LS für Marantz SR 4600

+A -A
Autor
Beitrag
misterfutures
Neuling
#1 erstellt: 11. Sep 2006, 16:31
Nachdem ich nach längerem Hin und Her mich jetzt für einen
SR 4600 entschlossen hab, quält mich jetzt schon die
nächste Frage. Welche Boxen bzw. welcher Hersteller passt
den Eurer Meinung nach zu Marantz.

Ich möchte damit 50% Musik und 50% DVD schauen und hätte
gern einen netten Raumklang. Der Raum ist ca. 20qm groß.

Preislich kann ich bis zu 600 Mücken locker machen.

Danke für eure Hilfe
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 13. Sep 2006, 02:18
meiner meinung nach passen canton gut zu marantz, hatte einen pm-16 mit canton ergo sc-l, ein absolutes traumpaar! günstig zu haben sind die auch noch
scho
Neuling
#3 erstellt: 23. Sep 2006, 15:56
HI misterfutures!
Hätte da mal eine kurze Frage an einen 4600er Besitzer!

Was macht der Speaker B Schalter genau???

A+B
A oder B
Beides?

lg,
-SCHO-
BRIGHT2
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 26. Sep 2006, 13:03
Hallo,

habe mir auch letzte woche den Marantz SR4600 zugelegt, zusammen mit dem HKTS 8 Set (ich weiss, ich weiss; aber dieses Set war das einzige, was meine "bessere" Hälfte zugelassen hat - aber für die Beschallung einer Fläche von ca. 10m² reichts völlig aus ;-))

Nun klingt das HKTS Set im Stereo-Modus, um es mal gelinde zu formulieren, "blechern" und hat kein Volumen. Nun habe ich da noch ein Bose-Accoustimas 3 System im Keller rumliegen, die ich gerne suzätzlich am SR4600 an den Anschlüssen für die Sourround Back anschliessen würde.

Würde deshalb gerne auch wie mein Vorschreiber wissen, was die Sourround B Taste im stereo-Modus bewirkt:
a + b
a oder b
oder beides

Die Anleitung ist bei der Lösungssuche(welche by-the-way im deutschen mehrere grobe Übersetzungsfehler aus dem englischen aufweist (dort wird z.B. in einem Anschlussdiagramm der aktive Sub als passiver und umgekehrt dargestellt ), nicht sonderlich hilfreich.

Bin einfach zu Faul um die Boxen ausm Keller zu holen, sie anzuschliessen und es einfach auszuprobieren Falls jemand diesbezüglich weiterweis, würde er oder sie mir sicherlich 1 Stunde Arbeit ersparen ;-)

Danke im Voraus!!


[Beitrag von BRIGHT2 am 26. Sep 2006, 13:04 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#5 erstellt: 26. Sep 2006, 13:17
hat der Marantz kein Testsignal für alle Kanäle, damit liesse sich das doch recht leicht rausfinden.
BRIGHT2
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 26. Sep 2006, 14:21
??

IMHO wird das Testsignal nicht gleichzeitig ausgegeben, sondern durchläuft alle LS zwecks Einstellung des Lärm, äh, Lautstärkepegels. Wie soll man damit die o.g. Frage beantworten?

Bin ein Surround-Noob, falls mein Einwand idiotisch ist, schäme ich mich schonmal im Voraus....


[Beitrag von BRIGHT2 am 26. Sep 2006, 14:24 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#7 erstellt: 26. Sep 2006, 14:23
hm ich mein mich erinnern zu können das ich das testsignal mit meinem dsp-a1 damals auf allen kanälen gleichzeitig wiedergeben konnte.

kann natürlich auch unterschiedlich sein von amp zu amp.
BRIGHT2
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 26. Sep 2006, 14:27
Also beim Marantz kann man das Testsignal entweder manuell von einem zum nächsten LS wechseln, oder im automatischen Modus, was bewirkt, dass das Signal alle paar Sekunden zum nächsten LS switched. Aber es gibt keine mögl. alle LS auf einmal mit einem testsignal anzusteuern.
scho
Neuling
#9 erstellt: 27. Sep 2006, 19:29
Vielleicht gibt es ja irgendwen da draussen,
(möchte ja keinen Namen nennen...misterfutures oder BRIGHT2
der min. 4Boxen an einem 4600er oder 4001er hängen hat
und in einer ruhigen Minute mal mit einem beherzten Druck
auf diese Taste Drückt und uns dann erzählt wie's war
... oder was passiert.

Würde mir extrem weiterhelfen!
lg,
SCHO
scho
Neuling
#10 erstellt: 28. Sep 2006, 11:05
Also Marantz schreibt:

Beim SR4001 (gleich wie 4600) aktiviert der Druck auf diese Taste die Zuschaltung des Lautsprecherpaares B. A wird nicht ausgeschaltet, BDA S. 41.

Mit freundlichen Grüßen aus Osnabrück

Produktmanager
Marantz
BRIGHT2
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 28. Sep 2006, 11:19


was soll man denn mit son einem sch.... anfangen? Filme in der Küsche mitverfolgen, während ich das Nudelwasser aufsetze?!

Ich möchte doch einfach mein besseres paar Stereo-Boxen anschliessen, und ausschliesslich auf denen Musik hören....

Das hieße ja, das ich meinen alten Stereo-Verstärker behalten muss
Der is zwar bereits 10 Jahre alt, hat aber einen a/b Schalter der das macht, was a/b schalter i.d.R. so tun!


[Beitrag von BRIGHT2 am 28. Sep 2006, 11:21 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompakte LS für Marantz SR-2010
Einfach_Supi am 03.02.2013  –  Letzte Antwort am 03.02.2013  –  6 Beiträge
Marantz SR 4200
LPfan04 am 06.05.2007  –  Letzte Antwort am 09.05.2007  –  6 Beiträge
Lautsprecherboxen für Marantz SR 2010
J-D am 24.04.2013  –  Letzte Antwort am 26.04.2013  –  3 Beiträge
Marantz
ostseematze am 07.03.2010  –  Letzte Antwort am 07.03.2010  –  2 Beiträge
LS für Marantz pm7200
helersen am 24.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  35 Beiträge
NuBox 381 + Marantz SR 5023 ?
x_grisu am 27.11.2009  –  Letzte Antwort am 30.11.2009  –  4 Beiträge
Marantz SR 5500 nur für Stereo?
springer750 am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  5 Beiträge
Suche Standboxen für Marantz SR-4002
Smerfek am 14.10.2008  –  Letzte Antwort am 16.10.2008  –  4 Beiträge
Welche Speaker für Marantz SR 8000?
Empeler am 01.02.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2010  –  7 Beiträge
CD Player für Marantz SR-5004
AlexB75 am 04.01.2011  –  Letzte Antwort am 06.01.2011  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Canton
  • Harman-Kardon
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedmatticufjet
  • Gesamtzahl an Themen1.376.720
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.222.193