Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton GLE490 welcher Verstärker / Receiver?

+A -A
Autor
Beitrag
Drigger
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Jun 2009, 13:55
Hallo,

habe mich noch nicht ganz entschieden zwischen den 409 und den 490 von Canton! (vielleicht könnt ihr mir bei der entscheidung helfen)

Hatte den Receiver gesehn Harman AVR 335 7.1 ist der gut für die Lautsprecher?

Danke
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 11. Jun 2009, 13:56
Ist es dein Ziel ein Surroundsystem aufzubauen, oder eine klassische Stereoanlage zu besitzen?
Drigger
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Jun 2009, 14:02
Danke für die schnelle Antwort!

Es sollte bei den beiden Lautsprechern bleiben!

(Leider nicht mehr Platz für andere Lautsprechern)

Steve
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 11. Jun 2009, 14:09

Drigger schrieb:
Danke für die schnelle Antwort!

Es sollte bei den beiden Lautsprechern bleiben!

(Leider nicht mehr Platz für andere Lautsprechern)

Steve


Gut. Das Gerät, was du dir rausgesucht hast ist ein Surroundreceiver, hat das bestimmte Gründe, dass du dir ein solches Gerät raussuchst, anstatt sinnvollerweise zu einem Vollverstärker zu greifen?

Was wäre denn dein Budget?
Drigger
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Jun 2009, 14:15
Nein hat keinen bestimmten Grund gehabt!

Er sah so gut aus

Ich wollte folgendes anschließen:

Plasma
Ps3
Laptop

Muss man dann einen haben mit 3x hdmi anschlüsse???

Mein Budget kommt drauf an ob ich die 409 oder die 490 hole ich sag mal 300-400!

Danke!

Steve
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 11. Jun 2009, 14:24

Drigger schrieb:
Nein hat keinen bestimmten Grund gehabt!

Er sah so gut aus

Ich wollte folgendes anschließen:

Plasma
Ps3
Laptop

Muss man dann einen haben mit 3x hdmi anschlüsse???

Mein Budget kommt drauf an ob ich die 409 oder die 490 hole ich sag mal 300-400!

Danke!

Steve


Also, ich sehe da besteht noch ein wenig Grundbedarf. So ein Surroundreceiver macht nur Sinn, wenn du mal damit liebäugelst auf 5.1 Surround aufzurüsten. Wenn du nur zwei Lautsprecher haben willst, dann macht es mehr Sinn einen STereovollverstärker zu kaufen, dieser bietet fürs Geld wesentlich mehr Klang. Daran kannst du adann dein Lappi und deine Plasi anschließen.

Wenn ich mal die Preise der GLE so sehe und dein Verstärkerbudget dazurechne, dann komme ich auf etwa 800€ Gesamtbudget.

Frage: Wieso ausgerechnet die GLE?

Die Regel sollte sein: 1/3 Budget für Verstärker, 2/3 Lautsprecher.
Eminenz
Inventar
#7 erstellt: 11. Jun 2009, 14:26
Ich lasse deinen anderen Thread, den du eben aufgemacht hast löschen und diesen hier verschieben....
Drigger
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 11. Jun 2009, 14:31
Gucke schon seit Tagen in allen Foren und habe über die GLE serie von Canton nur gutes gelesen außerdem habe ich sie bei MM gehört und fand Sie echt gut!

Habe mir auch die Heco Victa 700 angehört die mir persönlich garnicht gefallen hat!

Welche mir noch sehr gut gefallen haben waren die chronos aber die liegen zu hoch im Preis!

Außerdem habe ich in allen Test gelesen das Canton GLE.Serie Preisleistung = überragend!

Wie gesagt zweifel nur ob 409 oder 490 weil viele sagen kein hörbarer unterschied andere sagen die Hochtöner wären bei den 490 viel besser!

Ich weiß nicht was ich für einen Stereovollverstärker ausgeben muss um einen guten Klang bei den Canton 409/490 zu erreichen!

Budget ca. 800 EUro = JA

Steve
Drigger
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 11. Jun 2009, 14:43
Muss dazu sagen das ich von Stereovollverstärkern garkeine ahnung habe genau so wenig wie von Receivern ich weiß zwar das Receiver mit Radio ist und Verstärker ohne aber mehr auch nicht!

Radio brauche ich nicht zwingend aber wenns mit drin ist nehm ich es mit

Steve
Executer16
Stammgast
#10 erstellt: 11. Jun 2009, 21:22
Also ich habe die neue GLE Serie, hab leider keinen Vergleich zur allten Serie und hab auch nur die selben Sachen wie du gehört

Ich hab einen Onkyo AVR dazu, der passt klanglich sehr gut weil er etwas "gedämpfter" spielt, im Gegensatz zu meinem Stereo-Receiver von Yamaha, der sehr hell spielt und dadurch die GLE's zu schrill werden lässt

Onkyo, Marantz und Harman Kardon sollen laut Boardempfehlungen zu den GLE's passen
chily
Inventar
#11 erstellt: 11. Jun 2009, 21:49
Falls du überwiegend Musik hörst, dann würde ich auf jeden Fall einen Stereo-Verstärker kaufen und vielleicht sogar Stereo LS.
Doch falls ps3 TV DVD... eine große Rolle spielt, dann doch einen AVR, allein schon wegen der LipSyncFunktion und der Möglichkeit auf 5.1 zu erweitern...

Die GLE harmoniert sehr gut mit Harman/Kardon AVRs, momentan gibt es den 445 und 645 ziemlich günstig, falls du auf neue Tonformate verzichten kannst. Diese lassen die GLE wirkklich gut aufspielen.

Ich weiß, Eminenz mag H/K garnicht, seit er mal mit seinem Ärmel an der Frontklappe hängen geblieben ist und diese gebrochen war
Eminenz
Inventar
#12 erstellt: 12. Jun 2009, 05:17

chily schrieb:

Ich weiß, Eminenz mag H/K garnicht, seit er mal mit seinem Ärmel an der Frontklappe hängen geblieben ist und diese gebrochen war :prost


Meine subjektiven Eindrücke über HK-Geräte tun nichts zur Sache. Es gibt durchaus auch andere STimmen, die das bekräftigen. Klanglich mag ich HK sehr.

Die GLE Serie hat ihre Stärken im Hochtonbereich, die 409 mehr als die 490, die etwas linearer geworden ist. Trotz zwei 20cm Teller geizt die GLE im Vergleich zur Victa 700 etwas im Bass.
Diesen Merkmalen entgegenwirken tut meiner Meinung nach am besten ein Gerät von NAD. HK/Marantz/Denon/Yamaha klingt mir an der GLE zu hell.
Drigger
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 12. Jun 2009, 06:26
Danke erstmal für die vielen Beiträge von euch!

Habe mich mal nach dem Onkyo AVR 445 und 645 umgeguckt die liegen bei 450-550 Euro dann wäre die aufteilung zu den Lautsprechern 1/1 habe vorher immer nur gelesen das es ungefähr 1/3 sein sollte???

Gibt es keine alternative ein wenig günstiger???

Habt ihr vielleicht vorschläge für reine Stereoverstärker!

Danke

Steve
Drigger
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 12. Jun 2009, 07:29
Habe gerade ein Angebot bekommen für die Canton GLE490 für 499 Euro das Paar!

Bestellzeit 4-5 Tage

Beim Fachhändler 5km von mir weg!

Glaube bei dem Preis kann man sich nicht beschweren!
(Mal sehen ob ich noch was handeln kann )

Morgen habe ich da ein Beratungsgespräch leider haben die die Cantons nicht in der Ausstellung so kann ich Sie leider nicht mit verschiedenen Verstärkern hören!

Naja ich lasse mich mal dort beraten was die dort sagen welchen Receiver / Verstärker ich nehmen soll!

Steve
Eminenz
Inventar
#15 erstellt: 12. Jun 2009, 07:58

Drigger schrieb:
Danke erstmal für die vielen Beiträge von euch!

Habe mich mal nach dem Onkyo AVR 445 und 645 umgeguckt die liegen bei 450-550 Euro dann wäre die aufteilung zu den Lautsprechern 1/1 habe vorher immer nur gelesen das es ungefähr 1/3 sein sollte???

Gibt es keine alternative ein wenig günstiger???

Habt ihr vielleicht vorschläge für reine Stereoverstärker!

Danke

Steve


Drigger, was willst du mit den Surroundreceivern? Du solltest dich nach STEREO VOLLVERSTÄRKERN umsehen.

Die 499.- fürs Paar GLE ist ein guter Preis, da kannst zuschlagen.
Drigger
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 12. Jun 2009, 08:04
Eminez mach mir mal bitte ein paar Vorschläge von den Vollverstärkern die in Frage kommen würden!

Gruß Steve
papstizzle
Stammgast
#17 erstellt: 12. Jun 2009, 08:15
Denon PMA-500 AE
Yamaha AX-397/497

Meine Empfehlungen in der low budget kategorie
Eminenz
Inventar
#18 erstellt: 12. Jun 2009, 08:19

Drigger schrieb:
Eminez mach mir mal bitte ein paar Vorschläge von den Vollverstärkern die in Frage kommen würden!

Gruß Steve


Klanglich gesehen, subjektiv:

Denon PMA 700AE
Onkyo 9355
NAD C 315BEE

Der vom Vorposter empfohlene Yamaha wäre mir zu hell an den GLEs.


[Beitrag von Eminenz am 12. Jun 2009, 08:19 bearbeitet]
papstizzle
Stammgast
#19 erstellt: 12. Jun 2009, 08:24

Eminenz schrieb:

Drigger schrieb:
Eminez mach mir mal bitte ein paar Vorschläge von den Vollverstärkern die in Frage kommen würden!

Gruß Steve


Klanglich gesehen, subjektiv:

Denon PMA 700AE
Onkyo 9355
NAD C 315BEE

Der vom Vorposter empfohlene Yamaha wäre mir zu hell an den GLEs.


Findest du? Ich finde, dass sich der Yamaha bei den GLEs deutlich dumpfer anhört ...

naja jedem das seine
Eminenz
Inventar
#20 erstellt: 12. Jun 2009, 08:26
Ich sag ja, alles subjektiv
Drigger
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 12. Jun 2009, 09:32
Der Onkyo A-9355 gefällt mir von der Optik am besten kostet gerade bei Ebay 359 Euro!

Habe soeben im Internet Angebot gefunden NEu für 253 Euro + Versand kann man für den Preis zuschlagen?

Steve
Eminenz
Inventar
#22 erstellt: 12. Jun 2009, 09:34

Drigger schrieb:
Der Onkyo A-9355 gefällt mir von der Optik am besten kostet gerade bei Ebay 359 Euro!

Habe soeben im Internet Angebot gefunden NEu für 253 Euro + Versand kann man für den Preis zuschlagen?

Steve


Jupp, schlag zu und berichte wie er dir gefällt, wenn er da ist.
Drigger
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 12. Jun 2009, 09:44
SO habe mir den Onky A-9355 nun geholt bei electronic4you

ONKYO A-9355 VERSTÄRKER black 1 STK 253,00
Nachnahmegebühr 1 STK 9,00
Versandspesen 1 STK 7,99

Gesamtpreis

EUR 269,99


Und morgen bestelle ich mir die Canton GLE 490 die müssten laut Händler in 4-5 Tagen da sein und da ich eh nächste Woche auf Montage bin bis Freitag passt das alles hoffe es ist alles Freitag da dann kann man entspannt ales anschließen!

Bestimmte Verkabelung auf die man achten sollte???

Danke
Eminenz
Inventar
#24 erstellt: 12. Jun 2009, 09:53

Drigger schrieb:

Bestimmte Verkabelung auf die man achten sollte???

Danke


Glückwunsch zum Kauf! Kabel? Eigentlich nicht, solche Kabel reichen aus.
papstizzle
Stammgast
#25 erstellt: 12. Jun 2009, 10:04
Trotzdem wäre es sinnvoller gewesen, die amps probegehört zu haben ... ich war erst letzte woche in hamburg und der mediamarkt in altona hatte den denon und den onkyo + den GLEs im akustikraum probehörbereit stehen ...

naja wie auch immer ... glückwunsch
Drigger
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 12. Jun 2009, 10:10
Noch eine Frage müssen die Lautsprecher ziehmlich frei stehen auf einer Sete meiner Wohnwand kein problem aber auf der anderen Seite steht ca. 1m von dem Lautsprecher entfernt dann die Coch macht das was aus?

Freu mich schon auf die Anlage!

Sehe ich das richtig das ich 2x Kabel bestellen muss für jeden Lautsprecher eins der dann in den Vestärker geht?

Steve
Drigger
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 12. Jun 2009, 10:13
So die Canton GLE 490 sind zum Preis von 499 Euro das Paar in der Farbe schwarz nun bestellt!

*freu*

Händler meinte er schafft es bis nächsten Freitag die Abholbereit bei sich ins Lager zu bekommen!

Steve
Drigger
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 12. Jun 2009, 10:18
Naja 2 Wochen Rückgaberecht habe ich sowieso!

Aber denke das werde ich nicht brauchen!

Gruß Steve
Eminenz
Inventar
#29 erstellt: 12. Jun 2009, 10:35

Drigger schrieb:
Noch eine Frage müssen die Lautsprecher ziehmlich frei stehen auf einer Sete meiner Wohnwand kein problem aber auf der anderen Seite steht ca. 1m von dem Lautsprecher entfernt dann die Coch macht das was aus?


Ne Skizze oder ein Bild würde helfen. Die GLEs sind aber recht Stellungsunkritisch.



Sehe ich das richtig das ich 2x Kabel bestellen muss für jeden Lautsprecher eins der dann in den Vestärker geht?


Richtig! Der Kandidat erhält 100 Punkte
Drigger
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 12. Jun 2009, 11:15
So mein Wohnzimmer was ich dazu sagen muss wo es so leer ist kommt noch ein Esstisch hin!

Die Boxen sollten eigentlich neben der Wohnwand also an jeder Seite eine zu stehen kommen! Jedoch denke ich rechts ist viel zu wenig Platz!


http://s7b.directupload.net/images/090612/gpa7vbxd.jpg

http://s4b.directupload.net/images/090612/w7v4ox32.jpg

http://s10.directupload.net/images/090612/5b2r78rm.jpg

http://s11b.directupload.net/images/090612/l2554dx8.jpg

http://s2b.directupload.net/images/090612/njycgnn7.jpg

Gruß STeve
Drigger
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 12. Jun 2009, 11:20
Die Couch ist 55cm hoch!
Eminenz
Inventar
#32 erstellt: 12. Jun 2009, 11:27
Holla, das wird ein richtig halliger Raum sein oder? Ist ja nichts Dämpfendes drin. Kommt da nochwas rein?

Nun, ich sehe die Canton da in der Ecke nicht gerne, dürfte aber klappen.
Drigger
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 12. Jun 2009, 11:31
Wie geschrieben auf der leeren Seite kommt noch ein 1,60m großer Tisch hin + 4 Stühle Lieferung verzögert sich deswegen steht es noch nicht da!

Ich denke dann dürfte es nicht mehr schallen im Moment eigentlich auch nur minimal!

Steve
Eminenz
Inventar
#34 erstellt: 12. Jun 2009, 11:35

Drigger schrieb:
Wie geschrieben auf der leeren Seite kommt noch ein 1,60m großer Tisch hin + 4 Stühle Lieferung verzögert sich deswegen steht es noch nicht da!

Ich denke dann dürfte es nicht mehr schallen im Moment eigentlich auch nur minimal!

Steve


Joa, das Laminat wird bissel was schlucken. Ich denke es dürfte klappen. Wenn du merkst es dröhnt, gleich wieder die GLEs zurückschicken und nach einer KEF iQ umsehen, die kann das ab.
Drigger
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 12. Jun 2009, 11:37
sollte ich noch Spikes oder sonstige Dämpfer kaufen damit es vieleicht nicht so dröhnt oder mein Nachbar auch weniger mitbekommt oder ist das alles schwachsinn???

Steve
Eminenz
Inventar
#36 erstellt: 12. Jun 2009, 11:42

Drigger schrieb:
sollte ich noch Spikes oder sonstige Dämpfer kaufen damit es vieleicht nicht so dröhnt oder mein Nachbar auch weniger mitbekommt oder ist das alles schwachsinn???

Steve


Wenn das Laminat arg nachgibt, sprich recht dämpfend ist, dann leg je eine Granitplatte drunter. Spikes sind beim Kauf dabei.
Drigger
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 12. Jun 2009, 11:44
Ok muss ich erst austesten!

Kabel habe ich auch gerade bestellt!

Danke schonmal für die sehr gute Beratung!

Die Platten einfach im Baumarkt holen oder???

Steve
Eminenz
Inventar
#38 erstellt: 12. Jun 2009, 11:47

Drigger schrieb:


Die Platten einfach im Baumarkt holen oder???


Beim Steinmetz oder im Baumarkt
Drigger
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 12. Jun 2009, 11:49
Ups bei den Lautsprecher-Kabel komme ich niemals auf 25 Euro Mindestbestellwert brauche ja eigentlich nur maximal 10m und das wäre schon zuviel kannst du mir sagen worauf ich achten muss beim kauf???

Steve
Eminenz
Inventar
#40 erstellt: 12. Jun 2009, 12:02

Drigger schrieb:
Ups bei den Lautsprecher-Kabel komme ich niemals auf 25 Euro Mindestbestellwert brauche ja eigentlich nur maximal 10m und das wäre schon zuviel kannst du mir sagen worauf ich achten muss beim kauf???

Steve


2x 2,5mm² Dicke. Bekommst auch im Baumarkt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Canton GLE490
Tharis am 28.08.2009  –  Letzte Antwort am 01.09.2009  –  15 Beiträge
Canton GLE490 Kombi - Verstärker gesucht
-sonus93- am 25.04.2010  –  Letzte Antwort am 26.04.2010  –  4 Beiträge
Canton GLE490 / HK3490
bananenbaer am 30.03.2010  –  Letzte Antwort am 31.03.2010  –  2 Beiträge
Dringend neuer Verstärker für Canton GLE490 gesucht!
Shaker am 14.12.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  2 Beiträge
Welcher Verstärker
reen am 22.05.2004  –  Letzte Antwort am 23.05.2004  –  11 Beiträge
Canton GLE 490 - welcher Receiver/Verstärker paßt besser?
Leidwolf am 20.05.2010  –  Letzte Antwort am 01.06.2010  –  17 Beiträge
Welcher Verstärker für Canton Quinto 530?
-Ninelives- am 05.09.2011  –  Letzte Antwort am 28.09.2011  –  12 Beiträge
Canton Ergo 91 DC, welcher passende Verstärker?
ben39 am 05.04.2014  –  Letzte Antwort am 16.04.2014  –  17 Beiträge
welcher verstärker an die canton rc-l?
drmusic18 am 14.07.2004  –  Letzte Antwort am 26.07.2004  –  6 Beiträge
Canton GLX100 , welcher Verstärker ?
rocker am 10.04.2008  –  Letzte Antwort am 10.04.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Heco
  • Yamaha
  • Harman-Kardon
  • Denon
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 121 )
  • Neuestes MitgliedMettzofortemusik
  • Gesamtzahl an Themen1.345.159
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.279