Denon.Entscheidungshilfe

+A -A
Autor
Beitrag
Isonorm
Neuling
#1 erstellt: 18. Mrz 2009, 01:18
Hallo

Ich bin auf der Suche nach einem Geburtstagsgeschenk und bin der Meinung das eine Minianlage genau das richtige sein sollte.
Habe mir bein einem örtlichen HIFI-Händler 2 Denon Anlagen angesehen und Probe gehört.

1. F-102 für 570 €
2. M-37 für 400 €

Beide hatten für mich einen sehr guten Klang und eine optisch gute Verarbeitung.

Ich würde nun gerne Wissen zu welcher Anlage ihr mir raten würdet und ob ein Preisunterschied von 170 Euro gerechfertigt ist. Leider werde ich durch das einfache Vergleichen von Leistungsdaten nicht gerade entscheidungsfreudiger, da mir einfach die Ahnung für sowas fehlt.

Die Anlage soll in einem ziemlich großen Raum aufgestellt werden ca.58 qm, sie soll aber nicht den ganzen Raum beschallen sondern lediglich die Essecke ca.25 qm.
Ist davon abzuraten oder spielt die Gesamtgröße des Raumes keine Rolle? Ansonsten wird überwiegend nur Radio und CD genutzt.

Ich hoffe ihr könnt mir nen guten Rat geben oder mir ne passende Alternative nennen.
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 18. Mrz 2009, 02:17

@ Isonorm = Die Anlage soll in einem ziemlich großen Raum aufgestellt werden ca.58 qm, sie soll aber nicht den ganzen Raum beschallen sondern lediglich die Essecke ca.25 qm.


Damit fällt jede Mini - Anlage quasi unter den "Ess-ecken-tisch" .

Da heißt es auf Urlaub + Weihnachstgeld zu warten.....
baerchen.aus.hl
Inventar
#3 erstellt: 18. Mrz 2009, 02:19
Hallo,

die Denon Minis sind von guter Qualität. Von daher kann man keine Fehler machen.

Wenn ich das richtig interpretiere, soll die Anlage leise Hintergrundmusik beim Essen liefern. Dafür haben diese Anlage auch auf 25 qm die richtige Größe, da hier keine großen Pegel gefragt sind.

Nimm einfach die Anlage die in Euren Augen besser zur Einrichtung des Essbereiches passt.

Der Mehrpreis ist imho durchaus gerechtfertigt für mich hat 102 die besseren Boxen die etwas wertigere Material und Verabeitungsqualität und auch etwas mehr Power

Gruß
Bärchen
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 18. Mrz 2009, 03:13
@ baerchen.aus.hl ,

auch wenn ich mich ( nicht gerne ) wiederhole =

Der Schalldruckpegel nimmt konstant mit 6 dB je Entfernungverdoppelung ab .

Das heißt = Am Anfang von einem ( langen ) Tisch kann es zu laut sein . Am Ende ist nur noch ein säuseln zu vermehmen .

10 dB bedeuten eine Lautstärkeverdoppelung .

Warum willst du immer wieder physikalische Gesetze ( mit deinen Antworten ) einfach aushebeln ?

Und das als Tischlermeister .
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 18. Mrz 2009, 03:40
Das gilt aber nur für gerichteten Schall im Freien und die Entfernung der zur Halbierung des Pegels nötig ist, nimmt mit der Höhe des Schalldrucks zu. Das heist je lauter der Schall desto größer die Entfernung in der die Schallpegelhalbierung stattfindet. Ich hab noch keine Lautsprecherbox gehabt, die bei einem definierten Kennschalldruck von 86 dB gemessen in einem Meter Entfernung in drei meter Entfernung nur noch halb so laut ist.

Das zum einen zum anderen ist hier kein Hifi in gehörichter Lautstärke gefargt, sondern Hintergrundgedudel bei dem man noch ein gepflegtes Tischgespräch führen kann. Dafür reicht selbst ein altes Kofferradio
Isonorm
Neuling
#6 erstellt: 22. Mrz 2009, 00:30
vielen Dank

Habe mich letztendlich doch für eine Pianocraft E-810 in silber mit weißen Lautsprechern entschieden.
Händlerangebot war einfach Top 400 € und beim vorführen konnte ich kaum unterschied zur F-102 feststellen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Center (Subwoofer) für Denon F 107
Soenke2 am 20.10.2012  –  Letzte Antwort am 21.10.2012  –  4 Beiträge
welcher Verstärker ist der richtige für mich?
tliesetliese1 am 10.08.2007  –  Letzte Antwort am 10.08.2007  –  4 Beiträge
Klangprobleme bei neuer Denon F 102
jeremiah am 19.03.2009  –  Letzte Antwort am 20.03.2009  –  5 Beiträge
DAB+ Suche gute Minianlage.
langen am 23.02.2012  –  Letzte Antwort am 24.02.2012  –  22 Beiträge
Suche HiFi Anlage für mein Zimmer
davinci1996 am 29.09.2011  –  Letzte Antwort am 10.10.2011  –  8 Beiträge
[Suche]Guten CD Player für OHM Walsh F + Sansui 20000
ikomiko am 26.11.2011  –  Letzte Antwort am 29.11.2011  –  5 Beiträge
Welcher Subwoofer ist der richtige für mich
Priest-Vinci am 13.04.2017  –  Letzte Antwort am 16.04.2017  –  4 Beiträge
Suche Minianlage Preislage 300-400?
maelsue am 02.05.2010  –  Letzte Antwort am 02.05.2010  –  2 Beiträge
Kaufhilfe für einfache und günstige Anlage gesucht
Ratzirat24 am 27.08.2006  –  Letzte Antwort am 27.08.2006  –  2 Beiträge
Anlage für rund 400 bis 500 Euro für einen Einsteiger
Mader am 16.11.2015  –  Letzte Antwort am 18.11.2015  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.312 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitgliedbackfx
  • Gesamtzahl an Themen1.404.250
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.742.258

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen