Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Harman/Kardon2550+Infinity Alpha 20+16m² (brauche ratschläge)

+A -A
Autor
Beitrag
foadhifi
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Feb 2004, 19:54
hallo!
ich habe vor mir 2 komponenten zu zulegen. Ich habe in mein PC professionelle soundkarte mit sehr guten werten nämlich die MAudio Delta1010 LT. Mein Vorhaben wird also nicht an schlechte qualität bei der Klangerzeugung leiden.

Nun aber zum Thema:

Mein Zimmer ist mit ca. 16m² recht klein. Daher habe ich mir über die folgenden Komponenten Gedanken gemacht:

Harman/Kardon 2550 Surround-Verstärker und die Infinity Alpha 20 Kompaktlautsprecher. Ich möchte keine Standlautsprecher haben, da diese zu groß für mein Zimmer wären. Meine Soundkarte kann zwar 8 Kanäle wiedergeben, aber mehr als 2 brauche ich nicht. Ich werde zwar per Digitalkabel die karte an den Verstärker anschließen, letztendlich soll aber Stereo sound abgespielt werden egal ob bei DVDs oder Musik.

Nun mein Hauptproblem werden wohl die Lautsprecher darstellen. Mein freund hat sich vor kurzen die "Jmlab Chorus 706" Kompaktboxen für seine "Rearbereich" gekauft, ich möchte aber nur 2 Kompakt Lautsprecher für die Musikwiedergabe.

Der Preis soll bei mir auf keinen Fall über 500-600EUR gehen.
Ich wäre euch dankbar wenn ihr mir Ratschläge geben könntet, ob es alternativen gibt, (bessere natürlich ;))...

Was ich nicht möchte ist, 800EUR für 0,000005% mehr qualität hier und da auszugeben, ich möchte also für das was ich hören kann Geld ausgeben.

MfG.
Foad
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 16. Feb 2004, 23:03
Hallo,

du hast eigentlich schon zwei sehr gute Marken genannt, wobei du bei Infinity ja schon die kompakten Kappas mit ins Kalkül ziehen kannst. Weitere Alternativen zu der JM Lab wären die Monitor Audio Silver S1/S2, ALR Entry M, Castle, KEF Q1

Markus
foadhifi
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 17. Feb 2004, 07:38
Danke, dass sich überhaupt jeand hier einträgt :).

Aber noch eine kleine Frage...
Glaubst du dass es Sinn macht für mein 16m² Zimmer richtige Standboxen zu kaufen? Wie sind denn da die Infinity Alpha 30er??

Peace. Foad.
Schili
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 17. Feb 2004, 10:31
Hi,

lass Dich bloss nicht verrückt machen!

Für diesen Verstärker & diese Raumgrösse sind die Alpha 20 eine sehr gute Wahl. Basta

Wenn Du dir Mühe(nutz halt mal Google o. Kelkoo) gibst, bekommst Du sie für deutlich unter 300,- Euro. Ich finde, die Alphas sehen darüber hinaus so schick aus, dass man sogar weitaus höherpreisige LS vermutet. Als kleiner Anhaltspunkt: Ich fand, die B&W 302 klangen sogar etwas "Schlechter"

Gruß, Schili
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 17. Feb 2004, 18:27

Hi,

lass Dich bloss nicht verrückt machen!



Hallo,

bitte erklären!
Danke!

Markus
Schili
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 18. Feb 2004, 16:30
Hi Markus,

meinte lediglich die "Reizüberflutung", die einen förmlich erschlägt,wenn man Tips haben möchte, sich aber im Grunde genommen schon für etwas nicht wirklich Schlechtes entschieden hat, bzw. etwas in Kalkül gezogen hat.

Tips bei der Lösung eines z.B. technischen Problems sind immer von großer Hilfe.

Empfehlungen (damit schließe ich mich ja nicht aus..)sind immer so eine Sache, da sie 1. i.d.R. subjektiv und 2. eine Kaufentscheidung evtl. sogar noch Erschweren(daher meine Einleitung..) können.

OK ?

Gruß, Schili
foadhifi
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 18. Feb 2004, 17:50
naja, mein Problem liegt ja darin, dass ich zwar diese geräte kenne, ich selbst aber neu ein amateur bin in sachen HiFi... über den verstärker mache ich mir auch keine große sorgen, da ich die mir mittlerweile schon angeschaut habe, aber die lautsprecher...
ich kenne die meisten marken gar nicht, habe nur zufällig im internet was über "infinity alpha 50" gelesen, danach bin ich auf die 20er gestoßen, aber eine eigene meinung dazu habe ich noch nicht, deshlab habe ich um rat gebeten.

und danke euch für eure antworten:)
mfg. foad
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 18. Feb 2004, 18:52

Hi Markus,

meinte lediglich die "Reizüberflutung", die einen förmlich erschlägt,wenn man Tips haben möchte, sich aber im Grunde genommen schon für etwas nicht wirklich Schlechtes entschieden hat, bzw. etwas in Kalkül gezogen hat.

Empfehlungen (damit schließe ich mich ja nicht aus..)sind immer so eine Sache, da sie 1. i.d.R. subjektiv und 2. eine Kaufentscheidung evtl. sogar noch Erschweren(daher meine Einleitung..) können.

OK ?

Gruß, Schili


Hallo,

nein, nicht wirklich OK. Man sollte jemanden auch zu der subjektiv besten Alternative bewegen.
Nur weil es nicht wirklich schlecht ist (aber es eventuell besseres subjektiv gibt) sollte man niemanden ermutigen.

Solange das Selbstbewusstsein stimmt kann eine Empfehlung nie die Sache erschweren. Aber lieber einen "schweren" Kauf und viele Jahre zufrieden als ständig neue leichte Käufe. Oder?

Markus
Schili
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 18. Feb 2004, 20:29
OK - gebe mich geschlagen!!!

Wir wollen ja Ratschläge geben und nicht hier im Forum ausdiskutieren, wer die tolleren Argumente hat...

Gruß, Schili
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Infinity alpha + harman/kardon ?
mod am 19.02.2004  –  Letzte Antwort am 19.02.2004  –  2 Beiträge
Infinity Alpha 5.1 durch Satelliten-System ersetzen?
maxxbraun am 30.10.2011  –  Letzte Antwort am 30.10.2011  –  7 Beiträge
Suche Verstärker für Infinity Alpha 20
lord-of-fitness am 29.07.2006  –  Letzte Antwort am 29.07.2006  –  7 Beiträge
Kann man die Infinity Alpha 50 voll aufdrehen???
Ghost7 am 09.02.2004  –  Letzte Antwort am 15.02.2004  –  9 Beiträge
HK 3480 und Infinity alpha 40 ???
peterrobin am 13.12.2005  –  Letzte Antwort am 14.12.2005  –  2 Beiträge
Infinity Alpha 40?
TobiasM am 21.03.2003  –  Letzte Antwort am 22.03.2003  –  4 Beiträge
Hilfe! Infinity Alpha 40 LS und Onkyo Verstärker?
DerRheingauner am 08.12.2007  –  Letzte Antwort am 09.12.2007  –  6 Beiträge
Infinity Beta/Harman
JFS am 14.06.2005  –  Letzte Antwort am 17.06.2005  –  12 Beiträge
Dolby D 7.1 oder Stereoreceiver für Infinity Alpha Lautsprechersystem? Alternativen zu HK AVR 255
*MrBrightside* am 13.10.2012  –  Letzte Antwort am 13.10.2012  –  2 Beiträge
welche LS für den Harman Kardon
semi-lee am 17.04.2004  –  Letzte Antwort am 18.04.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Infinity
  • Focal
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.978