Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


denon PMA 500 ae heco victa 700! kauf?

+A -A
Autor
Beitrag
rossi1st
Neuling
#1 erstellt: 19. Mai 2010, 17:24
hallo habe neue heco victa 700. und betreibe sie noch momentan an dem pioneer vsx1015 7.1. . wollte jetzt auf stereo umschwenken und den denon pma 500 ae haben.. da die hecos weniger gut in den mitten sind bietet sich der denon an um das defizit auszugleichen.... schiebt der denon denn die hecos richtig an ???? vom bass her sind die hecos sehr gut.. nur die mitten sind nict der brüller stimmen wirjken etwas zurückgesetzt....

CD_player Harman/kardon hd 970!!! kabel OEHLbacch 3sterne...


meine vorstellung: denon pma 500ae
yamaha ax 397, 497
nad c315 bee, 325 bee

budget: ca. 300 tacken

mfg


[Beitrag von rossi1st am 19. Mai 2010, 17:27 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 19. Mai 2010, 18:57
Hallo,

kein Verstärker wird die Victa zu einem guten Lautsprecher umfunktionieren.

Soviel sei dir bewusst.

Gruss
rossi1st
Neuling
#3 erstellt: 20. Mai 2010, 04:28
hallo


das war aber keine antwort auf meine frage....



mfg
HausMaus
Inventar
#4 erstellt: 20. Mai 2010, 04:42

rossi1st schrieb:
hallo


das war aber keine antwort auf meine frage....



mfg


die heco victa 700 sind nicht der hit ( nein )!

BioZelle
Stammgast
#5 erstellt: 20. Mai 2010, 04:47
Hallo rossi1st,

ich habe vor einiger Zeit die Victa 700 mit einem Denon PMA700AE betrieben und war damals sehr zufrieden damit.
Ich denke der 510 wird ähnlich klingen. Wenn es nicht unbedingt ein neues Gerät sein muss, würde ich dir empfehlen mal nach einam gebrauchten PMA700AE zu schauen, ist m.M.n. ein sehr schönes Gerät.

Ich muss weimaraner aber ein wenig zustimmen. Die Victa 700 sind ganz nett, aber auf dauer sind sie nicht gerade der Brüller, vorallem in Stereo. Aber falls sie dir irgendwann nicht mehr gefallen sollten kannst du ja einfach aufrüsten.



Gruß
BioZelle
rossi1st
Neuling
#6 erstellt: 20. Mai 2010, 12:14
heho



na gut. danke damit kann ich was anfangen......


mfg
weimaraner
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 20. Mai 2010, 16:51

rossi1st schrieb:
hallo


das war aber keine antwort auf meine frage....



mfg



Nein,war es nicht.

Aber ein gut gemeinter Hinweis,

ein Wink mit dem Zaunpfahl eben.


Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon PMA 500 AE und Heco Victa 700
jesh23 am 25.12.2008  –  Letzte Antwort am 26.12.2008  –  6 Beiträge
Heco Victa 700 und Denon PMA 510 AE
alexockel am 11.07.2011  –  Letzte Antwort am 18.07.2011  –  99 Beiträge
Heco Victa 300 + Denon PMA 500
VelocityVC am 30.11.2007  –  Letzte Antwort am 26.12.2007  –  35 Beiträge
Denon PMA 500 AE + Heco Vita 500
FarChris am 01.04.2009  –  Letzte Antwort am 03.04.2009  –  11 Beiträge
Denon PMA-500AE und Heco Victa 700
sebse am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  15 Beiträge
Denon PMA 500 zu schwach ?
falomo2 am 27.03.2008  –  Letzte Antwort am 03.04.2008  –  25 Beiträge
Denon PMA 520 AE für Heco Victa 301
schbeggi am 02.12.2012  –  Letzte Antwort am 27.02.2013  –  16 Beiträge
Denon PMA-700 AE
gerardsmi am 02.08.2006  –  Letzte Antwort am 02.08.2006  –  2 Beiträge
Canton GLE 407 LS mit Denon PMA 700 AE sinnvoll?
DaMaggus am 22.04.2007  –  Letzte Antwort am 26.04.2007  –  9 Beiträge
Denon PMA 500 AE
YvesB am 08.02.2007  –  Letzte Antwort am 08.02.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Yamaha
  • Denon
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 93 )
  • Neuestes MitgliedSeppii
  • Gesamtzahl an Themen1.345.132
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.867