Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Denon PMA 500 AE und Heco Victa 700

+A -A
Autor
Beitrag
jesh23
Neuling
#1 erstellt: 25. Dez 2008, 22:46
Hallo

ich habe mich entschieden den Verstärker Denon PMA 500 AE und zwei Stand Lautspecher: Heco Victa 700 zu kaufen..

http://www.d-living....11641dc6c07bdceadf41

http://www.ciao.de/Denon_PMA_500_AE__2450545

Harmoniert das?
Ich habe davon leider keine Ahnung wäre aber sehr Dankbar wenn mir jemand helfen kann..

lg
vampirhamster
Inventar
#2 erstellt: 25. Dez 2008, 23:08
Hi,
hast Du die Heco mal probegehoert ?
Der Denon ist nicht schlecht fuer das Geld, im
Lautsprechersegment fuer unter 400Euro das Paar wuerde ich KEF vorschlagen (allerdings dann keine Standboxen).
jesh23
Neuling
#3 erstellt: 25. Dez 2008, 23:21
Hab die Heco noch nicht gehört...
Ich würde aber echt gern Standlautsprecher haben weil das gut in meine Wohnung passt..

Hab mir mal ein paar von KEF angeschaut.. gibt da auch Standlautsprecher nur die haben ihren Preis ^^

schau mal hier die Tests...

KEF: http://www.testberic...str=kef&submit=Suche

Heco: http://www.testberic...icta_700_p92129.html

Di Heco haben mit Note 2,3 abgeschnitten


[Beitrag von jesh23 am 25. Dez 2008, 23:24 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 26. Dez 2008, 09:38
Moin

Ich würde ein paar Euros mehr investieren und zur Heco Metas 500 greifen.
Die kosten ca. 30€ mehr pro Lsp. sind aber viel besser verarbeitet und klingen (meiner Meinung nach) deutlich besser!
Der Denon passt ebenfalls gut zu den Metas, benutze mal die Suchfunktion, es gibt hier einige Leute die eine solche Kombi besitzen!
Ich habe mir die Kombi schon mal beim Händler angehört und finde sie für den jetzigen Preis Top, ist aber alles Geschmacksache!

Also, über die Suchfunktion und ein Probehörgang, führt kein Weg vorbei, ein wenig Arbeit solltet Du Dir schon machen!
jesh23
Neuling
#5 erstellt: 26. Dez 2008, 16:17
Ok hab ein bisschen anders geplant ^^
Die Heco Metas500 wären auch ok aber ich will jetzt doch Kompakte..

Was haltet ihr von den KEF IQ30 für 220€
http://www.testberichte.de/test/produkt_tests_kef_iq3_p55903.html
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 26. Dez 2008, 16:33
Warum jetzt auf einmal Kompakte???

Ich gehe davon aus, das es sich bei den 220€ um den Stückpreis für die IQ30 handelt! oder reden wir hier doch von den IQ3? (Dein Link zeigt die IQ3)!

Dann vergleiche doch mal die Heco Metas 500 (etwas günstiger als die IQ) mit der Metas 700 (Preisgleich mit der IQ) und der IQ30 oder IQ3!

Welche Dir vom Klang am besten gefällt, wäre dann Dein Wunschlsp.! Bitte berichte uns mal Dein Testerlebnis, kann mir das Ergebnis schon denken!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
denon PMA 500 ae heco victa 700! kauf?
rossi1st am 19.05.2010  –  Letzte Antwort am 20.05.2010  –  7 Beiträge
Heco Victa 700 und Denon PMA 510 AE
alexockel am 11.07.2011  –  Letzte Antwort am 18.07.2011  –  99 Beiträge
Denon PMA-500AE und Heco Victa 700
sebse am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  15 Beiträge
Denon PMA 500 AE + Heco Vita 500
FarChris am 01.04.2009  –  Letzte Antwort am 03.04.2009  –  11 Beiträge
Heco Victa 300 + Denon PMA 500
VelocityVC am 30.11.2007  –  Letzte Antwort am 26.12.2007  –  35 Beiträge
Denon PMA 500 zu schwach ?
falomo2 am 27.03.2008  –  Letzte Antwort am 03.04.2008  –  25 Beiträge
Denon PMA-700 AE
gerardsmi am 02.08.2006  –  Letzte Antwort am 02.08.2006  –  2 Beiträge
Denon PMA 520 AE für Heco Victa 301
schbeggi am 02.12.2012  –  Letzte Antwort am 27.02.2013  –  16 Beiträge
Denon PMA 500 AE
YvesB am 08.02.2007  –  Letzte Antwort am 08.02.2007  –  2 Beiträge
Denon Pma 500 ae
Surroundmaster am 01.08.2009  –  Letzte Antwort am 03.08.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.038