Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kef XQ 10 oder XQ 20 ungehört kaufen?

+A -A
Autor
Beitrag
lobsang
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Dez 2008, 16:34
Hallo zusammen,

wünsche erstmal ein frohes Fest gehabt zu haben.

Derzeit gibt es bei www.justhifi.de alle Produkte mit 20% Rabatt. Den gibt es bis morgen noch.

Ich bin versucht, dort die Kef XQ 10 / 20 ungehört zu bestellen. Beschallen sollen sie meine Schlafecke (http://img514.imageshack.us/img514/4438/dscn3058jx1.jpg). Platzieren würde ich sie auf den Nachtschränkchen vor dem Bett.

Meine Fragen:

  1. Lohnt die Preisdifferenz zwischen XQ 10 und XQ 20?
  2. Überwiegend höre ich Metal, allerdings auch etwas elektronische Musik und Jazz. Taugen die Lautsprecher dafür? Ich weiß, man sollte sie sich vorher anhören, aber würde ich zu dem Preis was falschmachen?
  3. Ich hatte früher mal Kompaktboxen von B&W (ich glaube es waren CM1), die mir vom Klang sehr gefallen haben. Haben die Kef einen B&W-vergleichbaren Klang?
  4. Außerdem würde ich dann auch noch Verstärker und CD-Player zum Betrieb mit den Lautsprechern brauchen. Was bietet sich da an (aus dem Sortiment von justhifi)?


Gruß

Mark
marvstar
Stammgast
#2 erstellt: 27. Dez 2008, 17:18
Hallo...

Also ich sage mal so hören ist eigentlich immer sehr ratsam.

So zu deinen Fragen:

1. Ja lohnt sich, da die XQ20 deutlich tiefer gehen, ist bei Metall nicht so entscheident, aber bei eigentlich allen anderen Musikrichtungen

2. Kef ist genau wie B&W recht ähnlich vom Klangbild, beide haben charakteristisch einen ehr dumpfen Ton und sind somit überhaupt nicht aufdringlich. Der Hochton also eher zurückhalten, was bei Metall ( Schreimusik ) ja durchaus Sinn macht

3. Ja sie sind Ähnlich s.o

4. Ich rate dir eine gute Kombination aus NAD Komponenten. Die sind preiswert und passen sehr gut zu Kef/B&W oder allgemein zurückhaltenden unkomplizierten Lautsprechern
NAD 325BEE oder 315BEE und den passenden CD-Player und du wirst mehr als zufrieden sein

Gruß

Marvin
lobsang
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 28. Dez 2008, 11:09
Hallo Marvin,

danke für den Tip mit NAD. Die Geräte machen optisch leider nicht den frischesten Eindruck (und es gibt sie nicht in schwarz).

Ich hatte vor kurzem das Vergnügen einen Yamaha A-S 1000 zu befingern. Das Teil macht optisch eine Menge her und die Haptik war auch umwerfend. Würde der wohl zu den XQ 20 passen?

Gruß

Mark
clandestine
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Feb 2009, 10:36

lobsang schrieb:


Ich bin versucht, dort die Kef XQ 10 / 20 ungehört zu bestellen.

Platzieren würde ich sie auf den Nachtschränkchen vor dem Bett.

Überwiegend höre ich Metal, allerdings auch etwas elektronische Musik und Jazz. Taugen die Lautsprecher dafür?


Hallo Hallo

was hast du nun genommen?
ich habe XQ20 und höre fast ausschliesslich Metal... wobei ich mit diesen Boxen nun vermehrt nur noch die guten Produktionen voziehe, haha
Ich empfehle dir gute Ständer, die kleinen Kefs klingen viel besser damit....

Gruss


[Beitrag von clandestine am 20. Feb 2009, 10:36 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kef XQ 5 suchen Amp!
hubihead am 30.07.2005  –  Letzte Antwort am 31.07.2005  –  6 Beiträge
ma rx 8 oder kef xq 40
graf-chris am 21.07.2012  –  Letzte Antwort am 22.07.2012  –  12 Beiträge
KEF XQ 40 oder B&W CDM9NT
HeikoF1977 am 30.08.2016  –  Letzte Antwort am 01.09.2016  –  31 Beiträge
Kef Q oder gar xq, Dynaudio oder Dali Ikon 6?
bosmiq am 23.09.2011  –  Letzte Antwort am 25.09.2011  –  2 Beiträge
Neue Anlage Kef XQ-40 oder B&W CM8
Gizzmo99 am 28.08.2011  –  Letzte Antwort am 26.07.2012  –  28 Beiträge
Verstärker für KEF XQ 5
hatemaha am 17.09.2008  –  Letzte Antwort am 17.09.2008  –  3 Beiträge
suche cd player für kef xq 40 und cayin 55
am 14.10.2008  –  Letzte Antwort am 20.10.2008  –  9 Beiträge
Welche cd spieler für KEF XQ 40?
ranger10 am 12.04.2009  –  Letzte Antwort am 14.04.2009  –  8 Beiträge
Welchen Amp (und CDP) für meine Kef XQ 1?
Defi68 am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.03.2005  –  12 Beiträge
Verstärker und CD-Player für Kef xq 5
byrds am 27.03.2005  –  Letzte Antwort am 27.03.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedhönning
  • Gesamtzahl an Themen1.345.795
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.162