Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche cd spieler für KEF XQ 40?

+A -A
Autor
Beitrag
ranger10
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Apr 2009, 07:47
Ich spiele viel Rock und Pop (Hammerfall, Live, U2)und bin auf der Suche nach einen neuen Cd spieler. Besitze jetzt einen Unison unico cd. Schöne Stimmen, aber für Rock doch nicht so geëignet. Die Bässe sind zu soft. Was wäre eine gute Marke? Naim, Marantz?
Mein Verstärker ist Luxman 505F und Kabel sind Cardas Crosslink. Ich bevorzuge wohl einen eher was wärmeren Klang und keune spitzen Hohen. Aber jetzt klingt es zu brav und langweilig. Sitzt zuwenig Leben drin.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Apr 2009, 08:40
Hallo,

wie wärs mit Meridian,
oder nem guten NAD.

Schon mal in Betracht gezogen?

Letztlich wirst du aber um ein probehören in den eigenen vier Wänden kaum herumkommen,
aber das ist dir sicher auch bewusst.

Ich habe die Kef xq 20 an Naim gehört,
war eigentlich nicht begeistert.

Gruss
lorric
Inventar
#3 erstellt: 13. Apr 2009, 19:32

ranger10 schrieb:
Ich spiele viel Rock und Pop (Hammerfall, Live, U2)und bin auf der Suche nach einen neuen Cd spieler. Besitze jetzt einen Unison unico cd. Schöne Stimmen, aber für Rock doch nicht so geëignet. Die Bässe sind zu soft. Was wäre eine gute Marke? Naim, Marantz?


Hi,

ich kann Dir Arcam empfehlen. Dürfte dem gesuchten Klangbild ziemlich nahe kommen.

Gruß
lorric
ranger10
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Apr 2009, 20:05
Wäre Denon dcd 2000 noch etwas?
Gelscht
Gelöscht
#5 erstellt: 14. Apr 2009, 19:35
@ ranger10 .

der Ansatz ist falsch .

Dein Problem ist nicht der CD - Player . Sondern ist viel mehr bei den Lautsprechern zu suchen !
_ES_
Administrator
#6 erstellt: 14. Apr 2009, 19:39

ranger10 schrieb:
Wäre Denon dcd 2000 noch etwas?



Doch, der Denon könnte in der Richtung was sein.

Ich würde eher zu Arcam tendieren, oder Rega.

Wenn die Optik nicht stört, ist ein Rega Planet oder Rega Apollo empfehlenswert.

Die nerven nicht, sind aber trotzdem glasklar.
Gelscht
Gelöscht
#7 erstellt: 14. Apr 2009, 21:40

@ ranger10 = Aber jetzt klingt es zu brav und langweilig. Sitzt zuwenig Leben drin.


Vielleicht können alle ( die dir einen anderen CD - Player empfohlen haben ) ja mehr zu dem unterschiedlichen Klang sagen ?

Und somit ihre Empfehlung begründen .

Doch glaube ich kaum das jemand deinem Verstärker besitzt oder die von dir genannten LS .

Ansonsten =
Klingen wirklich alle CDP gleich?


http://www.hifi-foru...m_id=158&thread=2909
_ES_
Administrator
#8 erstellt: 14. Apr 2009, 21:52
Die Frage ist nicht, ob alle CDP gleich klingen, sondern welchen CDP er nehmen soll.

Ich bin mir sicher, daß wenn man alle bis dato hier empfohlenen CDP in einem BT vergleichen würde, man kaum bis gar nix an Unterschieden merken würde.

Aber zuhause ist zuhause, da hat man nicht jeden Tag eine BT-Umgebung.

Und deswegen "klingen" Sony-Player z.B. eher "kühl, hart", Denon Player "weich", Marantz "warm"..

Und wenn es auch eine Einbildung ist..

Dann ist es eben so.


[Beitrag von _ES_ am 14. Apr 2009, 21:53 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Passende Verstärker und Cd spieler bei KEF XQ 40?
ranger10 am 19.04.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2009  –  2 Beiträge
suche cd player für kef xq 40 und cayin 55
am 14.10.2008  –  Letzte Antwort am 20.10.2008  –  9 Beiträge
Verstärker für KEF XQ 5
hatemaha am 17.09.2008  –  Letzte Antwort am 17.09.2008  –  3 Beiträge
Welche Stereo-Vollverstärker/CD-Player-Kombi für KEF XQ40 ?
Stalling am 14.12.2008  –  Letzte Antwort am 13.01.2009  –  28 Beiträge
Verstärker und CD-Player für Kef xq 5
byrds am 27.03.2005  –  Letzte Antwort am 27.03.2005  –  3 Beiträge
Verstärker/CD Spieler für KEF iQ7
mjolne am 18.02.2007  –  Letzte Antwort am 18.02.2007  –  3 Beiträge
ma rx 8 oder kef xq 40
graf-chris am 21.07.2012  –  Letzte Antwort am 22.07.2012  –  12 Beiträge
KEF XQ 40 oder B&W CDM9NT
HeikoF1977 am 30.08.2016  –  Letzte Antwort am 01.09.2016  –  31 Beiträge
Wie kombiniere ich Lautsprecher, Verstärker und CD Spieler?
Beiduofen am 06.06.2009  –  Letzte Antwort am 10.06.2009  –  17 Beiträge
Welchen Amp (und CDP) für meine Kef XQ 1?
Defi68 am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.03.2005  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Unison

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedhönning
  • Gesamtzahl an Themen1.345.794
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.150