Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


< Lautsprecher zum Rotel RA-550 - Ich brauche Tips! Bitte >

+A -A
Autor
Beitrag
katasen
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Feb 2009, 01:08
Moinsen,

Ich habe vor kurzem den Rotel RA-550 AMP gekauft und brauche nun passende Boxen.
Präferiert werden Kompaktlautsprecher ich würde mich aber auch zu Standboxen verleiten lassen.
Da ich "fast" keine Kohle habe müssen es wohl gebrauchte werden.

Highend Kram ist nicht bezahlbar!
Ich suche, um es mit Restaurants zu vergleichen, etwas gut bürgerliches.

Hier die Technischen Daten vom Amp(mehr konnte ich leider nicht finden):
-240 W Leistungsaufnahme
-80 W Ausgangsleistung

Wie müssen die Lautsprecher beschaffen sein damit ich die nicht sofort kaputtmache?
Habt ihr Vorschläge was dazu passen könnte?

Gehört wird hauptsächlich Classic-Rock, es kann und sollte aber auch mal laut werden (Party) und das müssen sie aushalten.
Discolautstärke ist jedoch nicht erwünscht und wäre wohl auch garnicht möglich.
Der zu beschallende Raum hat 15m² (+Flur bei Party :D)

Ich warte gespannt auf eure Kommentare.


[Beitrag von katasen am 09. Feb 2009, 01:15 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 09. Feb 2009, 01:25

@ katasen = Da ich "fast" keine Kohle habe müssen es wohl gebrauchte werden.


Da heute sogar Milliarden schwere Unternehmen klagen das es ihnen an Kapital fehlt solltest du schon eine Summe ( € ) nennen .
katasen
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Feb 2009, 01:43
Ja, das mit der Summe is so 'ne Sache.
Ich weiß es nicht genau ... es sollte aber unter 100€ bleiben. Je deutlicher darunter, desto besser
katasen
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Feb 2009, 00:04
Hmm, schade dass sich hier niemand zu meinem Lautsprecher Wunsch, speziell für unter 100 Öcken, äußert.


Der Amp ist leider noch nicht bei mir eingetroffen, daher kann ich leider nicht mehr technische Details nennen.

Wie müssen die Boxen beschaffen sein, damit sie nicht sofort kaputt gehen wenn ich laut höre?

Sollten sie eine Mindestleistung von 80W haben oder kann ich dort auch 40W Boxen ranhängen OHNE die zu schrotten?
Den unterschied zwischen Maximalleistung und Sinusleitung habe ich ebenfalls noch nicht ganz erfasst.
Über die Impendanz weiß ich, dank eines Threads hier im Forum, bereits bescheid.

Eventuell hat ja doch noch jemand eine Empfehlung für mich was Baureihen von Herstellern angeht. Das jemnd für mich E-bay durchforstet verlange ich natürlich nicht
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche Tips zum Thema Lautsprecher
mtmac am 24.10.2005  –  Letzte Antwort am 01.11.2005  –  9 Beiträge
Lautsprecher passend zu Rotel RA 04
gondibert am 10.05.2010  –  Letzte Antwort am 11.05.2010  –  3 Beiträge
Standlautsprecher für Rotel RA-820BX3
limax am 12.05.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2005  –  2 Beiträge
Lautsprecher für rotel ra 980BX
MAD284 am 07.12.2011  –  Letzte Antwort am 08.12.2011  –  4 Beiträge
Rotel Ra 980 Bx
nickthequick am 24.12.2003  –  Letzte Antwort am 24.12.2003  –  3 Beiträge
Lautsprecher für Rotel RA-12
Dominic1 am 14.01.2013  –  Letzte Antwort am 12.09.2014  –  61 Beiträge
Rotel Ra-01 ?
vampirhamster am 24.09.2006  –  Letzte Antwort am 24.09.2006  –  2 Beiträge
ROTEL RA-980BX
formae am 06.01.2014  –  Letzte Antwort am 06.01.2014  –  5 Beiträge
Rotel RA 972
Tichon am 25.10.2004  –  Letzte Antwort am 27.10.2004  –  27 Beiträge
Kaufberatung - Rotel RA-2030
RalphWiggum am 16.01.2014  –  Letzte Antwort am 16.01.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.449