigur am 17.11.2007  –  Letzte Antwort am 21.11.2007  –  20 Beiträge
Einsteiger sucht 2.0 + Verstärker um ~600 Euro
Vik. am 06.03.2010  –  Letzte Antwort am 09.03.2010  –  8 Beiträge
Einsteiger sucht 2 LS für "unförmiges" Wohnzimmer
paKS am 04.06.2014  –  Letzte Antwort am 06.06.2014  –  9 Beiträge
Einsteiger sucht Verstärker mit Subwoofer Ausgang
maney19 am 07.09.2014  –  Letzte Antwort am 07.09.2014  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.881 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedLeonHauptmann
  • Gesamtzahl an Themen1.382.660
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.335.993

Hersteller in diesem Thread Widget schließen