Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kauftip für Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
I-Metatron-I
Neuling
#1 erstellt: 30. Mrz 2009, 12:54
Hallo zusammen

endlich sind wir umgezogen. Jetzt wird es Zeit ins neue Wohnzimmer etwas Sound zu bringen. Ich habe im von meinem Elektriker in jede Zimmerecke Boxenkabel legen lassen (kommen oben aus der Wand) um dort Lautsprecher anzuschließen.
Soweit so gut.
Nur von den Boxen war er nicht so begeistert.
Jetzt brauche ich eure Hilfe.
- Taugen diese Elta 8940 wirklich nix (also nur die Boxen)
- Habt ihr eine Empfehlung für kleine Boxen ca. 200-300 € kosten.
- Gibt es Boxen wo eine Wand/Decken Befestigung dabei ist.
- Mein Verstärker ist uralt: ein harman/kardon AVR21 (kann ich den noch nutzen?)

zu den Daten:
- Ich nutze die Boxen zu 70% für Filme/DVD´s zu 20% für Radio hören und 10% CD/Musik
- ich möchte ein souround Effekt haben (wie im Kino )
- Ich bin nicht besonders anspruchvoll, möchte aber zumindest gute Qualität.
- Das Wohnzimmer hat ca. 30 qm und ist offen zum Esszimmer und der Küche
- Die Boxen müssen einfach an der Wand oder der Decke zu befestigen sein.

Hoffe die Angaben reichen.

Schon mal dickes Danke für eure Hilfe.


[Beitrag von I-Metatron-I am 30. Mrz 2009, 13:02 bearbeitet]
dschaen81
Stammgast
#2 erstellt: 30. Mrz 2009, 13:19
Hallo,


I-Metatron-I schrieb:

- Taugen diese Elta 8940 wirklich nix (also nur die Boxen)


Ja, das ist leider Elektroschrott ab Werk!

Ein 30qm-Zimmer kann man mit winzigen Brüllwürfeln auch nicht adäquat beschallen. Ein gewisses Volumen muss ein Lautsprecher schon mitbringen dürfen, wenn er vernünftig klingen soll.


Mein Verstärker ist uralt: ein harman/kardon AVR21 (kann ich den noch nutzen?)


Gute Nachricht: Selbstverständlich! Du musst halt nur auf die allerneuesten Tonformate verzichten.


- Habt ihr eine Empfehlung für kleine Boxen ca. 200-300 € kosten.


Surround ist für das Geld nicht zu realisieren. Dafür bekommst du aber ein Paar Stereo-Lautsprecher, die du später nach und nach mit Center, Rears und Aktiv-Subwoofer aus der gleichen Serie zu einem vollwertigen Heimkino-System aufrüsten kannst.

Viele Grüße
Jan
HaCkEr666
Stammgast
#3 erstellt: 30. Mrz 2009, 13:25

dschaen81 schrieb:
Hallo,


I-Metatron-I schrieb:

- Taugen diese Elta 8940 wirklich nix (also nur die Boxen)


Ja, das ist leider Elektroschrott ab Werk!

ABSOLUT

- Habt ihr eine Empfehlung für kleine Boxen ca. 200-300 € kosten.


Surround ist für das Geld nicht zu realisieren. Dafür bekommst du aber ein Paar Stereo-Lautsprecher, die du später nach und nach mit Center, Rears und Aktiv-Subwoofer aus der gleichen Serie zu einem vollwertigen Heimkino-System aufrüsten kannst.

KOMMT DRAUF AN

Jan


Es würde sich schon ein SR-Set finden für das Geld welches für die Preisklasse klingt. Ob es deine Ansprüche befriedigt ist das andere. Aber prinzipiell würde sich da was finden lassen.

Wobei ich auch eher für eine längerfritige Lösung sorgen würde und dann im NAchhinein ergänzen. Also erstmal ein paar Standlautsprecher vorbe- oder Kompakte eben an der Decke. Aber lieber was gescheites. Radio und TV sowie Cd-hören wäre damit schon gut abgedeckt - und auch film hört sich dann mit ne mSub schon ganz gut an.

Dann später eben ausbauen.. zumal du dann schon etwas erfahrung gesammelt hats mit deinen ersten LS und deine Ziele besser abstecken kannst.
I-Metatron-I
Neuling
#4 erstellt: 30. Mrz 2009, 13:32
Danke für die schnelle Antwort

mir wäre erstmal die 4 Boxen für die Decke wichtig.
Was wäre da zu empfehlen und wieviel müste ich für die rechnen ? Den center und Aktiv-Subwoofer würde ich noch einen alten benutzen.
Einfache und gute Befestigung wäre mir auch wichtig.
habe einen Tip bekommen : Teufel Concept E 300 oder 400.

wäre sowas ausreichend ?


[Beitrag von I-Metatron-I am 30. Mrz 2009, 13:35 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 30. Mrz 2009, 14:40
Hi

Meine Empfehlung:

http://www.hirschill...rol-One-stueck-.html

Da bleibst Du selbst mit 5 Stk. noch in Deinem gesteckten Preisrahmen von 200-300€!

Später noch ein Subwoofer dazu, z.B:

http://www.hirschill...o-Victa-Sub-25A.html

Somit wäre Deine günstige Surroundanlage perfekt!
Die kleinen JBL leisten mehr, als die Größe vermuten lässt und sind zu dem sehr robust, der Wandhalter wird normalerweise mitgeliefert!

Ich beschalle mit zweien meine Terasse und den Aussenbereich, allerdings mit Subwooferunterstützung, das geht aber schon richtig gut ab!

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Boxen um ca. 300 Euro
guile am 05.10.2010  –  Letzte Antwort am 08.10.2010  –  25 Beiträge
Empfehlung für gute "billig"-Boxen
ReNeGaDe2000 am 13.05.2005  –  Letzte Antwort am 13.05.2005  –  8 Beiträge
Neuling braucht Hilfe - neue Boxen für Kompaktanlage?
flødeskum am 01.12.2012  –  Letzte Antwort am 02.12.2012  –  5 Beiträge
brauche neue Boxen
fragglerocker am 02.10.2004  –  Letzte Antwort am 04.10.2004  –  9 Beiträge
Empfehlung für eine StereoAnlage(reciever+boxen)bis ca 300?
swingfox am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 17.02.2010  –  21 Beiträge
Partyraum Boxen
markus123123 am 01.01.2016  –  Letzte Antwort am 01.01.2016  –  5 Beiträge
Boxen für 15 m2
adampub am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 31.08.2010  –  10 Beiträge
Ich brauche neue Boxen
renek am 26.06.2006  –  Letzte Antwort am 27.06.2006  –  4 Beiträge
Kaufberatung für 2 neue Boxen
Alien16 am 22.02.2010  –  Letzte Antwort am 04.03.2010  –  71 Beiträge
Neue Boxen für max. 350?
Soundcheck87665 am 31.03.2008  –  Letzte Antwort am 02.04.2008  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • Heco
  • JBL
  • Elta
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedOllistreif_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.066