Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anfänger FirstTime 6 MK 2 selber bauen

+A -A
Autor
Beitrag
dxnemesis
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Feb 2009, 17:05
Hallo,
ich bin absoluter neuling hier und habe mir gestern den Bausatz FirstTime 6 MK 2 von Udo Wohlgemuth bestellt. Ich hoffe mal das ist die richtige wahl so als einsteiger und das die Boxen auch meine Erwartungen erfüllen. Auch freue ich mich schon auf den zusammenbau und hoffe das die Anleitung gut ist, da ich absolut keine Ahnung von Elektronik oder so habe.
Ich würde auch noch gerne wissen was für ein Verstärker dafür sinnvoll wäre?
Ich habe lange im Internet gesucht...gibt aber kaum brauchbare tests oder so wo man schauen kann. Das ganze ist kaum zu überhschauen für den laien, auch die ganzen daten verwirren einen nur.
Zudem kommt das manche drauf schwören, das man einen guten Verstärker braucht, andere sagen das es ziemlich egal ist... wie siehts bei den Boxen aus?
Auf jedenfall hab ich nach langen suchen den Yamaha AX-397 verstärker entdeckt (der auch ordentliche testergebnisse hatte und preislich im Rahmen ist, um die 200€) und überlege nun diesen zu kaufen (ist glaub der günstigste von Yamaha)
Und was ist eigentlich der unterschied zwischen einem verstärker und einem Vollverstärker? das wäre der nächst teurere bei yamaha.
Wenn ihr mir tipps für einen Verstärker, würde mich freuen, preislimit is so um 250€

Die technischen Daten vom 397:
- Eingänge: 6 x analog
- DIN-Ausgangsleistung (4Ohm, 1kHz, 0,7%THD): 95W + 95W
- Ausgangsleistung (8Ohm, 20-20.000Hz): 60W + 60W
- Lineare Dämpfung
- Dämpfungsfaktor (8 Ohm,20-20.000 Hz): 240
- Geräuschspannungsabstand: 110dB
- Klirranteil: 0,02%
- Aufnahmeleistung: 170 W
- Aufnahmeleistung: Standby: 1,1 W
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 13. Feb 2009, 20:10
@ dxnemesis ,

wenn dir der Verstärker gefällt , dann kauf ihn dir .

Das gute bei Selbstbau - LS , das man sie immer noch an die eigenen Klangvorstellungen anpassen kann .

Und da *Udo* auch immer ein hilfsbereiter Ansprechpartner ist , kann eigentlich nichts schief gehen .
dxnemesis
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Feb 2009, 21:50
na ja, um gefallen gehts mir da nicht unbedingt, sondern eher ob das ding was taugt oder nicht, hab davon absolut keine Ahnung was Leistung/qualität usw. angeht.
Weiss halt echt nicht was man dazubraucht? Oder ob der Verstäker z.B. auch für ein Kinoset taugen würde, falls ich das set noch erweitern will oder so.
Ich denke das wissen schon einige leute anhand der Daten.
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 13. Feb 2009, 22:09
Fürs Geld ist der Yammie ganz ok und ich denke er wird mit der First Time von Udo keine Probleme haben.

Wenn die First Time 6 aber nur der erste Schritt zu einem Heimkinoset sein soll, ist der Yamaha nicht der richtige Antrieb. Da solltest Du dich nach einem AV-Receiver umsehen
Gelscht
Gelöscht
#5 erstellt: 13. Feb 2009, 22:53

@ baerchen.aus.hl = Wenn die First Time 6 aber nur der erste Schritt zu einem Heimkinoset sein soll, ist der Yamaha nicht der richtige Antrieb. Da solltest Du dich nach einem AV-Receiver umsehen


Sehe ich auch nicht anders wie @ baerchen.aus.hl .

Nur solltest du ca. mit dem dreifachen Kaufpreis rechnen , wenn du länger Freude an der Anlage haben willst .
dxnemesis
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Feb 2009, 15:29
Hmm vielen dank für die Antworten.
@ 2ls4any1 was meinst du mit länger spass an der Anlage haben? Das die Lebensdauer recht kurz ist oder was meinst du damit? Also eigentlich wars gedacht das ich erstmal nur guten stereo sound haben will, bisher hatte ich nur so Plastik fertiganlagen von der Stange und so. Ich hoffe mal das ich da jetzt einfach nen guten sound hab mit den boxen und diesem yahama
dxnemesis
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 14. Feb 2009, 15:52
Achso nochmal wegen dem Verstärker, der eine Yamaha ist nur so 40 Euro teurer, kann der Beschreibung nur entnehmen das er etwas mehr Leistung hat. Könnt ihr aus den Daten rauslesen ob sich des Lohnen würde eher den zu nehmen?
hier mal die Liks:

YAMAHA AX 397 Titan Stereo-Vollverstärker

der teurere

YAMAHA AX 497 Titan Stereo-Vollverstärker

Danke im vorraus
baerchen.aus.hl
Inventar
#8 erstellt: 14. Feb 2009, 20:11
Also wenn es bei Stereo und den Frirsttime 6 bleibt, reicht der 397 dicke.

Soll es wie angedeutet mittelfristig auf ein 5.1 System rauslaufen, brauchst Du sowas: http://www.hifi-regl...=23197#DETAILS_23197
Gelscht
Gelöscht
#9 erstellt: 14. Feb 2009, 21:26

@ baerchen.aus.hl = Soll es wie angedeutet mittelfristig auf ein 5.1 System rauslaufen......


Solltest du wie schon gesagt gleich ein AV - Gerät kaufen .


@ dxnemesis = ...was meinst du mit länger spass an der Anlage haben? Das die Lebensdauer recht kurz ist oder was meinst du damit?


Damit wollte ich zum Ausdruck bringen , das du nicht so schnell den Wunsch verspürst dir etwas *besseres* kaufen zu wollen .
dxnemesis
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 15. Feb 2009, 09:51
Ok danke. Der Yamaha RX-V 463 ist ja nicht sehr viel teurer, muss ich mir mal überlegen ob ich nicht gleich den Kauf, wenn die ansonsten gleich gut sind :), dann spar ich mir evt. das nachrüsten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen selber bauen!
Fuxster am 10.04.2003  –  Letzte Antwort am 11.04.2003  –  5 Beiträge
Help, passender Verstärker für Dali Ikon 6 mk 2 gesucht.
glänzer am 09.04.2012  –  Letzte Antwort am 09.12.2012  –  16 Beiträge
Dali Ikon 6 MK 2 VS Quadral Aurum Altan VIII
Robin666 am 15.08.2014  –  Letzte Antwort am 15.08.2014  –  2 Beiträge
Anfänger braucht Hilfe.
G4mer am 08.12.2008  –  Letzte Antwort am 09.12.2008  –  15 Beiträge
Anfänger braucht Günstige Einsteigerlautsprecher
CoLtKaTeR am 06.12.2009  –  Letzte Antwort am 06.12.2009  –  4 Beiträge
Blutiger Anfänger braucht Beratung
morphii am 31.03.2008  –  Letzte Antwort am 01.04.2008  –  5 Beiträge
Welche LS für Rotel rc1550/rb 1552 mk 2 Kombi
Kreiselbecher am 21.02.2015  –  Letzte Antwort am 20.04.2015  –  37 Beiträge
Was ist noch ein Marantz CD 17 MK 2 wert ?
Bronski am 24.10.2005  –  Letzte Antwort am 25.10.2005  –  2 Beiträge
Selber Boxen Bauen Hilfe
Underdog16 am 11.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  3 Beiträge
Anfänger Kaufberatung
-MrMoe- am 30.06.2010  –  Letzte Antwort am 01.07.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 90 )
  • Neuestes Mitgliedhififreakzo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.291
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.568