Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


welche ls für mein marantz pm4001

+A -A
Autor
Beitrag
klootie
Neuling
#1 erstellt: 01. Jun 2009, 20:50
hallo erstmals,

habe mir heute eine weile durch dieses forum geschlagen und trotz viele empfehlungen, oder gerade deswegen hätte ich gerne ein paar tips von euch.

ich suche für mein zimmer, (wohn/schlafzimmer) neue boxen, haben ein marantz mp4001 und daran einen dvd spieler, technics plattenspieler und meinen rechner. ich höre verschiedenes von klassik über punk bis techno, auch manchmal gerne laut, was gerade nicht geht da meine alte boxen das irgendwie nicht schaffen, die anlage clipt sobald es etwas lauter als zimmerlautstärke wird.

es ist mir egal ob es standboxen sind oder nicht, können auch gerne zum aufhängen oder so sein. nur mein budget ist leider recht klein, dachte so an 200 euro

falls ihr tips für mich habt gerne her damit, ebenso falls ihr noch weitere angaben braucht.

vielen dank in voraus
zuyvox
Inventar
#2 erstellt: 01. Jun 2009, 21:48
Hallo

Ich hätte jetzt nach der Raumgröße gefragt, die interessant wäre, aber: Bei 200 Euro würde ich zu kompaktboxen greifen, und zwar zu den Quadral Argentum 02 oder 02.1
Hier
Der Unterschied ist, dass die 02.1 ein BiWiring Anschluss haben. ist eigentlich egal.

Ich besitze die Quadral schon länger und kann sie sehr empfehlen, gerade wenn der Musikgeschmack so vielfältig ist. (Jede Musikrichtung hat so ihre netten Seiten)
Die Box ist neutral und recht Pegelfest, saubere Höhen und eine gute Stimmenwiedergabe.
Rein äußerlich passt sie in so ziemlich jedes Zimmer.


Gruß
Zuy
klootie
Neuling
#3 erstellt: 01. Jun 2009, 23:56
so an die 20qm, also ein eher kleinere raum. muss aber nicht so bleiben....
hbi
Stammgast
#4 erstellt: 02. Jun 2009, 06:37
Hey.
Deinen Geschmach solltest du etwas genauer beschreiben. Dein Stil ist querbeet, deswegen brauch man schon etwas mehr....
Dennoch.: JBL E 60 CH oder Klipsch F-1. Bei 200€ wird es schwierig (oder Gebraucht) Aber die Quadral geht auch, mit dem "etwas lauter" ist es halt so ne Sache!
zuyvox
Inventar
#5 erstellt: 02. Jun 2009, 08:26
Gut, ein 13cm Bass kann nicht sehr laut, aber die Box ist recht tief (also räumlich) und klingt bei richtiger Aufstellung um einiges größer als sie wirklich ist.

lG Zuy
hbi
Stammgast
#6 erstellt: 02. Jun 2009, 09:29
Ich denke durch die max Leistung des Marantz ist er so oder so beschränkt. Je lauter er hört desto kritischer wird es für die LS. Bei dem Verstärker würde ich auch erstmal zu Kompakten greifen und bei wusch nach mehr Tiefbass ev später mit einem Sub nachrüsten. Oder er nimmt die Standbox. Die macht "etwas" mehr Eindruck im Bass (aber nicht wesentlich mehr wie eine Kompakte). 200 € ist immer etwas schwierig. Er sollte sich aber mit dem Marantz was "Partslaustärke" angeht etwas im Zaum halten.
baerchen.aus.hl
Inventar
#7 erstellt: 02. Jun 2009, 09:37
Hallo,

ich denke, dies hier könnte ein LS für dich sein. Guter Allrounder, der für seine Größe auch recht gut Dampf machen kann

http://cgi.ebay.de/A...7C293%3A1%7C294%3A50

Gruß
Bärchen
lorric
Inventar
#8 erstellt: 02. Jun 2009, 10:01
Hi,

Canton GLE 403

durfte iche gestern stundenlang hören, als ich den PC einer Bekannten heile gemacht habe. Ich war sehr überrascht. Der LS klingt völlig harmonisch. Ist nie aufdringelich oder ermüdend. Sehr ausgewogen. Spielen auch erstaunlich tief im Bassbereich. Habe zum Test dann noch den dort vorhandenen Canton AS 65 SC Sub mit dazugeschaltet. Wirklich beeindruckend.

Gruß
lorric
klootie
Neuling
#9 erstellt: 02. Jun 2009, 10:14
@hbi

ist halt auch queerbeet was ich höre, komme aus der hardcore/punk Szene, mitlerweile habe ich mich musikalisch aber zum glück weiter entwickelt und höre halt auch electro/techno hiphop aber auch singersongwriter und eben auch klassik, klavier musik...

ein guter bass, also der tief geht, ist schon wichtig aber ich erwarte ja nicht zu viel für den preis. ich möchte nur gerne auch mal lauter hören und dennoch kein brei haben. zum glück gibt es bei punk und co auch gute aufnahmen.

was meintest du mit der beschränkte leistung...
vor allem wieso kritisch für die ls?
ist der für mein kleiner raum eventuell schon zu schwach? partys will ich da aber nicht mit feiern, und 90Db reichen mir schon

vielen dank schonmal für die viele vorschläge, werde mir die mal anschauen, eventuell versuchen probe zu hören, und für weitere tips oder vorschläge bin ich gerne zu haben
hbi
Stammgast
#10 erstellt: 02. Jun 2009, 10:39
Hey,
nein, zu schwach für den Raum wohl nicht. Es geht nur darum das wenn man etwas mehr aufdreht steigt auch der Klirr und die Verzerrungen. Das sind die LS-Killer überhaupt. Wenn du mal etwas lauter hörst nicht schlimm. Gibst du aber öffter mal "Gas" empfehle ich dir 2.1. Dann verausgabt sich der VV nicht so stark, weil ihn unterum ein Sub zur Seite steht, der dann die Tiefen bringen die du möchtest. Im zusammen Spiel mit guten Kompakten die wohl empfehlenswertere Lösung. Also erstmal ein paar gute Kompakte und später dann noch einen Sub dazu.
klootie
Neuling
#11 erstellt: 02. Jun 2009, 11:29
oh, wäre ich vor den kauf des verstärkers mal auf dieses forum gestossen, ich hatte gelesen das der pm4001 ganz gut sein soll. das das ls killer sind ...

kann ich denn einen sub da einfach so anschliessen?
kenne das nur von verstärker mit extra ausgang für dolby oder über ne extra weiche?
hbi
Stammgast
#12 erstellt: 02. Jun 2009, 11:38
Langsam, langsam......
er ist ein Guter!
Er ist halt nichts um länger Laut zu hören. Sub anschluß ist kein Problem. Probier es erstmal mit Kompakt und dann leih dir mal einen Sub aus und hör dann. Dur wirst sehen er enttäuscht dich nicht!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz PM5003, PM4001 oder NAD315
sINmotion am 21.11.2008  –  Letzte Antwort am 19.12.2008  –  4 Beiträge
Marantz PM 15S2 LE - Welche LS?
MusicBear am 11.03.2012  –  Letzte Antwort am 11.03.2012  –  5 Beiträge
LS für Marantz SR 4600
misterfutures am 11.09.2006  –  Letzte Antwort am 28.09.2006  –  11 Beiträge
Marantz pm4001 zu schwach?
Cpt.John am 03.04.2009  –  Letzte Antwort am 04.04.2009  –  18 Beiträge
Passende LS für Marantz PM310
Andre_Dü am 02.01.2012  –  Letzte Antwort am 02.03.2012  –  30 Beiträge
Welche Ls?
Jailbone am 24.02.2006  –  Letzte Antwort am 27.02.2006  –  5 Beiträge
LS Empfehlung für Marantz PM 5003 - Heco Victa 700?
keulebh am 14.08.2009  –  Letzte Antwort am 16.08.2009  –  6 Beiträge
Welche Kompakt LS für mein Wohnzimmer
Flo512 am 11.12.2012  –  Letzte Antwort am 13.12.2012  –  8 Beiträge
Welche Stand LS für mein Wohnzimmer passabel?
kamehame am 30.01.2016  –  Letzte Antwort am 30.01.2016  –  10 Beiträge
Neue Standlautsprecher für Marantz NR1504
omek am 13.04.2014  –  Letzte Antwort am 23.02.2015  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.282