Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Einsteiger sucht Hilfe für Stereolösung!

+A -A
Autor
Beitrag
xepantem
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Nov 2009, 21:57
Hallo!

Nachdem meine uralte Kompaktanlage den Geist aufgegeben hat und mein 5.1-System nicht wirklich für Musikwiedergabe geeignet ist, suche ich nun eine Receiver/Lautsprecher-Kombi, die ausschließlich zum Musik hören genutzt werden soll.
Das Ganze soll in einem 15-30m² großen Raum aufgestellt werden.
Ausgeben möchte ich nicht mehr als 800€.
Momentan sieht würde ich mir folgende Kombi kaufen:
Receiver: Yamaha RX-797 300€
Lautsprecher: JBL Northridge E 80 320€
CD-Player: Onkyo DX-7355 B 140€

Was ist eure Meinung zu dieser Kombi? Sind alle Komponenten überhaupt miteinander kompatibel?

Danke bereits im Voraus für eure Hilfe


[Beitrag von xepantem am 14. Nov 2009, 21:58 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 14. Nov 2009, 22:39
Hi

Welches 5.1 System hast Du und gehört da auch ein AVR dazu, wenn ja, welches Modell?

Der Yamaha Rec. und Onkyo CDP sind mit Sicherheit gute Geräte, aber die Sherwood Kombi RX 772 und CD 772 (399€) halte ich für das bessere Angebot!

Was heisst eigentlich 15-30qm?
Kannst du die Boxen frei aufstellen?

Warum die JBL, hast Du die Box schon mal gehört, einige intressante Alternativen wären z.B.:
- Canton GLE 409
- Jamo S 606
- Heco Metas 500

Mfg
Glenn
xepantem
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Nov 2009, 22:57
Der Raum wo die Anlage vorerst aufgebaut werden soll ist 15m², da ich aber demnächst umziehe, habe ich bis 30m² angegeben. Boxen kann ich momentan frei aufstellen.

Mein 5.1-System (ohne AVR):
Concept E Magnum Power

Die JBL habe nicht "angehört", hab die lediglich wegen recht positiven Bewertungen ins Auge gefasst.

Wo hast du die Sherrwood-Kombi für 399€ gefunden?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 14. Nov 2009, 23:10
Ich nicht, aber ein Kollege hier aus dem Hifi-Forum, guckst Du hier:

http://cgi.ebay.de/S...Z19674QQcmdZViewItem

Hier ist der entsprechende Thread:

http://www.hifi-foru...m_id=32&thread=35338

Oft hilft halt die SuFu weiter, man muss diese nur benutzen!


Bei den Boxen solltest Du nicht nach Tests, guten Bewertungen und Hörensagen gehen, hier zählt nur Dein persönliches Urteil.

Mfg
Glenn
xepantem
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Nov 2009, 09:54
Bei der Sherwood-Kombi gefällt mir das Preis/Leistungsverhältnis, nur passt titan/silber absolut nicht in den Raum. Sollte ich die Kombi zu disem Preis in schwarz finden werde ich sie nehmen.
Sonst würde ich höchstwahrscheinlich den RX-797 kaufen.
Würde der Onkyo DX-7355 dazu passen, oder gibt es bessere Player in der Preisklasse bis 200€?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 15. Nov 2009, 10:27
Moin

Schade, die Sherwood gibt es meines Wissens nicht in schwarz, ist echt dumm, wenn man eine Entscheidung nach der Optik treffen muss.
Mir ging es bei der Wahl meines AVR´s ähnlich, das zweit größte Modell, gab es in schw. und gold-silber, das Topmodell leider nur in gold-silber!
Ich entschied mich für den kleineren Bruder aus optischen Gründen und bin noch immer sehr zufrieden, inzwischen gibt es auch das große Modell in schw.!

Du solltest Dich aber zuerst mal auf den Kauf der Lsp. konzentrieren, die machen den Sound, oder hast Du dich schon für die JBL entschieden?
Falls Du Dich noch nicht für die Lsp. entschieden haben solltest, empfehle ich dir unbedingt mal die Heco Metas 500 in Kombination mit dem Yammi anzuhören.
Die Metas benötigt allerdings einen vernünftigen Wandabstand, aber das sollte ja bei Dir Möglich sein, da Du schon die JBL ins Auge gefasst hast.

Der CDP von Onkyo ist schon okay und klanglich wird es mit Sicherheit keine nennenswerte Unterschiede in der Preisklasse bis 200€ geben.

Mfg
Glenn
xepantem
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Nov 2009, 10:54
Die JBL waren mehr oder weniger nur die die mir zuerst aufgefallen sind. Ich werde demnächst mal versuchen ein paar Lautsprecher live zu hören.
Die Heco Metas 500 gefallen mir optisch sehr gut, der Preis wär schon fast Schmerzgrenze.
Wichtig ist mir das die Lautsprecher schön ausgewogen klingen, wobei ich Wert auf klare Höhen lege (ich hoffe ihr versteht was ich meine).
Wie groß sollte den der Wandabstand sein?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 15. Nov 2009, 11:25

xepantem schrieb:

Die Heco Metas 500 gefallen mir optisch sehr gut, der Preis wär schon fast Schmerzgrenze.
Wichtig ist mir das die Lautsprecher schön ausgewogen klingen, wobei ich Wert auf klare Höhen lege (ich hoffe ihr versteht was ich meine).
Wie groß sollte den der Wandabstand sein?



Bei deinen Vorlieben zu glasklaren Höhen, werden die Metas eventuell nicht Deinen Geschmack treffen.
Hier solltest Du auf jeden Fall die Canton GLE 409 in Betracht ziehen, könnte der Lsp. für Dich sein.

Als Wandabstand solltest Du ungefähr 50cm vorsehen, mehr ist besser, minimal weniger geht auch.
Die Canton kommt auch mit weniger zurecht, aber ca. 30cm sollten es schon sein.
Aber letzendlich gibt es da keinen ultimativen Tipp, Du musst das einfach vor Ort ausprobieren.

Mfg
Glenn
xepantem
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 15. Nov 2009, 11:43
Wie besagt, ich werde demnächst einfach mal ein paar Fachmärkte aufsuchen und probehören.
Mit dem Wandabstand könnte eng werden, aber da wird mir schon was einfallen.

Danke für deine Hilfe GlennFresh!
xepantem
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 19. Nov 2009, 21:01
Nachdem ich fast alle meine Favoriten Probe hören konnte werde ich mir nun die Canton GLE 490 kaufen. Nun bleibt noch Rdie Frage nach dem passenden receiver.
Hab dazu zwar schon einige threads gefunden, aber viele wollen die LS im 5.1 verwenden, ich hingegen suche halt einen reinen Stereo-Receiver.
Bin mir mit dem Yamaha RX 797 nicht mmehr so sicher, da er doch wohl serienmäßig recht hoch spielen soll. Wer kann mir einen passenden Receiver empfehlen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einsteiger sucht einfache KLANGlösung
audio-goofy am 15.12.2008  –  Letzte Antwort am 15.12.2008  –  6 Beiträge
Student sucht hochwertige Stereolösung
Dayman am 10.08.2014  –  Letzte Antwort am 16.08.2014  –  39 Beiträge
Einsteiger sucht 2 LS für "unförmiges" Wohnzimmer
paKS am 04.06.2014  –  Letzte Antwort am 06.06.2014  –  9 Beiträge
Stereo Einsteiger sucht boxen
fuzzzzzz am 01.06.2005  –  Letzte Antwort am 01.06.2005  –  8 Beiträge
Einsteiger sucht Amp + Ls.
Shoepe am 25.05.2010  –  Letzte Antwort am 25.05.2010  –  4 Beiträge
Einsteiger Sucht gute Anlage
cruisemissle92 am 07.08.2011  –  Letzte Antwort am 09.08.2011  –  18 Beiträge
Einsteiger sucht LS!
KW_aus_LD am 07.03.2013  –  Letzte Antwort am 08.03.2013  –  15 Beiträge
Hilfe für "Einsteiger" Stereoanlage
Gampi89 am 18.12.2009  –  Letzte Antwort am 20.12.2009  –  8 Beiträge
Einsteiger sucht Boxen für 4x5m Keller
Litt am 10.06.2006  –  Letzte Antwort am 21.06.2006  –  16 Beiträge
Einsteiger braucht hilfe
arok29 am 13.12.2006  –  Letzte Antwort am 15.12.2006  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Sherwood
  • Onkyo
  • Jamo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 138 )
  • Neuestes MitgliedEsskuchen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.939
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.312