Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


WELCHER CD PLAYER BIS 250 EURO

+A -A
Autor
Beitrag
WURSCHTELPETER
Stammgast
#1 erstellt: 21. Feb 2004, 21:31
welcher cd player bis 250 eus bringt guten sound
ich besitze dvd player von hk den 2550
und receiver teac ag h350 boxen sind von heco die interior
bin ansonsten voll zufrieden nur höre ich viel cd in stereo
und da denke ich ist der hk nicht das nonplusultra
vielleicht kann mir jemand n tipp geben
danke
das_n
Inventar
#2 erstellt: 21. Feb 2004, 22:03
mhh, ich empfehle immer gerne den yamaha cdx-396, aber der ist wahrscheinlich unterhalb deiner preisvorstellung................
Marlowe_
Inventar
#3 erstellt: 22. Feb 2004, 12:47
Ich hab noch nen alten Marantz CD 63 MK 2 abzugeben. Der klingt ziemlich gut. 'Springt' nur gelegentlich. Müsste vielleicht mal die Linse geputzt werden. Wenn Du interessiert bist, schick mir doch ne PM.....
Kieler
Stammgast
#4 erstellt: 22. Feb 2004, 13:48
Technics SL-PS7 (der mit den Bambuskondensatoren )gibt es bei Ebay nagelneu für ca. 200 Euronen.Mechanisch stabil(mittig angebrachte Lade),liest akkurat alle Rohlinge und klingt auch noch gut.
WURSCHTELPETER
Stammgast
#5 erstellt: 22. Feb 2004, 15:07
danke für eure tipps
marantz hat zwar sehr gute kritiken soll aber mit
einigen rohlingen probleme haben ich werd mir mal
die technics genauer ansehen
was mich mal noch interessieren würde wären die denon
cd player hat da jemand von euch erfahrungen
Marlowe_
Inventar
#6 erstellt: 22. Feb 2004, 17:15

marantz hat zwar sehr gute kritiken soll aber mit
einigen rohlingen probleme haben


Das gilt nur für neuere Marantz... und da auch nicht für alle. Mein CD 6000 OSE LE hat zuerst auch gezickt... nu spielt er, wie von Geisterhand, alles.
das_n
Inventar
#7 erstellt: 22. Feb 2004, 17:24


marantz hat zwar sehr gute kritiken soll aber mit
einigen rohlingen probleme haben


Das gilt nur für neuere Marantz... und da auch nicht für alle. Mein CD 6000 OSE LE hat zuerst auch gezickt... nu spielt er, wie von Geisterhand, alles.


..scheint so, als würde marantz lernfähige geräte bauen....(ogott: der erste schritt zu künstlicher intelligenz findet in unseren musikanlagen statt........)
Hörzone
Inventar
#8 erstellt: 22. Feb 2004, 17:32
Hi
ich habe 3 Marantz in Betrieb, den 4300, den 6400 und den 8300. Bei keinem konnte ich bislang Probleme feststellen. Bei einem Sony, den ich mal meiner Mutter zum Geburtstag schenkte, gehen keinerlei selbstgebrannte, das war wohl Firmenpolitik. Das ist aber meines Wissens auch geändert worden
Gruß
Reinhard
Marlowe_
Inventar
#9 erstellt: 22. Feb 2004, 19:00

..scheint so, als würde marantz lernfähige geräte bauen....(ogott: der erste schritt zu künstlicher intelligenz findet in unseren musikanlagen statt........)


Ja, gruselig

Naja, nach Auskunft von Marantz hat's da sowas wie ne autom. Nachjustierung.... Von mir aus...


[Beitrag von Marlowe_ am 22. Feb 2004, 19:01 bearbeitet]
Kopf
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 22. Feb 2004, 19:12
Schau dir mal den Denon DCD-755AR oder DCD-685 an. Denon baut in dieser Preisklasse ordentliche Geräte. Ich selbst habe den denon DCD-1450AR - und das ist meiner Meinung nach für den Preis auf jedenfall ein schöner Player. Keine Leseprobleme - sehr schöner, voller und transparenter Klang...Denon ist auf jedenfall einen Blick wert

Grüße, Kopf


[Beitrag von Kopf am 22. Feb 2004, 19:15 bearbeitet]
Zidane
Inventar
#11 erstellt: 22. Feb 2004, 19:32
Hi..

Oder Sony CDP XB 720 QS oder den größten dieser Serie.

Spielt alle kopiergeschützen Un-CDs ab -> ja
Spielt CDR/CDRW ab -> ja
Spielt 99 Min CD ab -> ja

und ist vom Klang als *gut* zu bewerten.
SFI
Moderator
#12 erstellt: 22. Feb 2004, 19:42
Hi,

mein 6000er hat auch bei manchen normalen CDs gezickt.
Irgendwann hat es allerdings auch bei den betreffenende
CDs aufgehört. Scheint, als müsste sich der Laser erst
eindrehen. *duck*
WURSCHTELPETER
Stammgast
#13 erstellt: 22. Feb 2004, 19:49
vielen dank für die tipps habe heute mal n paar
stunden im netz gesucht und testberichte gelesen
werde mich nun wahrscheinlich für den denon dcd 755ar
entscheiden den gibts für 209 euros
also noch mal dank an alle
++Stefan++
Stammgast
#14 erstellt: 22. Feb 2004, 22:19
der Klang des Players ist top, nur die Fehlerkorrektur ist im vergleich zu viel älteren Playern (aus den 90ern) echt mies.
stef1205
Stammgast
#15 erstellt: 23. Feb 2004, 16:04
Ich habe einen Marantz CD 63 SE, für ca. 120 EUR vor einen Jahr gebraucht gekauft. Hat einen sehr guten Klang, ist stabil, und spielt jede CD (auch CDR) problemlos.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
welcher CD Player bis 250 ? gebraucht?
keanu99 am 16.01.2010  –  Letzte Antwort am 22.01.2010  –  22 Beiträge
CD Player bis ca.250 Euro gesucht
hkl am 16.01.2011  –  Letzte Antwort am 17.01.2011  –  7 Beiträge
CD-Player mit Image bis 250 euro
Dolfenstein am 11.12.2012  –  Letzte Antwort am 12.12.2012  –  11 Beiträge
Welcher CD Player bis 200 Euro?
Nirabiffics am 21.12.2005  –  Letzte Antwort am 23.12.2005  –  6 Beiträge
CD Spieler bis 250 Euro
ChaosSid am 25.01.2011  –  Letzte Antwort am 25.01.2011  –  3 Beiträge
Welcher CD-Player ???
goerdy_13 am 14.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2005  –  5 Beiträge
CD-Player bis 230 Euro
Pixel-Core am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  12 Beiträge
CD-Player aber welcher
Carno am 17.11.2004  –  Letzte Antwort am 19.11.2004  –  5 Beiträge
Welcher CD Player?
Stones am 24.04.2007  –  Letzte Antwort am 01.05.2007  –  21 Beiträge
CD-Player bis 250 ?
mrtrashtalk am 07.03.2006  –  Letzte Antwort am 09.03.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Denon
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.315 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedLoscocos
  • Gesamtzahl an Themen1.358.209
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.881.608