Kaufberatung CD-Player bis 1000EUR

+A -A
Autor
Beitrag
screamer9
Neuling
#1 erstellt: 19. Feb 2009, 19:56
Hallo zusammen, benötige noch ein paar Anregungen, plane die Anschaffung eines neues CD-Players und wollte da nochmal nachhören was da so noch gibt .

Bisher habe ich mir folgende Player näher angeschaut: BADA HD22-SE, Arcam CD-17, Cambridge Audio 740C und Audiolab 8000CD. Vielleicht bestitz ja irgendwer hier eins der Geräte und kann mir Vorzuge etc. nennen.

Danke schonmal!

Gruß
Carsten
klickklick1
Stammgast
#2 erstellt: 19. Feb 2009, 20:43

screamer9 schrieb:
Hallo zusammen, benötige noch ein paar Anregungen, plane die Anschaffung eines neues CD-Players und wollte da nochmal nachhören was da so noch gibt .

Bisher habe ich mir folgende Player näher angeschaut: BADA HD22-SE, Arcam CD-17, Cambridge Audio 740C und Audiolab 8000CD. Vielleicht bestitz ja irgendwer hier eins der Geräte und kann mir Vorzuge etc. nennen.

Danke schonmal!

Gruß
Carsten


Die Unterschiede bei Cdp sind sehr gering.
Im Blindtest würde ich zwischen meinem alten Luxman d105 u (Röhren...ca 18 Jahre alt) und meinem neuen Marantz sicher keinen Unterschied hören.
Ohne Blindtest klingen beide Geräte gleich angenehm. (beim direkten Umschalten) Meine der Marantz klingt einen Tick räumlicher .(wohl Einbildung)
Hatte den Luxmann damals gekauft weil er sehr angenehm vom Klang war. (mehr als viele andere Cdp zu der Zeit)
Der Luxmann war damals im Testspiegel als guter aber jetzt nicht herausragender Cdp eingestuft. Der neue Marantz liegt ganz oben in den Bewertungen der
Fachzeitschriften.Auch möglich das mein Gehör nachgelassen hat. Die ganzen Testspiegel von Cdp sollte man mit Vorsicht genießen.
Sollte nur ein kleiner Denkanstoß sein. Letztlich entscheiden muß jeder selbst. Tipp: Auch nicht von der Optik eines Gerätes blenden lassen.
p.s.
Audiolab war früher Camtech .
Die haben sehr gute Geräte gebaut. ( auch Cd-Player) Nur war Camtech sehr teuer. Vergleicht man Camtech mit Audiolab scheint es sich um identische Geräte zu handeln. ( mal nach Bildern googeln als Tipp)
Sooo,Weiberfastnacht ruft träller
baerchen.aus.hl
Inventar
#3 erstellt: 19. Feb 2009, 21:50
Camtech war das deutsche Label von Audiolab....

Einige aktuelle Geräte sind tatsächlich weitestgehend identisch mit den früheren Camtechs. Der wesentliche Unterschied ist: früher made in England heute made in China... ich würde mir alternativ noch den 8000CDE ansehen/anhören gleiches Laufwerk, gleicher Wandler. Die Stromversorgung und die Elektronik ist etwas anders. Klanglich unterscheiden sie sich imho nicht....der CDE ist aber erheblich preiswerter.

Hier noch ein paar schöne CD-Player:
http://www.sherwood.de/products/cd_772.php
http://www.hifisound...D-3300-R-CD-SPIELER/
http://www.hifisound...O-DX-7555-CD-PLAYER/
http://www.hifi-regler.de/shop/yamaha/yamaha_cd-s1000.php
http://www.hifi-regler.de/shop/yamaha/yamaha_cd-s_700.php
http://www.media-seller.de/music-hall-cd-player-cd25-2.html

Gruß
Bärchen


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 19. Feb 2009, 21:57 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung (bis 1000EUR)
tioem am 21.12.2011  –  Letzte Antwort am 22.12.2011  –  15 Beiträge
Anlage bis 900/1000EUR?
kcslayer am 30.12.2003  –  Letzte Antwort am 08.01.2004  –  6 Beiträge
Standlautsprecher bis ca. 1000EUR
Serpent am 14.05.2004  –  Letzte Antwort am 16.05.2004  –  24 Beiträge
Hilfe Anlage bis 1000eur
dodo308 am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 06.01.2011  –  2 Beiträge
Anlage bis 1000eur für Techno
Nirabiffics am 19.05.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  29 Beiträge
guter Stereo Sound bis 1000eur
NightKnight am 07.06.2008  –  Letzte Antwort am 10.06.2008  –  18 Beiträge
Komplettset für ca. 1000EUR
ChiliGonzales am 20.12.2003  –  Letzte Antwort am 20.12.2003  –  4 Beiträge
CD-Player Kaufberatung
Pteng am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.09.2005  –  6 Beiträge
Kaufberatung (gebrauchter) CD-Player
aulos am 26.05.2011  –  Letzte Antwort am 27.05.2011  –  2 Beiträge
CD-Player Kaufberatung
Dodge am 23.09.2010  –  Letzte Antwort am 24.09.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.970 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedDragontwist
  • Gesamtzahl an Themen1.407.181
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.799.464

Hersteller in diesem Thread Widget schließen