welcher receiver für canton 409

+A -A
Autor
Beitrag
tribbble-b
Neuling
#1 erstellt: 26. Mrz 2009, 00:18
hallo
da die canton 409 recht günstig zu haben sind , wollte ich euch mal fragen , ob sie was taugen und wenn ja , welcher receiver geeignet wäre ?

es muss kein avr sein , ein stereoreceiver würde ausreichen.



grüße aus südhessen
B
Spreeaudio
Stammgast
#2 erstellt: 26. Mrz 2009, 02:02
Hallo,
die Canton's mögen ja durchaus günstig(er) angeboten werden, aber höre Sie dir erst mal an, ob Sie auch deinem Geschmack entsprechen. Was nützt dir das vermeintliche Schnäppchen, wenn dir der Klang nicht gefällt, die Box auf die Nerven geht und dann wieder die nächste kaufen mußt. Dann war's kein Schnäppchen sondern hat doppelt gekostet.
Vergleiche die Canton doch mal mit anderen in der Preisklasse und entscheide dan:

- PSB Alpha T1
- Wharfedale Vardus 300
- System Fidelity SF-3050
- Heco Victa 700
- Mission M34i


Receiver dafür kannst du fast jeden nehmen, da gibt es kaum totale Versager oder Nieten. Meist sind es das Design und die Bedienfreundlichkeit, die bei einer Kaufentscheidung eine Rolle spielen.

Schau und hör dir doch mal die Receiver von System Fidelity an, heißt RS-250 (275EUR).

beste Grüße aus Berlin
Uwe
Eminenz
Inventar
#3 erstellt: 26. Mrz 2009, 10:17

tribbble-b schrieb:
hallo
da die canton 409 recht günstig zu haben sind , wollte ich euch mal fragen , ob sie was taugen und wenn ja , welcher receiver geeignet wäre ?

es muss kein avr sein , ein stereoreceiver würde ausreichen.


In Ergänzung: Gehe doch einfach mal zu einem guten Händler deiner Wahl (nicht die Großmärkte). Viele dieser kleineren Händler geben dir gerne mal Testgeräte mit nach Hause so dass du in deinen eigenen 4 Wänden hören kannst.

An der GLE 409 hat meinen Ohren bisher ein Denon oder Onkyo am besten gefallen.
tribbble-b
Neuling
#4 erstellt: 26. Mrz 2009, 23:06
jo aber ich meine allgemein gesehe ob die überhaupt was taugen und ob es vielleicht ganz klar objektiv gesehen vielleicht bessre gibt
Sir.J.P.M4s0n
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Mrz 2009, 01:44
HK-970 wäre auch ne nette lösung
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 27. Mrz 2009, 10:18

tribbble-b schrieb:
jo aber ich meine allgemein gesehe ob die überhaupt was taugen und ob es vielleicht ganz klar objektiv gesehen vielleicht bessre gibt ;)


Sicher gibt es bessere Lautpsrecher, aber bei dem Preis wird es eng. Ich habe z.B. vor 2 Monaten ein Paar Heco Metas 500 erstanden für 300.- das Paar und diese klassifiziere ich etwas über den GLE. Da gibt es auch noch Infinity Beta 40 oder Heco Victas oder auch eine Jamo S 606.

Geh einfach mal Probehören.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Verstärker für die Canton GLE 409
tom333 am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 05.04.2007  –  16 Beiträge
Canton GLE490 welcher Verstärker / Receiver?
Drigger am 11.06.2009  –  Letzte Antwort am 12.06.2009  –  40 Beiträge
Canton GLE 409 für Stereo?
uni9 am 04.04.2007  –  Letzte Antwort am 05.04.2007  –  5 Beiträge
Canton 409 oder Canton 490 ?
Drigger am 10.06.2009  –  Letzte Antwort am 11.06.2009  –  2 Beiträge
Canton GLE 409
ballio am 11.09.2007  –  Letzte Antwort am 10.11.2007  –  18 Beiträge
verstärker für CANTON GLE 409
malte_fritsch am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 24.11.2010  –  5 Beiträge
Welchen Stereo-Verstärker für Canton GLE 409 ?
Fleik am 23.07.2007  –  Letzte Antwort am 29.07.2007  –  9 Beiträge
Canton Gle 409-490 Unterschied?
Adrian92 am 15.12.2008  –  Letzte Antwort am 08.08.2009  –  11 Beiträge
Welchen Amp für Canton GLE 409 ?
rudimenT am 23.10.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  6 Beiträge
canton 109 LE vs canton GLE 409
glubschpudding am 27.03.2007  –  Letzte Antwort am 03.08.2008  –  31 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.312 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitgliedpanka403
  • Gesamtzahl an Themen1.404.298
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.743.082

Hersteller in diesem Thread Widget schließen