Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Denon DCD-700AE, Marantz oder ein Sony ES ?

+A -A
Autor
Beitrag
evo500blau
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Mrz 2009, 20:48
Hallo,
bin auf der Suche nach einem neuen CDP.
Ich bin aber unschlüssig was ich machen soll.
Der CDP muss CD-R abspielen und besser sein als mein CDP-997.
Jetzt weiß ich nicht, ob ich einen neuen kaufen soll, oder einen gebrauchten.
Vllt könnt Ihr mir helfen=)

Im voraus Danke=)
evo500blau
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Mrz 2009, 21:32
Kann mir niemand behilflich sein?
heinermf
Neuling
#3 erstellt: 04. Mrz 2009, 00:21
Nimm einen Gebrauchten. Das ist immer und für Jeden richtig. Der Preisrahmen ist egal, die restlichen Komponenten sind egal, die Hörgewohnheiten spielen keine Rolle, deine Vorlieben was Garantie/Risiko beim Kauf angeht sind auch egal. Das zu kaufende Modell natürlich auch.

Sollte dich ein Teil dieses Beitrags stutzig gemacht haben, kommst du vielleicht drauf, warum hier die Leute zum Helfen noch nicht Schlange stehen


[Beitrag von heinermf am 04. Mrz 2009, 00:22 bearbeitet]
evo500blau
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Mrz 2009, 18:07
Naja ich denke ich hab normal nachgefragt.
Wie einige wissen, kenne ich mich damit nicht wirklich gut aus, weshalb ich dachte mir könne man in dem Forum hier vllt helfen, aber leider habt ich mich da ein wenig getäuscht.

Trotzdem Danke für Deinen hilfreichen Beitrag.
A-Abraxas
Inventar
#5 erstellt: 04. Mrz 2009, 18:18
Hallo,

"heinermf" war mit seinem Beitrag vielleicht nicht für jeden gut verständlich .

Klangliche Unterschiede zwischen CD-Spielern sind in den allermeisten Fällen nicht objektiv nachvollziehbar - daher suche Dir ein Gerät aus, welches Dir von der Haptik und Optik gut gefällt. Und der Preis muss für Dich natürlich ok sein .

Für weitere (tiefschürfende) Informationen nutze die Suchfunktion mit Begriffen wie Blindtest und klangliche Unterschiede bei CD-Spielern.

Nimm´ doch mal einen "Wunschspieler" und vergleiche ihn an Deiner Anlage mit dem CDP-997.
Am besten schließt jemand beide Geräte an und verrät Dir nicht, welches gerade in Betrieb ist.

Viele Grüße
fibbser
Inventar
#6 erstellt: 04. Mrz 2009, 18:50
Hi,

nun ja, ich hatte heiners Beitrag auch schon so wie der TE verstanden.

Meine 2 Cents:

Ich glaube auch nicht, dass an einer "normalen" Anlage sehr große Unterschiede zu hören sind.

Älteren Sonys sagt man nach, sie seien etwas heller, die Marantze etwas "analoger".

In wie weit das zutrifft, kann ich nicht sagen, ich habe seit 19 J einen Sony CDP X 55 ES und bin mit ihm absolut und ganz und gar zufrieden. Richtig tolle Verarbeitung, der Klang IMHO super, zuverlässig...

Das einzige was er noch nie mochte sind Fingerprints auf der CD, aber das sehe ich ihm nach
Hardcore_Opa
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 04. Mrz 2009, 20:24
Meine Erfahrungen mit CDplayern ist folgende:
Wenn du kein Bastler bist, versuch möglichst neue Geräte zu kaufen. Bei Älteren (Gebrauchten) können die Laser verdreckt sein (was eine kleinigkeit zu beheben wäre) oder gar ganz ihre Lebensdauer bereits überschritten haben (passiert selten) bzw. bald eine Grätsche machen könnten (Bsp.: Technics SL-PGxxx).
Weiterhin kann es vorkommen das die Motoren anfangen hörbar zu schleifen oder ähnliche mechanische Probleme auftreten.
Ein nachschmieren ist meist unproblematisch jedoch nicht immer die Lösung aller Probleme. Du kannst meist mit Gebrauchten CDP einige wunderbare Schnäpchen machen und echt gute Geräte abstauben, auch ,wenn überhaupt, gelegendlich nur Kleinigkeiten zu beheben sind. Weniger anfällige und rebuste Geräte haben in der Regel auch ihren Preis.

-von Philips, Panasonic, Technics würd ich die Finger von lassen, obwohl ich nicht ausschließe dass einige Geräte recht gut sein können. Diese bestehn meist aus viel Plaste.
-raten würde ich dir CDP von Denon, Pioneer oder auch Onkyo.
-Bei ebay bekommst du schon mit ein wenig Glück welche für 20 EUR zuzüglich 7 EUr versand.
-Diese haben oft Metalblenden und sehen recht edel aus, auch Klanglich geben sie einiges her (was bei optischer Übertragung egal wär, welchen CDP man hat).
-Von Sony soll es auch einige gute Geräte geben,da kenn ich mich aber nicht aus.


[Beitrag von Hardcore_Opa am 04. Mrz 2009, 20:29 bearbeitet]
heinermf
Neuling
#8 erstellt: 05. Mrz 2009, 11:31

evo500blau schrieb:
Naja ich denke ich hab normal nachgefragt.
Wie einige wissen, kenne ich mich damit nicht wirklich gut aus, weshalb ich dachte mir könne man in dem Forum hier vllt helfen, aber leider habt ich mich da ein wenig getäuscht.

Trotzdem Danke für Deinen hilfreichen Beitrag.


Worauf ich dich per Ironie hinweisen wollte (und das war nicht böse gemeint): In 90% der Kaufberatungsthreads hier wird ein Thread mit absolut unzureichenden Informationen eröffnet, und die erste Antwort muss generell erstmal die minimalen Informationen einholen. Da mir das als ganz gelegentlichem Leser bekannt ist, hätte ich gedacht, dass es dir als regelmäßigerem Benutzer auch aufgefallen sein könnte.
Mal abgesehen von der leidigen Frage, ob es CD-Player-Klang gibt oder nicht (an der ich mich nicht beteiligen möchte), wirst du doch sicher verstehen, dass dir niemand einen CD-Player empfehlen kann, ohne dass du auch nur minimale Anforderungen gepostet hast. Auf die Frage in einem Autoforum "Welches Auto ist das beste für mich? Gebraucht oder neu? Sollte besser sein als mein 97er Corsa." würdest du vermutlich auch keine Atworten erwarten, oder? Zumindest ein Preisrahmen wäre in jedem Fall wichtig. Und für die, die an CD-Player-Klang glauben (und sei es nur der künstlich gesoundete), dürften Informationen über die restliche Kette, die Hörgewohnheiten etc. auch hilfreich sein.
Ich hoffe, es ist diesmal besser angekommen
rolandL
Stammgast
#9 erstellt: 05. Mrz 2009, 14:52
Hallöchen,

wenn der Preisrahmen egal ist: Denon DCD-S1, der alte nicht der neue!!

Ansonsten würd ich eher zu einem Denon raten, da hast du weniger Probleme mit eventuellen Ersatzteilen wie bei Sony (siehe Laserproblematik bei alten ES Playern).

Eine Alternative wär noch Cambridge Audio oder Yamaha. Die neuen Yamaha Player sind echt super!!!

Gruß Roland
Hardcore_Opa
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 05. Mrz 2009, 18:11
Wenn du allerdings nen bisl Geld ausgeben willst, schau dich mal nach T+A oder Creek um.
evo500blau
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 06. Mrz 2009, 23:18
Also ich hab mir jetzt nen 500AE gekauft und finde er klingt nicht schlecher als mein CDP-997.
evo500blau
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 07. Mrz 2009, 22:28
Der Denon geht wieder zurück, er spielt nicht richtig CD-R ab. Schade für, der Player war nicht schlecht.
Hardcore_Opa
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 09. Mrz 2009, 17:05
So, ich hab nun einen Pioneer PD-M426 recht günstig (für 26,50€) bei ebay abgestaubt. Laut google kommt das ding 180-240 Eurs. Ich hatte eigendlich ein Denon gesucht aber wenn man so schnäpchen machen kann....Ich werd dann mal berichten wie der so ist, wenn er da ist.
evo500blau
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 09. Mrz 2009, 18:19
Klar kannste machen, is das net ein CDP Wechsler?
Hardcore_Opa
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 10. Mrz 2009, 18:46
Das ist ein 6 Fach CD-Wechsler
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon DCD 700AE vs. Marantz CD 5001
Schimy am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  18 Beiträge
CD Spieler Denon DCD-700AE oder NAD 521 BEE
drdimtri am 13.12.2006  –  Letzte Antwort am 16.12.2006  –  4 Beiträge
LS um 500 Euro für Denon PMA/DCD-700AE
rollstein777 am 02.05.2007  –  Letzte Antwort am 02.05.2007  –  2 Beiträge
Denon DCD/PMA 2000 or Sony XA50ES/Marantz 2330
Gudde am 09.05.2010  –  Letzte Antwort am 10.05.2010  –  6 Beiträge
Denon PMA 700ae, Onkyo A9377 oder Marantz PM6003
muscapee am 03.10.2012  –  Letzte Antwort am 04.10.2012  –  7 Beiträge
KAUFBERATUNG - Denon DCD-520AE oder DCD-710AE
paul2908 am 29.07.2014  –  Letzte Antwort am 30.07.2014  –  5 Beiträge
Quadral Certo + Denon PMA/DCD-700AE
MtD am 04.05.2007  –  Letzte Antwort am 05.05.2007  –  7 Beiträge
Denon DCD 1500 oder 700?
Andy2211 am 17.11.2007  –  Letzte Antwort am 18.11.2007  –  2 Beiträge
Denon PMA-700AE oder Rotel RA-06
len73 am 26.06.2006  –  Letzte Antwort am 09.07.2007  –  16 Beiträge
Denon, Marantz, Onkyo, Pioneer oder Sony CD-Player? Klangunterschiede und Empfehlung bis 200 ??
bloodwyn am 27.06.2015  –  Letzte Antwort am 03.07.2015  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitgliedhalhal
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.580