Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Frage zu Yamaha Pianocraft mit anderen LS kombinieren

+A -A
Autor
Beitrag
SWE_Commander
Neuling
#1 erstellt: 01. Mrz 2009, 21:58
Hallo

Ich bin totaler Neuling auf dem HiFi gebiet und habe einfach mal was hier im Forum nach günstigen Anlagen geschaut.


Immer wieder habe ich Yamaha Pianocraft gelesen.


Die Boxen die dabei sind wirken etwas "mikrig" auf mich und ich habe überlegt größere Standlautsprecher zu kaufen.


Meine Frage dies bezüglich wäre, welches Modell der Anlage würdet ihr mit meinem Wunsch für "stärkere" Boxen empfehlen.

Zudem wüsste ich gerne ob man einen Subwoofer noch zusätzlich anschließen könnte da ich gerne Techno/House höre.


Hoffe ihr könnt mir ein bisschen helfen, vielleicht auch bezüglich der Boxen die dabei sind, da ich schon gerne ziemlich laut Musik höre (Ich wohne auf dem Land, stört also kein Schwein^^)


Gruß Stefan
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 01. Mrz 2009, 22:19
Nun, die beiden stärksten Pianocrafts sind die E410 und E810. Die 410 ist mit eienem MP3-fähigen CD-Player ausgestattet die E810 mit einem DVD-Player.

Wenn es laut zu gehen soll würde ich als Lautsprecher eine Klipsch aus der RF Reihe vorschlagen http://www.hifisound...79f6dc4d986.07987024 . Diese haben einen hohen Wirkungsgrad und machen auch mit relativ kleinen Verstärker mächtig Dampf...
SWE_Commander
Neuling
#3 erstellt: 02. Mrz 2009, 16:57
Hi

Das hört sich schonmal sehr gut an.

Wie sieht es mit einen Subwoofer aus?

Ist der mit der E410 noch möglich?


DVD interessiert mich eh wenig, deswegen tendiere ich zur 410.

Da die LS recht teuer sind, spricht was gegen gebrauchte?
Ich weiß ja nicht ob die sich abnutzen oder sonstige Mangelerscheinungen haben.

Schonmal vielen Dank

Gruß Stefan
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 02. Mrz 2009, 17:07
Die E410 hat einen Separaten Subwooferausgang an dem Aktive Subwoofer ohne Probleme angeschlossen werden können.

Gegen gebrauchte LS ist im Grunde nicht einzuwenden...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pianocraft
T4MC am 18.10.2006  –  Letzte Antwort am 11.12.2006  –  16 Beiträge
Frage zu Yamaha (PianoCraft E600mkII+Sub)
ASE46 am 24.08.2006  –  Letzte Antwort am 19.09.2006  –  6 Beiträge
YAMAHA---PianoCraft---oder ähnliches...
gugsi am 21.11.2005  –  Letzte Antwort am 22.11.2005  –  9 Beiträge
Regallautsprecher für Yamaha PianoCraft
malsomalso am 14.01.2012  –  Letzte Antwort am 15.01.2012  –  4 Beiträge
Yamaha Pianocraft
E-Lock am 22.03.2003  –  Letzte Antwort am 23.03.2003  –  5 Beiträge
Suche LS für Yamaha Pianocraft 410
Demian79 am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 09.03.2010  –  4 Beiträge
Subwoover zu Yamaha PianoCraft
rob_kn am 02.12.2005  –  Letzte Antwort am 05.12.2005  –  8 Beiträge
Tapedeck für YAMAHA Pianocraft E100
himpelschen am 28.05.2008  –  Letzte Antwort am 28.05.2008  –  3 Beiträge
Beste Kompakt Ls für PianoCraft
honkdong am 31.08.2008  –  Letzte Antwort am 04.09.2008  –  73 Beiträge
Yamaha Pianocraft oder Komponentenanlage?
Homer85 am 08.11.2008  –  Letzte Antwort am 09.11.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitgliedk4540
  • Gesamtzahl an Themen1.345.844
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.121